Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki'

Salix integra 'Hakuro Nishiki'

Sorte

 (479)
Vergleichen
Bestseller Nr. 5 in Kategorie Besonderheiten
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' - Salix integra 'Hakuro Nishiki' Shop-Fotos (12)
Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' - Salix integra 'Hakuro Nishiki' Community
Fotos (8)
NEU Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' - Salix integra 'Hakuro Nishiki'3D Ansicht
  • rosaweiß gefärbtes Laub
  • sehr schnittverträglich
  • Kübelhaltung problemlos möglich
  • für sonnige bis halbschattige Standorte

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs Busch/Strauch oder Lieferform: Stamm mit überhängender Krone
Wuchsbreite 80 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelbe, unscheinbare Kätzchen
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt länglich, glattrandig, lanzettlich
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grünweiß panaschiert, im Austrieb rosa

Sonstige

Besonderheiten intensive schöne Blattfärbung
Boden anspruchslos
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Kübel
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Stämmchen

360° Ansicht

Gartenplanung leicht gemacht – Erlebe unsere Pflanzen hautnah in deinem Garten

Jetzt 3D Modell ansehen
  • Containerware
    ab €17.60
  • Stämmchen
    ab €37.60 SALE!
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2 bis 3 Pflanzen pro Meter Hecke
  • Strauchware, Triebe vom Boden aus beginnend
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€17.60*
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 2 bis 3 Pflanzen pro Meter Hecke
  • Strauchware, Triebe vom Boden aus beginnend
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€20.70*
- +
90 - 110 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€37.60*
- +
120 - 150 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 100 cm
Stämmchen
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€38.60*
€41.90*
Du sparst: €3.30* (8 %)
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 15 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand morgen, 23. April 2024, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' (bot. Salix integra) kommt ursprünglich aus Ostasien. Das weiß-bunte Blätterkleid ist der wichtigste Schmuck dieser wunderschönen Pflanze. Hierzulande ist sie die am häufigsten angebotene Zuchtsorte. Ihre wunderschöne Laubfärbung vermittelt optisch den Eindruck einer überreichen Blütenpracht. Schon der leicht rosa schimmernde Austrieb nach der Blüte verfehlt seine Wirkung nicht. Die fast unscheinbaren eigentlichen Blüten sind kleine längliche Kätzchen. (Bot.) Salix integra 'Hakuro Nishiki' ziert Bereiche im Garten ebenso wie Eingangsbereiche, Balkon und Terrasse. Aufgrund ihrer geringen Größe zieht die Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' selbst in kleinen Gärten und Vorgärten alle Blicke auf sich. Sowohl in Einzelstellung als auch in Stauden- und Gehölzpflanzungen ist die Harlekinweide das Highlight. Neben Eisbegonie oder Federborstengras, sorgt sie für kontrastreiche Akzente. Unterpflanzungen mit Frauenmantel, Schaumblüte oder Storchschnabel erhöhen den Zierwert dieses Bäumchens zusätzlich. Dieses farbenprächtige Ziergehölz wächst als kompakter Strauch / Busch oder als Stamm mit überhängender Krone - je nachdem, für welche Lieferform Sie sich entscheiden. Dabei erreicht es Wuchshöhen von 150 bis 300 Zentimetern und eine Breite von 80 bis 150 Zentimetern. Ein Hochstamm hat schon seine endgültige Höhe erreicht und wächst lediglich in die Breite, pro Jahr zwischen 10 und 30 Zentimeter. Die kleinen sogenannten Kätzchen erscheinen in der Zeit von März bis April. Nach der Blüte entwickeln sich die weiß-grünen, rosa panaschierten Blätter, der eigentliche Schmuck dieser Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki'. Pflanzbar ist sie sowohl im Frühjahr als auch im Herbst. Containerpflanzen lassen sich ganzjährig pflanzen, solange der Boden frostfrei ist. Die Harlekinweide 'Hakuro Nishiki' gedeiht an sonnigen Standorten am besten. Die Blattfärbung ist umso intensiver, je sonniger der Standort ist. Was die Bodenbeschaffenheit angeht, ist Salix integra 'Hakuro Nishiki' anspruchslos. Die Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' kommt in jedem normalen Gartenboden zurecht, sofern dieser locker, durchlässig, frisch bis feucht und nicht staunass ist. Für Kübelpflanzen eignet sich hochwertige Erde für Kübelpflanzen.

Junge Pflanzen benötigen anfangs häufiger Gießwasser. Nach dem Anwachsen ist gelegentliches Wässern notwendig. Zum Gießen verwendet der Gärtner am besten Regenwasser oder abgestandenes Wasser. Eine Düngung der Harlekinweide im Garten, ist in der Regel nicht erforderlich. Dennoch ist sie für etwas Dünger im Frühjahr und Sommer dankbar. Das Gleiche gilt für Kübelpflanzen. Allerdings ist es ratsam, die zweite Düngung spätestens im August durchzuführen. Im Garten ausgepflanzt, ist diese attraktive Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' gut winterhart und benötigt keinerlei Schutz. Anders sieht es bei Kübelpflanzen aus, sie sind frostempfindlicher und benötigen in der Regel einen Winterschutz. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie oder Vlies zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen. Um die Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' in Form zu halten, ist ein regelmäßiger Schnitt der Krone (beim Stämmchen) oder der Äste / Zweige beim Strauch / Busch unverzichtbar, auch wenn es schwer fällt. Zwischen Spätherbst und zeitigem Frühjahr ist der beste Zeitpunkt, um die Zweige zurückzuschneiden. Ein wiederholtes Stutzen gegen Ende des Sommers führt zu einer kompakten Krone bei einem Stämmchen. Ein Rückschnitt der alten Äste im Spätsommer verjüngt die Zierweide. An den jungen Ästen entwickeln sich die schönsten Blüten. Und mit ausreichend Sonne und regelmäßigem Schnitt präsentiert diese zauberhafte Weide Jahr für Jahr ihr farbenprächtiges Blätterkleid.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (479)
479 Gesamtbewertungen (davon 255 mit Bericht)
97% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Langenau

Harlekinweide

ein wunderschöner Zierstrauch, bevorzugt halbschatten, hat den ersten Winter überstanden und ist supergut angewachsen.
vom 6. September 2023

Groß Ammensleben

Harlekinweide

Die Weide kam sehr gut verpackt an und ist wunderbar angewachsen. Innerhalb von ein paar Monaten hat sie bereits üppig auslandene Äste bekommen.
vom 16. August 2023

Heidenrod-Laufenselden

wunderschöne Harlekinweide

Ich bin mit der Harlekinweide insgesamt sehr zufrieden. Im letzten Jahr Mai, also genau vor einem Jahr, gemäß Anleitung in einen großen Topf gesetzt und vor dem Winter gut zurückgeschnitten. Uber Winter hatte ich sie mit 2 Lagen Vlies zugewickelt und jetzt im Frühjahr ist sie schön rosa-weiß ausgetrieben.
So hatte ich es erwartet und so schön ist sie auch.

vom 10. June 2023

Gladenbach

Toll und schnell angewachsen und blüht sehr schon

Hier gibt es rein gar nichts zu meckern :)
vom 9. June 2023

Neukieritzsch Review Balken
besonders hilfreich

Robust und pflegeleicht

Wir haben die Buntweide als Busch bestellt und als Teil einer blühenden Hecke an den Rand des Gartens gepflanzt. Sie wächst seit der Pflanzung Anfang Juli 2022 unermüdlich. Im Frühling habe ich sie schon kräftig zurückschneiden können und nun ist sie schon wieder so hoch wie vorher und trägt gerade ihr rosa - weiß - grünes Blattkleid . Gefällt mir außerordentlich gut !
vom 23. May 2023
Alle 255 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe dieses Jahr meine Harlekinweide zu zögerlich geschnitten und einen Großteil der Äste stehen lasse. Nun ist sie innen kahl und außen grün. Lässt sich das für die Zukunft wieder beheben, wenn ich nächstes Jahr im Frühjahr die Äste wieder stark zurückschneide?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. April 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie sie einfach jetzt erneut zurück. Es ist der Weide egal, ob sie bereits ausgetrieben hat. Sie steht so stark im Saft, so dass sie erneut austreiben wird. Verwenden Sie eine gereinigte Schere und düngen die Pflanze anschließend mit Hornspäne und einem N-P-K Dünger (z.B. Universaldünger von Neudorff). Achten Sie auf eine gute Wasserversorgung.
1
Antwort
Wie lange hat die Weide ca farbiges Blattwerk?
Zuerst ist es rosa weiß und dann weiß grün oder?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. March 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die zarten Triebspitzen sind immer rosa/weiß. Da diese triebe weiter wachsen, werden die alten Blätter grün/weiß und der neue Trieb erhält dann wieder die rosa-weißen Spitzen. Im Prinzip hat man den ganzen Sommer über dieses Schauspiel. Optimal, wenn die Pflanze auch regelmäßig in der Krone geschnitten wird.
1
Antwort
Meine Weide hat schon mit kleinen Blättchen augetrieben. In der Nacht gibt es aber noch Fröste bis -3 Grad. Soll ich trotzdem jetzt direkt zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nordbaden , 28. February 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei Tagetemperaturen ab 3-5°C sollte die Harlekinweide jetzt zurück geschnitten werden (die Krone igelkurz).
1
Antwort
Ich möchte eine Hecke pflanzen. Wieviele Pflanzen empfehlen Sie pro lfd Meter?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 15. April 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für eine dichte Hecke sollten mindestens 2 Pflanzen pro Meter gesetzt werden. Soll es auch im unteren Bereich besonders dicht werden, dann können auch 2,5 bis 3 Pflanzen pro Meter gesetzt werden.
1
Antwort
Wir haben dieses Jahr im Februar verpasst, unsere Harlekinweide zurück zu schneiden. Macht das auch jetzt Ende März noch Sinn oder sollten wir es dann lieber ganz lassen? Sie fängt schon langsam an auszutreiben.
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. March 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es macht Sinn sie jetzt sofort noch zu schneiden. Aufgrund des beginnenden Austriebs ist jedoch auf eine ausreichende Bodenfeuchte zu achten.
1
Antwort
Hakuro als Stämmchen im Herbst Neupflanzung in Kübel. Welchen Dünger empfehlen sie, wieviele Düngergaben? Soll die Pflanze bereits im ersten Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dieburg , 20. February 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Harlekinweide sollte jedes Jahr im Frühjahr in der Krone kurz zurück geschnitten werden. Dabei ist es egal ob die Pflanze gerade erst eingezogen ist oder schon länger im Garten steht.
Der ideale Zeitpunkt ist kurz vor oder mit dem Austrieb der Blätter. So kann man noch die kleinen Kätzchen genießen und auch der Neuaustrieb lässt dann nicht lange auf sich warten.
1
Antwort
Gibt es Zeiträume in denen das Bäumchen gepflanzt werden sollte? Oder könnte ich ihn auch jetzt, Ende August, bestellen und dann noch im Herbst Pflanzen wenn es ankommt? Es soll in einem sonnigen Beet stehen.
von Nina G. aus Bad Sülze , 23. August 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Herbst ist generell der schönere Pflanzmonat, da dort die meisten Regentage sind. In der Regel! Daher können Sie diese Pflanze gerne jetzt bestellen und bereits jetzt auch pflanzen. Wichtig ist ein guter Boden und eine sehr gute Wasserversorgung in den ersten zwei Jahren.
1
Antwort
Meine Hakuro Nishiki ist heute sehr gut verpackt und wohlbehalten angekommen. Vielen Dank.
Habe sie jetzt erst einmal gut gewässert und in den Halbschatten gestellt. Sie soll in einen Kübel gepflanzt werden.
Was ist zu beachten ?
von Uwe Oberbillig aus Bruchhausen , 21. August 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Verwenden Sie einen ausreichend großen Kübel, der mindestens 20 cm im Durchmesser größer ist als der Wurzelballen. Der Kübel muss auf Füßen stehen um überschüssiges Wasser abfließen lassen zu können und den direkten Bodenkontakt zu vermeiden. So bleiben meist auch Ungeziefer fern. Füllen Sie eine 5 cm Drainageschicht aus Blähton oder Steinen am Topfboden auf, decken diese mit einem wasserdurchlässigen Vlies ab und befüllen den Rest mit Pflanzenerde. Der Wurzelballen wird dann ausreichend feucht eingetopf und gut angedrückt. Zu guter Letzt gießen Sie die lockere Erde gut an.
Versorgen Sie die Pflanze immer dann mit Wasser, wenn der Oberboden 3-5 cm abgetrocknet ist. Sorgen Sie im Winter im Wurzelbereich für einen Frostschutz, damit der Frost nicht die Möglichkeit hat, durch ständiges abtauen und durchfrieren des Kübel die Wurzeln zu beschädigen.
1
Antwort
Bleibt angegebene Stammhöhe bestehen und ist die Krone veredelt
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. August 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier handelt es sich um sogenannte Kopfveredlungen. Der Stamm wächst nicht weiter in die Höhe, nimmt aber Jahr für Jahr etwas im Durchmesser zu. Die Krone kann sowohl in die Höhe wie auch in die Breite wachsen.
1
Antwort
Unsere Pflanze hatte schon ausgetrieben und durch eine frostige Nacht sind die meisten grünen Blättchen erfroren und nun braun und vertrocknet. Was kann man da noch tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie die Pflanze in den geschädigten Triebe leicht zurück und gießen die Pflanze entsprechend. Wenn sie noch nicht gedüngt wurde, dann sollte auch hier eine versorgung durchgeführt werden, da die Pflanze dann erneut zum Wuchs angeregt wird. Meist treiben die Pflanzen wieder neu durch und erholen sich schnell. geben Sie ihr etwas Zeit.


Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' 360° Ansicht

Es handelt sich um eine ausgewachsene Pflanze
Produkte vergleichen