Blauschote

Decaisnea fargesii


 (16)
<c:out value='Blauschote - Decaisnea fargesii'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • wächst als Strauch, anfangs schlank aufrecht
  • grüngelbe Blüte im Juni
  • blaue Schoten mit weißer Bereifung ab Herbst, nicht giftig
  • für warme und geschützte Lagen, sonnig
  • bodentolerant aber gut durchlässig

Wuchs

Wuchs wenig verzweigt
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 35 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blütenfarbe grünlich gelb
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt hellgrün
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe matt hellgrün, im Herbst goldgelb

Sonstige

Besonderheiten sehr dekorative Früchte
Boden Normale Gartenböden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder in Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.50
Lieferhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.50*
- +
- +
Lieferhöhe: 60 - 80 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€27.10*
- +
- +
Lieferhöhe: 175 - 200 cm
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
€168.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die 'Blauschote' ist durch ihre Früchte, die in hellblauen Hülsen, ca. 20 cm lang und 2 bis 3 cm im Durchmesser, stecken eine exotisch anmutende Pflanze. Ihre grünlichgelben Blüten präsentiert sie in hängenden Rispen von Mai bis Juni.

Das hellgrüne Laub färbt sich in den Herbstmonaten gelb. Eine sehr schöne und auch auffallende Pflanze, nicht nur für den erfahrenen Gärtner.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Revenahe

Schwächelt ein wenig

Ich habe die Pflanze im Herbst gepflanzt, kurz darauf hat sie zum Winter die wenigen Blätter verloren. In diesem Jahr hat sie wieder nur wenige Blätter gebildet, ist nicht sichtbar gewachsen und die Blätter haben auch im Sommer schon angefangen gelb zu werden.
Vielleicht liegt es aber auch am Standort. Ich habe zwar ein großes Pfanzloch ausgehoben und mit Komposterde gefüllt, allerdings ist der Boden drumherum ziemlich lehmig und voller Bauschutt. Die Obstbäume daneben entwickeln sich allerdings ganz ok. Ich denke aber darüber nach die Pflanze im Herbst noch einmal umzupflanzen.

vom 19. August 2016

Weilburg

Blauschote

Trotz umzug und verpflanzung toll angewachsen
vom 15. October 2015

Brake

Bewertung

Die Pflanze ist nicht sehr gut angewachsen , hat keine Blüten in diesem Jahr bekommen.
Hatte laut Angebot und Abbildung mehr erwartet.

vom 29. September 2013

Ruhland

Wird schon

Der noch kleine Strauch wächst hier in der Brandenburger Sandbüchse mit minimalem Aufwand (etwas geschützt vor unserem fiesen winterlichen Nordost-Wind).
vom 14. September 2013

Zöblitz

Blaugurke

Die Pflanze kam als jungpflanze an und sah da bereits sehr gut aus
Sie ist auch ohne Probleme angewachsen
Des weiteren hat sie den Winter sehr gut überlebt und hat sehr schön neu getrieben und macht sich auch wieder sehr gut und legt ordentlich an Größe zu

Blüten sind noch keine vorhanden da die Pflanze erst im dritten Jahr blühen soll

vom 6. June 2013

Ammerbuch

Blauschote

Obwohl sie gut verpackt den Winter überstanden und dann auch manierlich ausgeschlagen hat, sieht sie jetzt sehr schlecht aus. Fast alle Blätter sind abgestorben.Ob sie im Frühjahr wieder austreibt, bleibt abzuwarten.
vom 24. August 2012

Essen

Gute Beschreibung

die Beschreibung + Fotos im Internetshop sind sehr gut. Ich konnte die Blauschote mit dem Wissen dass ich gute Baumschulqualität erhalte, bedenkenlos kaufen
vom 23. February 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Zur Fruchtausbildung des Blauschotenbaumes antworten Sie abweichend: einmal 10-15 Jahre zur ersten Frucht, vorher hieß es in einer Antwort: im 3. - 5. Standjahr, u. U. früher!
Bitte, was stimmt denn nun?
von bigoma65 , 9. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Frage ging es um die Blütenbildung, bei der anderen um die Fruchtbildung. Die Fruchtbildung erfolgt tatsächlich erst nach dem 10-12./15. Lebensjahr. Mit der Blütenbildung können die Pflanzen bereist früher anfangen, jedoch ist der Unterschied nicht so hoch wie angegeben. Hier werden wir die eine Frage zurück nehmen.
Frucht und Blütenbildung richtet sich immer nach dem Wetter, der Befruchtung und dem Standort.
1
Antwort
Kann man die Blauschote durch Schnitt verjüngen, daß sie von unten wieder austreibt?
von gartenfeeangela aus Schlotfeld , 7. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solch ein Schnitt sollte etwa gegen Ende Februar durchgeführt werden. Diesen Schnitt nur an frostfreien Tagen durchführen. Frost davor oder danach spielt keine weitere Rolle. In dem Jahr unbedingt vor Spätfrösten schützen!
1
Antwort
Brauche ich, um viele Früchte zu erhalten, eine zweite Pflanze zur Befruchtung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. March 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nach unseren Erfahrungen werden die Pflanzen an einem warmen, sonnigen und geschützten Standort, erst im 10-15 Standjahr Früchte tragen. Eine zweite Pflanze zur Befruchtung wird nicht benötigt.
1
Antwort
Welchen Dünger empfehlen Sie und wie groß sollte die Fläche sein "Baumscheibe" oder größer ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 27. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt nicht darauf an alle Wurzeln zu versorgen, sondern auf die Düngermenge. Diese sollten Sie natürlich, flächig über dem Wurzelwerk verteilen. Wir empfehlen Ihnen einen org./min. Volldünger.
1
Antwort
Sind die Früchte der Blauschote essbar?
von Helmuth Nestaras aus Rendsburg , 9. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, sie sind essbar und schmecken leicht süßlich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!