Schirm-Magnolie

Magnolia tripetala


 (3)
<c:out value='Schirm-Magnolie - Magnolia tripetala'/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • gut winterhart
  • interessanter Fruchtstand
  • Flachwurzler
  • stammt ursprünglich aus Nordamerika

Wuchs

Wuchs breitkronig, oft mehrstämmig
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 800 - 1500 cm

Blüte

Blütenfarbe milchweiß
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt groß, schirmartig ausgebreitet
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr winterhart, Klimazone 6b
Boden frischer, aufgelockerter und humoser Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €38.70
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€38.70*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€43.20*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober
€47.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 6 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 24. August 2017, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Schirm-Magnolie ist für jeden Anhänger von besonders attraktiven Ziergehölzen ein Muss. Sie wächst oftmals mehrstämmig und breitkronig. An den Triebenden sitzen große, schirmartig ausgebreitete Blätter.

Von Mai bis Juli sind die hübschen milchweißen Blüten sichtbar, im Herbst folgen dicke, leuchtend orangerote Fruchtzapfen.

Diese Pflanze sollte windgeschützt stehen, sie verfügt über eine sehr gute Winterhärte.

Ihr Wuchs ist breitkronig, meist mehrstämmig, etwa 3-4 m hoch, 3 m breit. Die Blüten sind bis zu 25 cm breit, rahmweiß, 3 Kronblätter (Name!), 3-6 kürzere Scheinpetalen, Mai bis Juli. Dicke walzenförmige, leuchtend hellorangerote Fruchtzapfen im Herbst, 10 cm lang. Für Einzelstellung in windgeschützter Lage. Sehr winterhart auch in Norddeutschland.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wiesners Magnolie
Wiesners MagnolieMagnolia x wieseneri
Purpur-Magnolie 'Susan'
Purpur-Magnolie 'Susan'Magnolia liliiflora 'Susan'
Magnolie 'Maxine Merrill'
Magnolie 'Maxine Merrill'Magnolia 'Maxine Merrill'
Magnolie 'Chrysanthemumiflora'
Magnolie 'Chrysanthemumiflora'Magnolia stellata 'Chrysanthemumiflora'
Purpurmagnolie 'Nigra'
Purpurmagnolie 'Nigra'Magnolia liliiflora 'Nigra'
Sternmagnolie 'Waterlily'
Sternmagnolie 'Waterlily'Magnolia stellata 'Waterlily'
Rosa Sternmagnolie 'Rosea'
Rosa Sternmagnolie 'Rosea'Magnolia stellata 'Rosea'
Magnolie 'Black Tulip'
Magnolie 'Black Tulip'Magnolia 'Black Tulip'
Stern-Magnolie 'Royal Star'
Stern-Magnolie 'Royal Star'Magnolia stellata 'Royal Star'
Tulpenmagnolie
TulpenmagnolieMagnolia soulangiana
Sternmagnolie
SternmagnolieMagnolia stellata

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Duisburg

schirm-magnolie

pflanze sehr gut angewachsen,gut im wuchs,leider nur wenig blüten
vom 8. April 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Schirmmagnolie ist jetzt ein Jahr alt und bekommt plötzlich schwarze Blätter, woran kann das liegen? Es wäre nett wenn Sie mir ein paar Tipps zur Pflege geben könnten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Cottbus , 10. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Braune oder schwarze Blätter können auf einen Pilzbefall oder Witterungsschaden hinweisen. Vor allem bei feucht warmer Witterung können diverse Pilze oder Schädigungen auftreten und die Pflanze schwächen.
Zu allererst empfiehlt es sich, die befallenen Blätter zu entfernen. Dann muss die Wasserversorgung sicher gestellt und die Pflanze mit Nährstoffen ausreichend versorgt werden. Verwenden Sie von April bis Ende Juli, zwei bis drei mal einen organischen Volldünger (z.B. Oscorna Animalin). Je besser die Pflanzen versorgt werden, je besser kommen sie auch mit Krankheiten und negativen Einflüssen zurecht.
1
Antwort
Wir haben heute eine Schirmmagnolie bekommen. Kann sie jetzt noch gepflanzt werden? Was müssen wir beim Einsetzen beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Erftstadt , 6. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gepflanzt werden kann sie jetzt noch problemlos. Besonders in den ersten zwei Jahren ist bei Spätfrösten ein leichter Winterschutz zu empfehlen. Hier reicht eine Art Vlieshaube in der Regel aus. Zusätzlich sollte über den Winter der Boden mit einer Mulchschicht bedeckt werden. So sind auch die oberflächennahen Wurzeln optimal geschützt.
Ein lockerer Gartenboden ist beim Pflanzen völlig ausreichend. Gerne kann auch Pflanzerde zugemischt werden. Wichtig ist ein guter Wasserabzug, denn Staunässe vertragen Magnolien nicht.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!