Japanischer Zwerg-Schneeball 'Watanabe'

Viburnum plicatum 'Watanabe'


 (6)
<c:out value='Japanischer Zwerg-Schneeball 'Watanabe' - Viburnum plicatum 'Watanabe''/> Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • Dunkelrote Herbstfärbung
  • Nachblüte im Oktober
  • Die Früchte sind in der Vogelwelt beliebt
  • kein Pflanzschnitt nötig für einen reichen Blütenflor und einen kompackten Wuchs

Wuchs

Wuchs Stamm mit Krone, Krone kompacktwachsend
Wuchsbreite 120 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blütenfarbe silberweiss
Blütezeit Juli - August

Blatt

Blatt frischgrün, im Herbst weinrot färbend
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten lange Blütezeit
Boden durchlässiger Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelgehölz, Eingangsbegleitung
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In flachen Dolden stehen die silberweißen Blüten dieses Schneeballs zusammen. Diese Sorte stammt aus dem fernen Japan (wie der Name schon sagt) und blüht von Juli bis August und im Oktober erscheint ein kleine Nachblüte.

Am besten pflanzt man ihn in Einzelstellung, da dann sein charakteristischer Wuchs am besten zur Geltung kommt.

Als Stämmchen gepflanzt nimmt der Stamm an Dicke zu, die Krone weitet sich mit der Zeit. Die letzendliche Größe ist durch die Stammhöhe vorgegeben. Die Krone kann einen Durchmesser von 120 cm erreichen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'
Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'Viburnum plicatum 'Pink Beauty'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'Viburnum plicatum 'Mariesii'
Japanischer Schneeball 'Summer Snowflake'
Japanischer Schneeball 'Summer Snowflake'Viburnum plicatum 'Summer Snowflake'
Japanischer Schneeball 'Cascade'Viburnum plicatum 'Cascade'
Oster-Schneeball
Oster-SchneeballViburnum burkwoodii
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'  ®
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin' ®Viburnum dentatum 'Blue Muffin' ®
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'Viburnum tinus 'Gwenllian'
Oster-Schneeball 'Conoy'
Oster-Schneeball 'Conoy'Viburnum burkwoodii 'Conoy'
Wolliger Schneeball
Wolliger SchneeballViburnum lantana

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
1 Kurzbewertung
5 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Spremberg

Wunderschöne Blüte

Das Stämmchen hat überreiche Blüten und die Blätter sind gut ausgetrieben. Am Stamm ist etwas die Rinde abgegangen. Hoffe es schadet nicht. Wer nicht unbedingt einen gefüllten Schneeball möchte, dem kann ich Watanabe sehr empfehlen.
vom 19. Mai 2016

Kuppenheim

Zwerg-Schneeball

Bäumchen ist gut angewachsen. Leider habe ich versäumt im letztjährigen extrem heißen Sommer zu gießen, dass hat mir der Schneball ziemlich übel genommen. Dennoch hat er sich schnell erholt und sogar nochmal Blüten angesetzt.
vom 17. Februar 2016

Rheine

Jap. Zwergschneeball 'Watanabe'

Sehr schönes Bäumchen, und es blüht und blüht und blüht... Laut Beschreibung sollte der Schneeball in 7-8 blühen. Obwohl ich das Bäumchen erst letztes Jahr gepflanzt habe, hat es bis Anfang/ Mitte Oktober durchgehend geblüht. Auch dieses Jahr blüht es wieder super, ständig neuer Blütenansatz - ich bin begeistert.
vom 2. September 2015

Woltersdorf

hochstamm watanabe

Watanabe ist sehr gut angewachsen und hatte auchgleich im pflanzjahr blüten.in diesem jahr gab es schon sehr viel mehr blütendolden die sehr stark duften und bis jetzt im september blühen.der gesamte zuwachs der pflanze ist noch mäßig.fazit bin zufrieden
vom 7. September 2012

Rumelange

Watanabe

Ich bin wirklich erstaunt,wie die Watanabe das erste Jahr geblueht hat.Kann diese Pflanze nur empfehlen.
vom 4. März 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Können Sie eine Aussage zur Giftigkeit der Beeren bei Kindern machen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Giftigkeit von Beeren ist uns nicht bekannt, trotzdem sollte von einem Verzehr abgesehen werden. Die Rinde hingegen enthält Stoffe, die zu Magenbeschwerden führen können.
1
Antwort
Wir haben den Watanabe vor einer Woche von Ihnen gekauft und in einen Kübel 60l gepflanzt. Er steht Halbschattig, also Sonne bis ca. 14.00 Uhr. Für die Bepflanzung haben wir Hortensienerde genommen, weil wir vorher eine andere Planung hatten. Frage: Verträgt das Bäumchen diese Erde? Und: Wie können wir den Schneeball im Kübel unterpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da der japanische Zwergschneeball sowohl saure als auch höhere pH-Werte gut toleriert, wird er auch in Hortensienerde gut wachsen. Wichtig ist immer die ausreichende Bodenfeuchte, da er auf Trockenheit und trockene Luft empfindlich reagieren kann. Als Unterpflanzung kann jeder Bodendecker, jede passende Staude oder auch Sommerblume gesetzt werden. Die Kombination der Pflanzen bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen.
1
Antwort
Der Zwergschneeball soll in die Mitte eines bereits bepflanzten Beets mit 2 m Durchmesser. Ist die Pflanze flach wurzelnd und bedrängt die bereits eingesetzten Rosen und Stauden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der japanische Zwergschneeball Watanabe wurzelt überwiegend flach ausgebreitet. Trotzdem sollte es zu keiner Verdrängung oder Einschränkung benachbarter Pflanzen kommen. Generell sollten Sie aber, besonders bei einer Sommerpflanzung, auf eine ausreichende Wasserversorgung achten.
1
Antwort
Bildet dieser Schneeball - wie die Wildart oder viele Zuchtsorten - ebenfalls leuchtend rote Herbstbeeren aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch Watanabe bildet anfangs rote, später bei Vollreife aber schwarze Beerenfürchte aus.
1
Antwort
Ist dieser Schneeball anfällig für Blattläuse?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine besondere Anfälligkeit besteht nicht. Grundsätzlich können aber alle Pflanzen, besonders im frischen Austrieb, von Blattläusen heimgesucht werden.
1
Antwort
Ist der Japanische Schneeball Watanabe auf Stamm winterhart? Gleicht diese Art einer Hortensie? Gibt es noch weitere Blütenfarben ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ausgewachsene Exemplare sind auch bei uns winterhart. In starken Wintern ist es jedoch ratsam, Jungpflanzen mit einem Winterschutz zu versehen um Frostschäden zu vermeiden.
Den Schneeball kann man nicht mit einer Hortensie vergleichen. Die Sorte Watanabe gibt es nur mit weißen Blüten, eine Alternative wäre der Japanische Schneeball 'Pink Beauty' (Viburnum plicatum 'Pink Beauty'), bei dem die Blüten im späteren Blühstadium einen rosafarbenen Hauch bekommen.
1
Antwort
Ich möchte gerne dieses Stämmchen auf meinem Balkon in einem Kübel pflanzen. Welchen Durchmesser und welche Höhe sollte der Kübel haben?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. Juni 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Anfangs benötigen Sie einen Kübel von mindestens 30 Liter. Um so größer die Krone wird, um so größer wird mit den Jahren auch der Kübel.
Im Durchmesser sollte der Kübel immer etwas größer sein als der Kronendurchmesser, damit der Wind nicht die Möglichkeit hat, die Pflanze umzustoßen.
1
Antwort
Welche Unterpflanzung empfehlen Sie für diesen Schneeball auf Stamm?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Köln , 11. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Folgende Pflanzen können Sie verwenden: Alchemilla mollis, Geranium endressii, Cotoneaster damm. radicans, Tiarella cordifolia, Bistorta affinis 'Superbum', Lavendel
1
Antwort
Wie dick wird der Stamm?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Er wächst sehr langsam und kann in zehn Jahren einen Stammdurchmesser von ca. 3-5 cm erhalten.
1
Antwort
Schneidet man die verblühten Triebe ab ??? Wie bei Rosen ???
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hanau , 8. Juli 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, da Sie noch mit Nachblüten bis Ende November rechnen können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!