ClickCease

Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling'

Magnolia soulangiana 'Pickard's Schmetterling'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' - Magnolia soulangiana 'Pickard's Schmetterling' Shop-Fotos (11)
Foto hochladen
  • Blüte erscheint vor dem Laubaustrieb
  • spätfrostgefährdet, geschützter Standort empfehlenswert
  • winterhart, Flachwurzler
  • sehr attraktives Gehölz, duftende Blüte

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs gut verzweigter Großstrauch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit purpurroter Verzierung
Blütenform tulpenähnlich
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit April - Mai
Duftstärke

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, zart duftend, attraktiv gefärbt
Boden frisch bis feucht, humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Zierstrauch, Einzelstellung
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 04. Dezember 2022, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Anfang Februar 2023 versandt.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' ist ein traumhaftes Ziergehölz mit überbordender Blütenpracht. Die großen Blüten sind charakteristisch tulpenartig geformt und attraktiv gefärbt. Ein purpurroter Streifen ziert die weißen Blütenblätter von außen. An der Spitze in hellen Nuancen zu erkennen, nimmt die Intensität der Zeichnung bis zur Basis stark zu. Die zauberhaften Blüten zeigt (bot.) Magnolia soulangiana 'Pickard's Schmetterling' noch vor dem Laubaustrieb. Von April bis Mai kommt ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit zu. Besonders wenn diese prächtige Tulpen-Magnolie ihren Platz im Vorgarten findet. Mit einer Wuchshöhe von 300 bis 400 cm ist diese Sorte für solche Standorte bestens geeignet. Auch ein kleiner Garten profitiert mit der Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' von der prächtigen Magnolienblüte.

Die zahlreichen Blüten geben einen leichten, angenehmen Duft ab. Auch deshalb ist die Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' bei Kennern so beliebt. Als Solitär zieht diese Pflanze alle Blicke auf sich und ist der unbestrittene Mittelpunkt des Gartens. Der Habitus von Magnolia soulangiana 'Pickard's Schmetterling' ist mehrstämmig. Versierte Magnolien-Liebhaber erziehen sie am geeigneten Leittrieb auch baumförmig. Die Pflanze findet ihren idealen Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Der Boden muss humos und durchlässig sein. Die Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' ist ein Flachwurzler und streckt ihre fleischigen Wurzeln am besten in lockerer Erde aus. Damit das Gehölz immer genügend Feuchtigkeit findet, empfiehlt sich, den Wurzelbereich mit Rasenschnitt zu bedecken. Wie alle Magnolien bevorzugt auch diese Sorte der Tulpenmagnolien ein schwach saures bis saures Substrat. Daher ist ein Arrangement mit Azaleen oder andere Moorbeetbewohnern möglich. Die Tulpen-Magnolie 'Pickard's Schmetterling' ist in jedem Fall ein Blütengehölz der Extraklasse!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung (davon 1 mit Bericht)
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Gevelsberg

Magnolia Pickard's Schmetterling

Die Pflanze kam sehr gut verpackt und gesund bei mir an. Die erste Blüte war wunderschön. Natürlich ist die Pflanze noch jung und ich kann keine weitere Aussage treffen. Den Winter hat sie bisher sehr gut überstanden. Sie trägt bereits wieder einige Knospen und scheint gut angewachsen zu sein. Alles in allem eine wunderschöne Pflanze.
vom 4. April 2022

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist die beste Zeit eine Magnolia zu pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Erfurt , 9. January 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Magnolien dürfen gerne jetzt in der laublosen Zeit gepflanzt werden. Optimal von Oktober bis Ende März/April. Sie sind in der Regel gut winterhart. Sind die Blüten aufgegangen, dann müssen diese lediglich vor drohenden Spätfrösten geschützt werden.
1
Antwort
Kann diese Sorte auch geschnitten also in Form gehalten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Landsberg , 13. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Am besten ist dann immer der Schnitt direkt nach der Blüte gegen Ende Mai. So lässt sich die Magnolie in Form halten wird trotzdem im kommenden Jahr blühen.


Produkte vergleichen