Schneeglöckchenbaum

Halesia carolina

Ursprungsart

 (21)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Schneeglöckchenbaum - Halesia carolina Shop-Fotos (4)
Schneeglöckchenbaum - Halesia carolina Community
Fotos (2)
  • weiße glockenförmige Blüten
  • Blüte erscheint vor dem Laub
  • pflegeleicht und robust
  • winterhart, für geschützte Lagen

Wuchs

Wuchs Großstrauch, anfangs schlank, später breit ausladendend
Wuchsbreite 300 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe reinweiß
Blütenform glockenförmig
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht geflügelt, braun
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig, 5-10 cm lang, Rand fein gesägt, filzig bzw. fein behaart
Herbstfarbe gelb
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgün bis dunkel gelbgrün

Sonstige

Besonderheiten auffallende Blütenpracht, Fruchtschmuck im Winter, pflegeleicht, winterhart
Boden humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Zierstrauch, Blütengehölz
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €23.70
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€23.70*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.80*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€49.60*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€58.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Schneeglöckchenbaum ist ein seltener Anblick in unseren Gärten. Dabei kommt der Betrachter aus dem Staunen nicht heraus. Ein Baum, behangen mit zahlreichen Schneeglöckchen: Ein nicht alltäglicher Anblick! Mit seinen vielen reinweißen kleinen Blüten verzaubert (bot.) Halesia carolina zu Beginn des Frühjahrs. Die auffallende Blütenpracht zeigt sich von April bis in den Mai und sorgt für einen herrlich blühenden Akzent im Frühlingsgarten. Auch weit über die Blütezeit hinaus ist das Ziergewächs ein fantastischer Blickfang.

Wenn im Winter der Garten von einer weißen Decke bedeckt ist, präsentiert der Schneeglöckchenbaum seinen Fruchtschmuck. Dabei handelt es sich um braune, geflügelte Früchte, die sich häufiger bis ins Frühjahr an den Zweigenhalten. So hat dieses Laubgehölz während der kühlen Jahreszeit einen großartigen dekorativen Nutzen. Im Sommer begeistert Halesia carolina mit schönem Laub. Das dunkelgrüne bis gelbgrüne eiförmige Blatt dieser Pflanze färbt sich spät zum Herbst hin gelblich. Es ist an der Oberseite filzige Fläche und an der Unterseite fein behaart. Der Schneeglöckchenbaum wirft seine sommergrünen Blätter zum Winter hin ab und wechselt sie mit dem optischen Reiz der Früchte ab. So hat diese Pflanze zu jeder Jahreszeit einen besonderen Zierwert. Ein Blütengehölz, das als Solitär im Garten begeistert. Auf einer Freifläche wirkt der Großstrauch zur Blütezeit umwerfend schön! In einer Gruppe mit niedrigen Sträuchern und schlanken Gehölzen arrangiert, wirkt der Schneeglöckchenbaum nicht minder attraktiv. Während der Blütezeit harmoniert das Weiß der glockenförmigen Blüten perfekt mit weißen Blüten anderer Frühjahrsblüher.

Der Halesia carolina steht im Garten am liebsten an einem sonnigen Platz. Auch mit einem halbschattigen Ort nimmt er vorlieb. Der Bodens ist idealerweise humos beschaffen und durchlässig. Denn Staunässe um die Wurzel verträgt die Pflanze nicht. Trotz der guten Winterhärte von bis zu -23 Grad Celsius, ist ein geschützter Standort vorteilhaft für ein gutes Gedeihen und eine reiche Blüte. Von April bis Mai zeigen sich die vielen reinweißen und glockenförmigen Blüten des Gehölzes. Diese bilden sich bei dem Schneeglöckchenbaum am zweijährigen Holz. Sehr alte Exemplare dieser Pflanze erreichen Wuchshöhen von bis zu sechs Metern und präsentieren sich eindrucksvoll im heimischen Garten. Auch in der Breite erreicht dieses Laubgehölz bis zu stattlichen fünf Metern im Alter. Ein Großstrauch, der extrem wirkungsvoll ist und seinen Platz braucht. Schon beim Anpflanzen bedenkt dies der Gärtner und wählt den Standort sorgfältig. Mit genügend Abstand zu Nachbarpflanzen und Gebäuden steht einem guten Gedeihen nichts im Wege und kein Rückschnitt stört die schöne Wuchsfrom, die das Gehölz annimmt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen 9 Kurzbewertungen 12 Bewertungen mit Bericht
80% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Lübeck

Noch keine Blüten

Da der Strauch noch keine Blüten hatte, kann ich hierzu keine Angaben machern. Ich bin aber sehr zufrieden mit der Pflanze selbst.
vom 12. March 2016


besonders hilfreich

Schneeglöckchenbaum

Die Planze habe ich in einen in den Boden eingelassenen Torfballen gepflanzt.
Sie ist gut angewachsen und hat in diesem Jahr bereits Blüten gehabt, die jetzt zu Früchten herangewachsen sind.
Sieht super aus und erfüllt voll meine Erwartungen.

vom 13. September 2015

Fredersdorf

Toller Busch

Wir haben den Strauch in einen recht feuchten Untergrund gepflanzt und er ist voller Blüten, doppelt so groß wie im letzten Jahr und einfach nur zauberhaft!
vom 24. April 2015

Ziesendorf

Schneeglöckchenbaum

Die Bewertung hat nicht in allen Punkten fünf Sterne weil es in dr Natur der Sache liegt das dass Bäümchen erst mal ein paar Tage benötigt um mit dem neuen Standort und dem Boden klar zu kommen. Aber in diesen Tagen zeigt sich das er den Winter überstanden hat und uns in diesem Frühjahr mit Blüten erfreuen wird.
Also alles bestens.

vom 7. March 2015

Berlin
besonders hilfreich

Schneeglöckchenbaum

Der Schneeglöckchenbaum hat gleich im 1. Jahr nach der Pflanzung geblüht mit 5 Blüten. Ich bin sehr begeistert.
vom 16. September 2013
Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist der Schneeglöckchenbaum bzw. Teile davon (Früchte) giftig?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Giftigkeit von Halesia ist uns nicht bekannt, trotzdem sollten Pflanzenteile wie das Laub nach Möglichkeit nicht verzehrt werden, da Bitterstoffe enthalten sein könnten.
1
Antwort
Im Herbst 2007 habe ich diesen Strauch gepflanzt. Allerdings wuchs er in diesem Jahr kein Stück. Er bildete einige Blätter aus. Dies war wirklich das einzige Lebenszeichen. Auch von Blüten war nichts zu sehen. Woran liegt das?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. October 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich am Boden und am Standort. Der Boden sollte locker und humos sein, nicht zu lehmig. Der Standort sollte möglichst sonnig bis halbschattig sein. Außerdem kann es im ersten Jahr, aufgrund der Anpassung an den neuen Standort, immer mal zu Wuchsverzögerungen kommen. Genauso verhält es sich mit der Blütenbildung. Meist benötigen die Pflanzen zudem ein bestimmtes Alter bis sie Blüten ansetzen.
1
Antwort
Man liest, dass Halesia carolina als Strauch oder Baum wachsen soll. Wächst der von Ihnen verkaufte Schneeglöckchenbaum (wie angegeben) in jedem Fall als Baum oder lässt sich dies evtl. beeinflussen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. August 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Er wächst eher als Strauch, wenn man ihn als Baum ziehen möchte, sollte man nur einen Trieb nach oben ziehen.
1
Antwort
Hallo. Muß der Schneeglöckchenbaum auch beschnitten werden? Wenn ja - wann und wie? Außerdem möchte ich gern wissen, ob er giftig ist.
von Anja aus Berlin , 16. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Halesia ist unseres Wissens nicht giftig, das bedeutet aber nicht, dass man größere Mengen davon essen sollte. Sie muss nicht geschnitten werden, wenn Sie aber schneiden möchten, ist dies kein Problem. Ein Schnitt sollte am besten immer in der blattlosen Zeit durchgeführt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen