Japanische Hänge-Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-Zakura'

Prunus serrulata 'Kiku-shidare-Zakura'

Sorte

 (158)
Vergleichen
Bestseller Nr. 4 in Kategorie Zierkirschen
Japanische Hänge-Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-Zakura' - Prunus serrulata 'Kiku-shidare-Zakura' Shop-Fotos (7)
Japanische Hänge-Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-Zakura' - Prunus serrulata 'Kiku-shidare-Zakura' Community
Fotos (2)
Japanische Hänge-Nelkenkirsche 'Kiku-shidare-Zakura' - Prunus serrulata 'Kiku-shidare-Zakura' Video
  • bevorzugt tiefgründige und nährstoffreiche Böden in sonniger Lage
  • stark überhängende Zweige
  • zeitgleiche Blüte mit der Sorte 'Amanogava'
  • Blüten dicht gefüllt, zahlreich und eng zusammen sitzend in rosa

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs Strauch oder Kleinbaum mit bis zum Boden überhängenden Zweigen
Wuchsbreite 250 - 450 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe dunkelrosa
Blütenform doldenförmig
Blütezeit Ende April - Anfang Mai

Blatt

Blatt elliptisch, bis 10 cm
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe erst zartgrün bis bronzefarben, später sattgrün, kaum Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten hart und industriefest, kaum Herbstfärbung
Boden normaler lockerer Gartenboden, tiefgründig, gerne kalkig
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Blütenbaum für Einzelstellung und großzüge Beete und Anlagen
Windverträglich nein
Wurzelsystem Tiefwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €25.80
  • Stämmchenab €59.90
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€25.80*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€39.90*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€49.30*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 - 100 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€59.90*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
Stammhöhe: 120 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€263.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 46 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In jungen Jahren wächst der Kleinbaum / Strauch aufrecht, später hängen die Äste und Zweige bogig bis zum Boden herunter.
Ausgewachsen kann er eine Höhe von 3-5 m erreichen.
Ihre wunderschöne nelkenförmige Blütenpracht zeigt die Häng-Nelkenkirsche uns von April bis Mai mit in Büscheln stehenden dicht gefüllten rosa Blüten.
Wie auch die anderen japanischen Blütenkirschen möchte sie einen lockeren normalen Gartenboden und einen möglichst sonnigen Standort haben.
Eine auffallende Blütenpracht für den Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (158)
158 Bewertungen 84 Kurzbewertungen 74 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Wiggensbach

Ist gut angewachsen

Blüht schon das erste Mal! Sehr zufrieden
vom 11. May 2021

Saarlouis

Japan. Kirsche, wunderschön

Jungpflanze, Bäumchen, schon im ersten Frühjahr mit schöner Blüte.
vom 12. March 2021

Pommersfelden

Hoher Zierwert

Rasches Anwurzeln, volle Blüte, geringes Wachstum grundlegend. In ein paar Jahren bestimmt ein prima Sichtschutz.
vom 2. October 2020

Finsterwalde

Japanische Hänge-Nelkenkirsche

Ich habe eine Hänge-Nelkenkirsche bestellt um etwas Farbe in meinen Garten zu bringen. Sie ist super angegangen aber Blüten hatte sie noch keine. Aber nach meinen Erfahrungen, brauch das noch etwas Geduld. Ich bin sehr zufrieden, mit dem Bäumchen. Es wächst normal ohne viel Aufwand.
vom 21. September 2020

Börßum

Jap. Hängenelkenkirsche

Die jap. Hängenelkenkirsche ist gut angewachsen, hat in dem letzten Jahr viele neue Äste bekommen. Blüten waren im Frühjahr noch nicht so reichlich, aber die Blüten die da waren, waren wunderschön.
vom 6. June 2020
Alle 74 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann die Pflanze direkt an die Terrasse gepflanzt werden, oder können die Wurzeln Schaden an den Terrassenfliesen anrichten? Kann das Bäumchen auch kleiner gehalten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Süddeutschland , 18. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede Kirsche kann im Alter den Boden um sich anheben, daher sollte die japanische Hängenelkenkirsche mindestens 150 cm von der Terrasse gesetzt werden.
1
Antwort
Bildet die Zierkirsche Früchte aus?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Braunschweig , 3. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Früchte werden an dieser Pflanze nicht gebildet.
1
Antwort
Kann man diesen Baum auch langfristig im Kübel halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 28. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kirschen haben ein starkes Wurzelwerk, so dass wir von einer Kübelhaltung abraten. Die Pflanzen halten sich nicht lange in einem Gefäß und benötigen Platz.
1
Antwort
Vor drei Jahren haben wir eine Hängekirsche eingepflanzt und Sie ist auch kräftig angewachsen. Seitdem haben wir den Garten umgestaltet und jetzt würde sich ein wesentlich luftiger und sonniger Platz anbieten. Ist es noch möglich, diesen Baum umzupflanzen oder ist es zu riskant?
von Alexander , 7. January 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist bis zum 4./5. Standjahr durchaus noch ohne Risiko möglich. Ratsam ist es jedoch immer in dem Zetraum Oktober bis Ende März durchzuführen.
1
Antwort
Kann ein Strauch so beschnitten werden, dass er zum Baum wird?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kuddewörde , 25. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Möchten Sie aus diesem einen Stamm ziehen, suchen Sie sich zuerst den am besten geeigneten Trieb heraus. Alle anderen werden komplett herausgeschnitten. Optimal ist es, den Trieb nun mit einem Pfahl oder ähnliches zu stützen, damit er sich in gerader Form entwickeln kann. Ist die angestrebte Stammhöhe erreicht, lässt man den Trieb 20-40 cm länger und schneidet ihn dann ab. In diesem Bereich, direkt unterhalb des Schnittes, bildet sich nun eine neue Verzweigung, die später das Grundgerüst der Krone wird.
1
Antwort
Ich möchte die Hänge-Nelkenkirsche gern in meinen Hang pflanzen, der lediglich 150 cm hoch und ca. 380 cm tief ist und somit ein merkliches Gefälle aufweist. Dieser Hang soll "japanisch" gestaltet werden mit dem Kirschbaum im Zentrum. Wächst und gedeiht dieser Baum in solch einer Hanglage?
von Nessie aus Berlin , 30. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze wird sich auch an einem Hang entwickeln. Auch hier ist es wichtig die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher zu stellen.
1
Antwort
Ist die Blüte insektenfreundlich?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich hier um eine gefüllte Blüte handelt, gelangen die Insekten nicht an den Pollen und somit ist es auch keine insektenfreundliche Blüte/Pflanze.
1
Antwort
Ist die Pflanze frostsicher, bis -20°C ? In der Lausitz gibt es oft strenge Nachtfröste.
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze selber ist frostsicher. Die Blüen können jedoch unter Spätfrösten leiden. Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
- die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann
- sie ist nicht den direkten Witterungsverhältnissen ausgesetzt, z. B. Wind, da sonst die Spitzen etwas zurückfrieren können
- sehr trockener und sehr feuchter Boden kann die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen
- bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten
1
Antwort
Wie kann es sein, dass ein Baum hier bereits 4,5 m groß sein kann wenn der Stamm sich in der Höhe nicht verändert, sondern nur im Durchmesser?
Die hier angegebene Stammhöhe ist doch 80 - 100 cm. Somit ist der Baum in der Höhe doch dann ausgewachsen, oder nicht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Baum besteht ja nicht nur aus dem Stamm. Er besitzt auch eine Krone die mit dem Stamm eine Gesamthöhe erreicht. Bei dieser Zierkirsche wird die Sorte auf eine Unterlage (andere Kirsche) veredelt. Wir nennen es Kopfveredlung, so dass sich die Stammhöhe nicht verändert. Die Krone wächst jedoch weiter und kann dann eine Höhe von 200-500 cm erreichen. Das ist auch Pflege- und Standortabhängig.
Diese Sorte hat einen hängenden Wuchs, der aber nicht mit einer Trauerweide oder Trauerrose verglichen werden kann.
1
Antwort
Wo ist der Unterschied zwischen Stämmchen und Containerware?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Containerware handelt es sich um Sträucher. Die Pflanzen sind von der Wurzel an mehrstämmig verzweigt. Die Stämmchen haben die angegebene Stammhöhe, die sich auch in der Höhe nicht verändert.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen