Bonsai-Apfel / Zwerg-Zierapfel 'Pomzai' ®

Malus 'Pomzai' ®


 (39)
Vergleichen
Bonsai-Apfel / Zwerg-Zierapfel 'Pomzai' ® - Malus 'Pomzai' ® Shop-Fotos (12)
Foto hochladen
  • gesunde Sorte
  • rosa-weiß blühend
  • ab September lang haftende, orange Früchte
  • winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe Knospe dunkelrosa bis rot, Blüte später weiß
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt spitz zulaufend, gezahnt
Herbstfarbe gelb, braun
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Früchte haften bis in den Winter hinein, winterhart
Boden humos, lehmhaltig, durchlässig
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Kübelhaltung, Einzelstellung, Staudenbeet
Windverträglich nein
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €18.90
  • Stämmchenab €37.60
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.90*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€20.80*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 60 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€37.60*
- +
- +
100 - 120 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€41.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 55 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine Zierde für jeden Garten. Zwar ist der Bonsai-Apfel / Zwerg-Zierapfel 'Pomzai' ® ein ausgesprochen kleiner Vertreter der Äpfel, doch seine Blütenpracht und der Fruchtschmuck machen ihn wahrlich großartig! Zudem begeistert er als Zierapfel-Sorte, die sich robust und widerstandsfähig zeigt. Mit seinem kompakten Wuchs findet der (bot.) Malus 'Pomzai' ® Platz in jedem Garten. Er erfreut den Betrachter mit seiner schönen Gestalt und dem Schmuck, den er je nach Jahreszeit wechselnd präsentiert.

Mit einer überschaubaren Wuchshöhe von rund 150 Zentimetern entfaltet er seine Pracht stets auf Augenhöhe. Im Frühjahr begeistert er mit seinen zahlreichen Blüten. Sie sind zunächst strahlend rot gefärbt, hellen später immer mehr auf bis sie in einem strahlenden Weiß erscheinen. Ein zauberhafter Anblick, der den Gärtner innehalten lässt. Von April bis Ende Mai kann er sich kaum an dem Blütenwunder satt sehen. Über den Sommer zeigt der Bonsai-Apfel / Zwerg-Zierapfel 'Pomzai' ® sein grünes Blattkleid. Es strahlt eine Vitalität aus, die ihresgleichen sucht. Später zeigen sich die typischen orangen Früchte an diesem zauberhaften Ziergehölz. Der Malus 'Pomzai' ® schmückt sich über und über behängt mit ihnen. In üppiger Zahl halten sich die kleinen Äpfel bis in den Winter hinein an seinen zierlichen Zweigen. Sie sind bei Vögeln als Nahrungsquelle beliebt. Kleine Meisen und andere niedliche Besucher bieten im Garten ein fröhliches Bild, wenn sie sich an den zierlichen Früchten im Baum erfreuen. Außerdem eignen sich die Äpfel hervorragend als herbstliche Dekoration in Gestecken. Auch in winterlichen Kränzen sind sie ein ansprechender Schmuck.

Zieräpfel sind hervorragende Pollenspender für andere Apfelsorten. Die überreiche Blütenpracht des Malus 'Pomzai' ® besteht aus kleinen ungefüllten Blüten, die viel Nektar enthalten. Bienen und Hummeln fliegen sie mit Vorliebe an und bestäuben später andere Obstbäume. Der Bonsai-Apfel / Zwerg-Zierapfel 'Pomzai' ® ist eine kleine Sorte, die mit dem Alter einen malerischen Wuchs entwickelt. Dem Bäumchen gebührt ein Platz als Solitär im Garten! Er begeistert mit seiner hübschen Optik das gesamte Jahr. Während seiner Blütezeit setzt er unübersehbare Akzente auf Freiflächen. Das schöne Laub wirkt an verschiedensten Standorten verlockend und frisch. Die orangen Früchte leuchten im Winter vor dunklem Hintergrund oder weißen Mauern herrlich intensiv. Pflanzt ihm der Gärtner bunt blühende Sommerstauden zu Füßen, entstehen die schönsten Gartenbilder. Idealerweise wählt der Gärtner einen Standort in voller Sonne. Hier entwickeln sich die Früchte deutlich besser als in schattigen Bereichen. Darf der zierliche Obstbaum zudem in humosen und lehmigen Böden wurzeln, entwickelt er sich prächtig. Auch andere Untergründe toleriert er, solange er genügend Nährstoffe findet. Während extrem trockener Perioden wässert der Gärtner seinen 'Pomzai' ® regelmäßig. Gegenüber den typischen Übeln wie Feuerbrand, Mehltau und Apfelschorf zeigt sich diese Sorte robust. Sie gilt zu Recht als eine der gesündesten unter den Zieräpfeln.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Sommerapfel 'Jamba'
Sommerapfel 'Jamba'Malus 'Jamba'
Winterapfel 'Jonagold' ®
Winterapfel 'Jonagold' ®Malus 'Jonagold' ®
Herbstapfel 'Gala'
Herbstapfel 'Gala'Malus 'Gala'
Säulenapfel 'Arbat' ®
Säulenapfel 'Arbat' ®Malus 'Arbat' ®
Winterapfel 'Ananasrenette'
Winterapfel 'Ananasrenette'Malus 'Ananasrenette'
Herbstapfel 'Braeburn'
Herbstapfel 'Braeburn'Malus 'Braeburn'
Herbstapfel 'Filippa'
Herbstapfel 'Filippa'Malus 'Filippa'
Zierapfel 'Coccinella'
Zierapfel 'Coccinella'Malus 'Coccinella'
Herbstapfel 'Resi' ®
Herbstapfel 'Resi' ®Malus 'Resi' ®
Herbstapfel 'Prima'
Herbstapfel 'Prima'Malus 'Prima'
Apfel 'Ecolette' (S)
Apfel 'Ecolette' (S)Malus 'Ecolette' (S)

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (39)
39 Bewertungen 18 Kurzbewertungen 21 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Schiffdorf
besonders hilfreich

wunderschöner Zierapfel

Jetzt, nach einem Jahr: starke Blüte, reichlich Früchte. Eine gesunde und kräftige Pflanze
vom 31. August 2017

Nienstädt

Japanische Fruchtskimmie

Ein guter Kauf, der Winter mit Frost wurde gut überstanden. Freude am Wachstum. Weiterempfehlung.
vom 7. June 2017

Paderborn

Bonsai-Apfel

Er ist sehr gut angewachsen und blüht jetzt im Frühjahr überreich und sehr schön. Er kam in sehr gutem Zustand an und bildet sehr viele Zieräpfel aus, auch die Vögel freuen sich sehr darüber!
vom 10. May 2017

Hebertsfelden

Zierapfel-Traum!

Der kleine Pomzai ist sehr gut angewachsen, blüht schon wunderschön und ist sehr robust. Die nächtlichen Minusgrade der letzten Wochen haben die Blüten scheinbar unbeschadet überstanden.
Das Bäumchen macht einen äußerst gesunden Eindruck und ich bin sehr zufrieden damit.

vom 7. May 2017

Kleinmölsen
besonders hilfreich

Schöner kleiner Baum

Wir haben den kleinen Apfel als Befruchtet für unseren Grafensteiner Sommerferien gekauft. Kaum stand und blühte er haben wir wirklich endlich eine reiche Apfelsine gehabt. Ob es nun sn ihm lag oder Zufall oder nicht- wir sind voll zufrieden!
vom 2. April 2017
Alle 21 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte das Bäumchen mit Lavendel unterpflanzen, schadet das der Entwicklung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Entwicklung beider Pflanzen wird nicht beeinträchtigt. Sie können Pflanzen allgemein beliebig kombinieren, sofern die Standort- und Bodenanforderungen übereinstimmen.
1
Antwort
Habe zwei Bäumchen bei Ihnen 2016 gekauft. Wie und wann schneidet man sie am besten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der optimale Schnittzeitpunkt ist im März oder Ende Juni. Schneiden Sie nach innen wachsende, sich aneinander reibende und tote Zweige komplett aus. Da die Pflanze sehr schwach wüchsig ist, werden die Seitentriebe kaum geschnitten und nur bei einem unförmigen Wuchs. Die krone sollte pyramidal aufgebaut werden. Ein Schnitt ist aber nur selten nötig.
1
Antwort
Mein Pomzai steht jetzt seit ca. 1,5 Jahren im Garten. Er steht sonnig, ist bisher aber nur mässig gewachsen, bis auf ein Trieb, der regelrecht in die Höhe geschossen ist.
Auffällig ist, dass an einigen Trieben (die, die wenig gewachsen sind) verdickte Triebspitzen zu beobachten sind. Dies war schon letztes Jahr so, hat sich also nicht verwachsen. Worauf könnte das hindeuten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pflanzen benötigen etwa 2-4 Jahre, um richtig anzuwachsen. In erster Linie konzentrieren sie sich auf die Wurzelbildung, so dass kaum ein Zuwachs im Kronenbereich stattfindet. Es ist nicht die Regel aber häufig zu beobachten. Für ein optimales Wachstum benötigt die Pflanze optimale Bedingungen. Dazu zählt eine geregelte Wasser- und Nährstoffversorgung, sowie ein durchlässiger Boden und gute Witterungsbedingungen. Im letzten Sommer war es sehr trocken und heiß, was einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Pflanzen hatte. Mit etwas Geduld und der optimalen Pflege wird auch der Pomzai an Zuwachs gewinnen.
Das die Triebe unterschiedlich Saft ziehen und treiben ist nicht ungewöhnlich. Solange sich keine krankhaften Verdickungen bilden, empfehle ich diese Wachstumssaison zu beobachten, die Pflanze entsprechend zu düngen und zu wässern und etwas geduldig zu bleiben.
1
Antwort
Entlang unserem Gehweg zur Haustür ist ein langes aber schmales Beet (gut 50 cm breit, rechts davon Rasen). Darin soll ein Stämmchen stehen, dessen Krone sich durch Schnitt langfristig auf max. ca. 70 cm Durchmesser halten lässt). Ist der Pomzei dafür geeignet? Alternativ auch die Minibirke Lollipop, sofern diese überhaupt gut zu schneiden ist? Das Beet soll mit Vlies und Kies abgedeckt werden. Vertragen Pomzei und Lollipop das?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen würden sich hier eignen. Auch die Birke kann geschnitten und in Form gehalten werden. Möglich ist dieses auch mit Prunus laurocerasus 'Etna' ®, Viburnum 'Eskimo' oder Ilex crenata 'Dark Green' ® (Kugel).
Das Beet kann durchaus mit Vlies abgedeckt werden. Es muss nur Wasser durchlässig sein.
1
Antwort
Danke für die superschnelle Antwort auf meine letzten Fragen. Jetzt muss ich nur noch wissen, ob ich normale Kübelpflanzenerde nehmen kann, um es meinem Zierapfelbäumchen im Kübel recht zu machen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Aschaffenburg , 21. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für eine Dauerbepflanzung im Kübel sollte möglichst gute Erde verwendet werden. Diese werden in der Regel als Pflanzerde bezeichnet. Blumenerden sind nur für eine Kübelhaltung über den Sommer gedacht, wie es bei den typischen Sommerblumen der Fall ist. Eine Pflanzerde ist in sich stabiler und kann auch langfristig Nährstoffe und Wasser speichern und auch wieder an die Wurzeln abgeben.
1
Antwort
Ich möchte mein Bäumchen im Kübel anpflanzen. Wie groß muss ein solcher Kübel sein und welche Erde soll ich nehmen? Kann ich das Bäumchen, das Sie mir Ende Februar zuschicken werden, bedenkenlos ins Freie stellen, auch wenn evt. noch Frost zu erwarten ist?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Aschaffenburg , 20. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze befindet sich in einem 3 Liter Topf, der einen Durchmesser von 19 cm hat. Da bei einer Neuanpflanzung in einen größeren Topf darauf geachtet werden soll, dass der Durchmesser 20 cm größer als der letzte Topf ist, empfehlen wir auf einen 40x40 cm Kübel zurück zugreifen.
Die Pflanze kann Minustemperaturen gut vertragen, dennoch empfehlen wir die Pflanze erst einmal an die warme und geschützte Hauswand zu stellen. Sollten sich erneut Dauerfröste einstellen, dann empfehlen wir den Wurzelbereich (Topf) noch einmal mit einer Noppenfolie oder einer Decke zu ummanteln.
1
Antwort
Ich würde gerne diesen Bonsai-Apfel pflanzen, hauptsächlich wegen der Früchte als Deko in Gestecken, Sträußen etc. Wie groß werden die Äpfelchen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mössingen , 12. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Früchte sind orange und etwa 1,5-2 cm groß.
1
Antwort
Mein Bäumchen ist prima angewachsen und trägt zum ersten Mal Früchte. Da es seit letztem Jahr locker 30 cm in die Höhe gewachsen ist - kann/muss ich es zurückschneiden, damit sich die Krone verzweigt? Wenn ja, wann ist der richtige Zeitpunkt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Steinhagen , 17. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Am besten schneidet man gleich den frischen Austrieb. Möchten Sie etwas stärker schneiden, dann ist um Johanni ein guter Termin, da hier die Pflanzen eine kleine Wachstumspause machen. Grundsätzlich gilt beim Schnitt im Sommer: Maximal 1/3 der Laubmasse abschneiden, nie mehr!
Bei Trockenheit nach dem Schnitt sollte der Boden gewässert werden.
1
Antwort
Wie wurzelt dieses Bäumchen (flach, tief)? Und wie groß wird die Krone bei einer Stammhöhe von 80-100 cm?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich hier um eine schwachwüchsige Sorte handelt, breitet sich die Wurzel recht flach aus.
Die Krone wird etwas höher als breit und kann im Alter eine Höhe von 120 cm oder sogar etwas mehr erreichen. Zuzüglich der Stammhöhe ist die Pflanze dann insgesamt um die 200 cm hoch. Da sie aber sehr langsam wächst, dauert es eine lange Zeit bis sie solche Ausmaße erreichen kann.
1
Antwort
Wie groß wird sich die Krone in etwa im Laufe der Jahre ausbilden?
von Frau Matthiesen aus Hamburg , 7. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die gesamte Pflanze kommt, je nach Standort etwa auf 150 cm. Der Kronendurchmesser liegt dann bei etwa 100 cm.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen