Schneebeere 'White Hedge'

Symphoricarpos doorenbosii 'White Hedge'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Schneebeere 'White Hedge' - Symphoricarpos doorenbosii 'White Hedge' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • insektenfreundlich
  • ab Herbst zierend weiße Beeren
  • sehr robust
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs straff aufrecht
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blütenfarbe rosaweiß bis leicht rötlich
Blütezeit Juni - August

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr große, langhaftende Früchte, sehr winterhart
Boden normaler Gartenboden
Pflanzenbedarf 3-4 Pflanzen pro Meter
Salzverträglich
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Zierstrauch, Hecke
Windverträglich nein
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Containerwareab €9.50
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€9.50*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€10.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Schneebeere 'White Hedge' ist mit ihren strahlend weißen Beeren, die hell aus dem dunklen Laub hervor leuchten, ein traumhafter Blickfang im Garten. Im Sommer erfreut sie sehr lange mit ihrem zarten Flor. Von Juni bis August erscheinen ihre kleinen, krugförmigen Blüten in Dolden. Sie sind rosaweiß bis leicht rötlich gefärbt. Bienen, Hummeln und anderen Insekten bieten sie wertvolle Nahrung. Im Herbst begeistert (bot.) Symphoricarpos doorenbosii 'White Hedge' mit ihren prächtigen weißen Beeren, die bis weit in den Winter hinein an den Zweigen haften. Sie sind ungewöhnlich groß und präsentieren sich zahlreich in dichten Trauben. Durch das kräftig dunkelgrüne Laub wird die Leuchtkraft der Beeren noch verstärkt. Die Blätter sind klein, oval und vorn leicht zugespitzt. Im Herbst färben sie sich gelblich. Die Schneebeere 'White Hedge' wächst straff aufrecht, buschig und dicht verzweigt. Ihre Höhe liegt zwischen 100 und 150 cm, die Breite beträgt 80 bis 120 cm. Pro Jahr legt sie 5 bis 15 cm an Höhe und Umfang hinzu.

Als kleiner Zierstrauch schmückt die Schneebeere 'White Hedge' Rasenflächen oder Vorgärten. Gern pflanzt sie der Gärtner in Gruppen mit anderen Sträuchern wie Hartriegel oder Kirschlorbeer. Sie ist die perfekte Wahl für romantische, naturnahe Blütenhecken. In großen Gärten kommt sie am Gehölzrand oder unter hohen Bäumen wunderbar zur Geltung. Am Rand von Staudenbeeten und Rabatten harmoniert sie mit vielen Blüten- und Blattschmuckstauden. Mit ihrem kompakten Habitus und dem langsamen Wachstum eignet sie sich optimal für große Pflanzgefäße. Im Kübel schmückt sie den Troggarten, die Sitzecke oder die Terrasse. Symphoricarpos doorenbosii 'White Hedge' ist ihrem Standort gegenüber anspruchslos, sie gedeiht in der Sonne ebenso wie im Schatten. Sie fühlt sich auf normalen Gartenböden wohl, die frisch bis feucht und gut durchlässig sind. Dem Gärtner bereitet die Schneebeere 'White Hedge' nur geringen Pflegeaufwand. Sie ist robust, gut schnittverträglich und benötigt im Winter keinerlei Schutzmaßnahmen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Abgesehen von der Größe, was sind sonst die Unterschiede zur "gemeinen Schneebeere"?
Werden die Blüten ebenfalls von heimischen Insekten akzeptiert und vor allem, benötigt sie ebenfalls eine Wurzelsperre?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bocholt , 24. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Art ist eine Kreuzung aus der Symphoricarpos albus var. laevigatus und Symphoricarpos chenaultii. Dadurch ist die Pflanze anspruchsloser als Symphoricarpos chenaultii. Der Unterschied zu der Symphoricarpos albus var. laevigatus liegt lediglich im Wuchs. Beide Pflanzen sind Insekten und Vogelfreundlich.
Eine Ausläuferbildung ist uns hier nicht bekannt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen