Lavendelheide (echte) / Behaarte Rosmarinheide

Andromeda glaucophylla


 (2)
Lavendelheide (echte) / Behaarte Rosmarinheide - Andromeda glaucophylla Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • kleiner halbrunder Zwergstrauch mit leicht überhängenden Trieben
  • benötigt für gutes Gedeihen einen sauren und torfigen, eher nährstoffarmen Boden
  • immergrün, das Blatt ist fast nadelartig, grün, oft leicht bläulich bis weißlich bereift
  • weißrosa Glockenblüte von Mai bis Juni

Wuchs

Wuchs kompakt
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 8 cm/Jahr
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blütenfarbe schwach rosa
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten gut winterhart
Boden normaler Gartenboden, gerne sauer
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz in kleinen Gärten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Containerwareab €17.10
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€17.10*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€19.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Lavendelheide ist ein teppichbildender Zwergstrauch und erreicht eine Höhe von ca. 30 cm. Ihre Triebe sind leicht überhängend.

Die Blätter haben eine schmale Form, sind lederartig tiefgrün und unterseits silbrig behaart. Die Blüten zeigen sich als schwach rosafarbene Trauben von Mai bis Juni.

Die Pflanze ist gut winterhart.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Lavendelheide 'Compacta'
Lavendelheide 'Compacta'Andromeda polifolia 'Compacta'
Lavendelheide 'Blue Ice'
Lavendelheide 'Blue Ice'Andromeda polifolia 'Blue Ice'
Clematis 'Andromeda'
Clematis 'Andromeda'Clematis 'Andromeda'
Lavendelheide 'Nikko'
Lavendelheide 'Nikko'Andromeda polifolia 'Nikko'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Andromeda glaucophylla auch in einen Kübel pflanzen? Sie soll in eine ca. 80 cm hohe Pflanzsäule (Topfinnenmaß 30x30x30) gepflanzt werden und vor dem Haus den Eingangsbereich zieren. Sie steht frei und bekommt dort Schnee/ Regen/ Wind ab, wenngleich sie sicher auch etwas Schutz von der Hauswand erfährt. Ist sie im Kübel ausreichend winterhart und behält sie dort auch ihre Blätter? Oder eignet sie sich eher nicht hierfür?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ahlen , 23. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist zwar an einem geschützten Standort gut winterhart, jedoch wird sie bei Dauerregen, Schneeschmelze und somit einem zu nassen Boden kümmern und einen Schaden nehmen. Hier reagiert die Pflanze recht empfindlich. Daher möchten wir von einer derartigen Bepflanzung abraten.
Was halten Sie denn von Leucothoe 'Scarletta' ® / 'Zeblid oder Rhododendron yakushimanum 'Nicoletta'?
Bedenken Sie bitte, dass alle Pflanzen im Kübel nicht so winterhart sind, wie ihre Kollegen ausgepflanzt im Garten. Hier muss generell immer ein Schutz im Wurzelbereich erfolgen.
1
Antwort
Wird die Lavendelheide nach der Blüte zurückgeschnitten oder braucht man es nicht ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es sieht einfach besser aus wenn man sie schneidet, unbedingt nötig ist es aber nicht.
1
Antwort
Kann ich die Lavendelheide unter eine Harlekinweide / Zierweide 'Hakuro Nishiki' auf Stamm setzen ?
von Yvonne aus Berlin , 26. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das ist kein Problem, es sei denn der Standort ist von Natur aus ziemlich trocken, dann sollte ab und zu mal gewässert werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!