Wohlriechender Schneeball

Viburnum carlesii 'Aurora'


 (20)
<c:out value='Wohlriechender Schneeball - Viburnum carlesii 'Aurora''/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
<c:out value='Wohlriechender Schneeball - Viburnum carlesii 'Aurora'' /> Video
  • wüchsiger und gesünder als Viburnum carlesii
  • auffällige rosarote Knospen
  • frosthart
  • giftig
  • pflegeleicht

Wuchs

Wuchs vieltriebig, dichtbuschig
Wuchsbreite 100 - 180 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 180 cm

Blüte

Blütenfarbe rosaweiß
Blütenform trugdoldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt breit eiförmig, etwas rau behaart
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe matt- bis grüngrau

Sonstige

Besonderheiten sehr eindrucksvolle Herbstfärbung
Boden normaler, frisch-feuchter, nährstoffreicher Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Einzel- oder Gruppenstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 21,80 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
21,80 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
29,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf den Wohlriechenden Schneeball kann sich jede Nase freuen.

Das liegt an dem sehr kräftigen süßen Duft der Pflanze, der den wunderschön rosaweißen Blüten entsteigt. Sie entwickeln sich aus leuchtend rosaroten Knospen und haben ihre volle Pracht im April/Mai erreicht.
Die Blätter sind breit eiförmig. Im Austrieb noch kupferrot zeigen sie sich später matt- bis grüngrau und im Herbst ist dann eine orangerote bis dunkelrote Färbung Programm.

Der kleine Strauch wächst vieltriebig und dichtbuschig auf eine Höhe von bis zu 180 cm. An den Boden und den Standort stellt er keine besonderen Ansprüche.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Koreanischer Duft-Schneeball
Koreanischer Duft-SchneeballViburnum carlesii
Oster-Schneeball
Oster-SchneeballViburnum burkwoodii
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'  ®
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin' ®Viburnum dentatum 'Blue Muffin' ®
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'Viburnum tinus 'Gwenllian'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'Viburnum plicatum 'Mariesii'
Oster-Schneeball 'Conoy'
Oster-Schneeball 'Conoy'Viburnum burkwoodii 'Conoy'
Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'
Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'Viburnum plicatum 'Pink Beauty'
Wolliger Schneeball
Wolliger SchneeballViburnum lantana
Gemeiner Schneeball
Gemeiner SchneeballViburnum opulus

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

noch besser als gedacht
Im Herbst letzten Jahres erworben und im Frühjahr etwas in Form geschnitten...weshalb die Blütenpracht etwas geringer ausfiel, aber immer noch üppig. Ein herrlicher Duft (dezent, stärker an warmen Tagen und gegen Abend) ergänzt die wunderhübschen, zahlreichen Blüten. Ich bin begeistert und würde diesen Schneeball jederzeit wieder wählen und weiter empfehlen. Er steht bei mir in einem sonnigen SW-Beet mit einfacher Erde / Mutterboden.
vom 18. Mai 2016,

Viburnum carlesii 'Aurora'
Hallo Der Strauch hat durchschnittlich Geblüht aber die Blätter sind fast alle eingedreht und verkümmert es sind nur wenige Blattläuse dran. meine frage kann das ein Virus sein und womit könnte ich in Behandeln. MFG Gerhard Zechner
vom 13. Mai 2016,

Eingewöhnungsphase noch nicht abgeschlossen
Den Schneeball habe ich ja sehr klein gekauft, 40/60 cm. Angewachsen ist er, aber von Blüten/Knospen ist weit und breit noch nichts zu sehen. Ich schieb das erstmal auf die Eingewöhnungsphase, die evtl. bis zu drei Jahre dauern kann und harre der Blüten, die da kommen und freue mich schon sehr darauf.
vom 9. Mai 2015,

Gesamtbewertung


 (20)
20 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stolberg

Blattläuse

Haben in diesem Jahr Läuse, daher sieht der Busch etwas kümmerlich aus....
vom 7. Juni 2014

Augsburg

Schnellball

Bin rundum zufrieden
vom 14. Mai 2014

Bocholt

Viburnum carlesii "Aurora"

Der Viburnum hat bisher noch nicht geblüht aber viele Blüten angesetzt.
vom 24. März 2013

Quitzöbel

Lars

Der Schneeball ist gut angewachsen, hat aber im ersten Jahr noch nicht geblüht.
vom 24. Oktober 2014

München

Wohlriechender Schneeball

Bisher leider nur eine einzige Blüte, und die ist auch schon Wochen her (im April oder Mai...). Geduftet hat sie aber wunderbar! Hoffe, da kommt noch was nach...
vom 6. Juni 2014

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie tief muss man die Veredlungsstelle des Viburnum carlesii unter die Erdoberfläche pflanzen? Hat die Pflanztiefe einen Einfluss auf die Bildung von Wildtrieben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Südbaden , 10. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Veredlungsstelle muss oberhalb der Erde verbleiben, da sie sonst verfault und der Strauch abstirbt. Hier verhält es sich anders als bei Rosen. Wildtriebe treiben gelegentlich durch, jedoch selten und müssen dann entfernt werden.
1
Antwort
Handelt es sich bei Aurora um eine Veredelung bzw. ist es möglich, dass von unten Wildtriebe hochwachsen? Unsere Pflanze hat ringsherum Triebe mit anderen, gelappten Blättern.
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Viburnum carlesii 'Aurora' ist veredelt. Daher kann es gut sein, dass von unten Wildtriebe hochwachsen. Diese sollten direkt an der Wurzel entfernt werden um die Bildung neuer Wildtriebe zu verhindern.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!