Hohe Scheinhasel

Corylopsis spicata

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Hohe Scheinhasel - Corylopsis spicata Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • wächst als lockerer aufrechter Strauch
  • Frühblüher mit hellgelben, duftenden Ähren
  • attraktives Laub, metallischer Schimmer
  • Herbstfärbung in Gelb bis Orange

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs locker, aufrecht, sparrig
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 180 - 220 cm

Blüte

Blütenfarbe hellgelb
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt eiförmig, gezähnt
Herbstfarbe gelb, orange
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe blaugrün, metallisch glänzend

Sonstige

Besonderheiten auffällige Blütentrauben, blaugrünes, metallisch glänzendes Laub, wertvolle Pollen- und Nektarquelle im Vorfrühling
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frühlingsbote für den Garten
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Indian Summer in Deinem Garten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€99.30
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 23 Werktage
€99.30*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Hohe Scheinhasel ist ein reich blühender Zierstrauch in der Vorfrühlingszeit. Anfang April öffnen sich zierliche, hellgelbe Blütenglöckchen an traubig herabhängenden Blütenständen. Die anmutigen Blüten von (bot.) Corylopsis spicata, auch als Ährige Scheinhasel bekannt, verströmen in alle nahen Bereiche einen angenehmen Duft. Für Bienen und Hummeln sind die nektar- und pollenreichen Blüten eine wertvolle Nahrungsquelle. Bis Anfang Mai blüht der Zierstrauch überreich mit seinen bis zu fünf Zentimeter langen, hängenden Blütenähren. Vor der dunkelgrünen Kulisse immergrüner Gehölze bekommt die feine Anmut der Blüten einen sensationellen Effekt. Einen umwerfenden Kontrast bieten blau blühende Zwiebelgewächse, wenn sie am Fuße der Hohen Scheinhasel ihre Blütensterne entfalten. Es dauert über zehn Jahre bis der schöne Zierstrauch aus der Pflanzenfamilie der Zaubernussgewächse ausgewachsen ist. Die Endhöhe der Hohen Scheinhasel liegt zwischen 180 und 220 cm.

Das blaugrüne, leicht metallisch schimmernde Sommerlaub zeigt sich im Austrieb leuchtend purpurrot. Der dekorative Wert des Blattwerks steigert sich zu einem expressiven Finale mit dem gelb-orangen Farbenrausch der Herbstblätter. Mit der Zeit wächst die Hohe Scheinhasel zu einem gedrungenen, breit ausladenden Strauch heran, der ohne Formschnitt sparrig wirkt. Die feinen Triebe der Ährigen Scheinhasel verzweigen sich durch den Schnitt zu einem dichten Astwerk. Corylopsis spicata liebt einen warmen und geschützten Standort im Garten. Die Blüten und das frische Laub reagieren empfindlich auf Spätfröste und eiskalte Ostwinde. Nach Süden ausgerichtete Mauern oder Hauswände bieten einen guten Schutz. Das ideale Substrat ist humusreich und tiefgründig. Eine leicht saure Bodenqualität wie bei Rhododendren hat sich bewährt. Auch wenn Blüten und Blattneuaustrieb Spätfröste nicht vertragen, ist die Hohe Scheinhasel gut winterhart. In den ersten Jahren erhält der flach wurzelnde Strauch im Sommer regelmäßige Wassergaben. Ein Rückschnitt empfiehlt sich erst bei einem älteren Strauch. Der richtige Zeitpunkt liegt hier nach der Blütezeit im Frühling. Ein leichtes Auslichten und einige formende Schnitte reichen gewöhnlich aus.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK