Amerikanischer Judasbaum

Cercis canadensis

<c:out value='Amerikanischer Judasbaum - Cercis canadensis'/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • Blüht vor dem Laubaustrieb
  • zartrosa bis kräftig rosafarbene Schmetterlingsblüten
  • braune bis rotbraune Hülsenfrüchte
  • schönes Solitärgehölz
  • sehr gute Winterhärte, nur junge Pflanzen benötigen etwas Schutz

Wuchs

Wuchs aufrecht, im Alter breit ausladend
Wuchsbreite 300 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 600 - 800 cm

Blüte

Blütenfarbe zartrosa bis purpurrosa
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt breit rundlich
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten die frosthärteste Sorte
Boden normaler Gartenboden, durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Vorgarten, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine botanische Besonderheit! Dieser Baum fasziniert durch Schönheit und absolute Frosthärte. Unbestritten gehört dieses Blütengehölz zu den schönsten seiner Art. Der Amerikanische Judasbaum (bot.) Cercis canadensis ist ein beeindruckender Baum. Er entstammt der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Nur wenige Gehölze blühen in der Art des Judasbaumes. Seine Blüten treiben direkt aus dem Holz der Äste und dem Stamm. Kauliflorie (Stammblütigkeit) nennt sich diese botanische Besonderheit. Die großen herzförmigen Blätter sprießen nach der Blüte. Aus ihnen entwickeln sich später braune Fruchthülsen. Oftmals bleiben diese bis zum Frühjahr am Baum hängen.

Der Amerikanische Judasbaum ist ein Kleinbaum. Judasbäume erreichen eine Höhe von bis zu acht Metern. Mit ihrem auffälligen Äußeren, verströmen sie einen Hauch von Exotik. Seine auffälligen und dekorativen Blüten, die im April bis Mai noch vor dem Laubaustrieb erscheinen, machen den Judasbaum zu einem besonderen Blickfang im Garten. Eingefärbt in zartem bis kräftigem Rosa, erstrahlen seine zauberhaften Schmetterlingsblüten. Seine breit rundlichen, herzförmigen Blätter sind nicht weniger bezaubernd. Die Rinde des Judasbaums ist grau und flach gefurcht. Später löst sie sich in Plättchen ab. Der Cercis canadensis beansprucht einen warmen Standort. Am liebsten steht er sonnig bis halbschattig und geschützt vor starken Winden. Stauende Nässe im Wurzelbereich verträgt er nicht. Nach dem Anwachsen kommt der Judasbaum gut mit Trockenheit zurecht und hat einen mäßigen Wasserbedarf. An den Boden des Gartens stellt der Judasbaum keine besonderen Ansprüche. Er liebt einen leicht feuchten, durchlässigen, kalkhaltigen und mäßig mit Nährstoffen versorgten Standort. Regelmäßige Schnitte benötigt er nicht. Lediglich krankes oder totes Geäst entfernt der Gärtner. Dafür ist im Sommer die beste Zeit. Bei jungen Bäumen empfiehlt sich in den ersten Jahren ein Winterschutz. Besonders in extrem kalten Regionen. Ausgepflanzt sind Judasbäume absolut winterhart.

Der Judasbaum zählt zu den robustesten Pflanzen im Bezug auf die Kälte. Beheimatet ist der Cercis canadensis in Otawa und im Nordosten der USA. Wie bei allen Judasbaumarten, ist ein sonniger und vor Wind geschützter Standort ideal. Der Standort bietet feucht, locker und gut durchlässig, beste Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum. Dieser wunderschön blühende Baum erreicht eine Höhe von sechs bis acht Metern im Garten. Im Laufe seines Lebens gestaltet sich der Wuchs dieser Gehölze malerischer und imposanter. Trotz seiner guten Winterhärte, ist dieser wunderschön blühende Baum in unseren Gärten ein seltener Gast.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Judasbaum 'Forest Pansy'
Judasbaum 'Forest Pansy'Cercis canadensis 'Forest Pansy'
Judasbaum
JudasbaumCercis siliquastrum
Chinesischer Judasbaum 'Avondale'
Chinesischer Judasbaum 'Avondale'Cercis chinensis 'Avondale'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!