Schwarzrote Hängeblutbuche

Fagus sylvatica 'Purpurea Pendula'


 (12)
Foto hochladen
  • mittelgroß werdender Baum
  • schwarzrotes Laub
  • schirmförmige Krone, deren Äste oft bis zum Boden reichen
  • anspruchslos

Wuchs

Wuchs überhängend, schwachwüchsig
Wuchsbreite 400 - 800 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 600 - 1200 cm

Blüte

Blütezeit Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt groß, elliptisch
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe schwarzrot

Sonstige

Besonderheiten schnittverträglich, Fußveredlung | Tipp: Rootgrow beim Einpflanzen verwenden (fördert das Wurzelwachstum, besseres Anwachsen)
Boden humoser Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gärten, Parks
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 39,80 €
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
39,80 €*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
49,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Schwarzrote Hängeblutbuche zeichnet sich durch überhängende Zweige aus, die fast bis auf den Boden reichen. Sie ist schwachwüchsig und bekommt eine gleichmäßige schmale Krone.

Bei unseren Pflanzen handelt es sich um eine Fußveredlung. Die Buche ist somit von unten an verzweigt, wächst aufrecht, mit überhängenden Zweigen, die bis auf den Boden aufliegen können. Ihre großen Blätter sind bis zu 10 cm lang, elliptisch geformt und haben eine schwarzrote, glänzende Farbe.

Dieses dekorative Gehölz stellt an seinen Standort keine besonderen Anforderungen und findet in Parks und Gärten besonders ansprechend Verwendung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Säulenbuche 'Dawyck'
Säulenbuche 'Dawyck'Fagus sylvatica 'Dawyck'
Rotbuche
RotbucheFagus sylvatica
Blutbuche 'Purpurea'
Blutbuche 'Purpurea'Fagus sylvatica 'Purpurea'
Säulen-Blutbuche 'Dawyck Purple'
Säulen-Blutbuche 'Dawyck Purple'Fagus sylvatica 'Dawyck Purple'
Blutbuche 'Purple Fountain'Fagus sylvatica 'Purple Fountain'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Fagus sylvatica 'Purpurea Pendula
Von den 3 gepflanzten Blutbuchen ist 1 nicht angewachsen. Eine weitere ist sehr kümmerlich.
vom 15. Juni 2016,

Blutbuche
Pflanze entsprach dem Angebot, gut verpackt kam sie bei uns an, inzwischen ist sie gut angewachsen und bildet ein Highlight in unserem Garten
vom 16. Juni 2014,

(Fagus sylvatica 'Purpurea Pendula'
Sehr gute Pflanze, von guter Gärtnerqualität.
vom 23. Juli 2013,

Gesamtbewertung


 (12)
12 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Hille

Schwarzerote Hängeblutbuche

ich bin sehr zufrieden mit der schwarzroten Hängeblutbuche, sie ist in diesem Jahr doppelt so kräftig wie im Jahr des Einpflanzen.
vom 7. Juni 2013

Kulmbach

Sehr schöner Baum

Wir haben den Baum vor einem Jahr zu der Geburt unserer Tochter als Lebensbaum gekauft und ich muss sagen er ist sehr gut angewachsen, wächst gut und ist sehr dakorativ. Er hat eine sehr schöne Form.
vom 23. August 2012

Hamburg

ein Traum

Mit diesem Baum wurden alle meine Erwartungen 100 °/. erfüllt !!!
vom 11. Juli 2012

Gardelegen

Gespensterbuche

Sehr gut angewachsen. Anfangs sehen die Blätter durch ihre bräunliche Färbung sehr trocken aus. Durch die nach unten verdrehten wachsenden Äste und herunterbiegen des Hauptstammes sieht sie gespensterich,aber auch sehr schön aus. Sehr guter Blickfang
vom 21. März 2012

Schwansee

Schwarzrote Hängeblutbuche

Vor einem Jahr habe ich die o. g. Hängeblutbuche gekauft. Nach dem Pflanzen, sie hat einen sonnigen Platz, hat sie etwas gemuckert aber trotzdem sich wieder erholt. In diesem Frühjahr trieben die neuen Blätter nicht dunkelrot sondern grün. Nach kurzer Zeit wurden die Blätter wieder schwarzdunkelrot und steht nun in voller Pracht, ein Hingucker!
vom 13. Juni 2013

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welchen Dünger braucht der Baum, und wann.
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn im Pflanzjahr reichlich frischer Boden eingebracht wurde, ist in dem Jahr eigentlich keine Düngung mehr nötig. Ansonsten wird mit dem Austrieb im Frühjahr gedüngt, bei Bedarf kann dann im Juli noch einmal nachgedüngt werden. Der gewählte Dünger sollte ein so genannter Volldünger sein (enthält NPK).
1
Antwort
Vor einem Jahr habe ich die oben abgebildete Schwarzrote Hängeblutbuche -Purpurea Pendula- bei Ihnen per Internet gekauft. Sie ist sehr gut angewachsen doch in diesem Jahr sind die neuen Triebe (Blätter) nicht Dunkelrot wie bei der Lieferung sondern Grün.
Woran liegt das und was habe ich falsch gemacht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwansee in Thüringen , 10. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Verfärbung der Blätter kann beim Austrieb völlig normal sein. Bleiben die Blätter grün, kann es an einem zu dunklen Standort, dem pH-Wert sowie einer schlechten Nährstoffversorgung liegen.
1
Antwort
Wir möchten die Buche als Solitärpflanze setzen .
Wie hoch kann oder würde die Buche werden , kann bei uns eine Höhe von 4-5 m haben und ist sie dann unten auch noch gut belaubt ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mühlhausen/Thür. , 9. November 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten die Hängeblutbuche als Fußveredlung an. Das bedeutet, dass die Pflanze wie jede andere auch, in die Höhe wächst und Seitentriebe hat, die nach unten wachsen. Die Pflanze kann in 200 Jahren bis zu 25 Meter hoch werden. Die Pflanze ist sehr langsam wüchsig.
Es gibt auch noch eine weitere Form, die angeboten wird. Hierbei handelt es sich um die Kopfveredlung. Die Stammhöhe wird in dem Fall festgelegt und ändert sich nicht. Die Zweige wachsen stets nach unten. Der Stamm geht lediglich in die Breite.
1
Antwort
Seit kürzester Zeit wird meine 40jährige, solitär -Hängeblutbuche oben und an einigen anderen Stellen plötzlich braun, die Blätter rollen sich ein und es werden ganze Flächen trocken, ich habe keine Läuse oder Pilze feststellen können (ich bin Laie).
Was kann das sein, wie kann ich dagegen vorgehen, bevor mir der schöne Baum eingeht???
Können Sie mir helfen???
von einer Kundin oder einem Kunden aus 33184 Altenbeken , 21. Mai 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ihre Buche wird vermutlich einen Wurzelschaden durch den Winter davon getragen haben (Frost). Die Pflanze hat ein Herzwurzelsystem. Die tief gehenden Wurzeln haben nicht gelitten. Die Oberflächen Nahen dafür um so mehr. Die Buche hatte noch ausreichend Eigensaft um gut auszutreiben und nun reicht die Kraft für eine optimale Entwicklung nicht mehr aus. In diesem Jahr tritt es bei vielen Pflanzen auf. Nur durch eine optimale Wasser - und Nährstoffversorgung können sich die Pflanzen wieder erholen.
1
Antwort
Ich möchte die Hängeblutbuche auf ein Grab pflanzen. Was muss ich tun, damit sie entsprechend klein bleibt und eine Höhe von ca. 120 cm nicht überschreitet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus NRW , 9. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In dem Fall müssen Sie die Buche im zeitigen Frühjahr immer stark zurück schneiden. Nur ein regelmäßiger Rückschnitt verhindert ein größer werden der Pflanze. Vor allem sollte der Leittrieb auf Ihrer Wunschhöhe abgeschnitten werden. Die Pflanze sollte es gut vertragen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!