Gefüllter Schneeball / Echter Schneeball 'Roseum'

Viburnum opulus 'Roseum'


 (323)
<c:out value='Gefüllter Schneeball / Echter Schneeball 'Roseum' - Viburnum opulus 'Roseum''/> Shop-Fotos (9)
<c:out value='Gefüllter Schneeball / Echter Schneeball 'Roseum' - Viburnum opulus 'Roseum'' /> Community
Fotos (1)
<c:out value='Gefüllter Schneeball / Echter Schneeball 'Roseum' - Viburnum opulus 'Roseum'' /> Video
  • raschwüchsiger Großstrauch
  • ballförmige Blüte in weiß, reichblühend
  • Herbstfärber, Blätter dann dunkelrot bis leuchtend rot
  • Sonne bis Halbschatten
  • Boden gerne feucht, nährstoffreich, kalkliebend

Wuchs

Wuchs strauchartig, locker, leicht überhängend
Wuchsbreite 150 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß bis zart rosa
Blütenform ballförmig
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt rund, gelappt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün, im Herbst rot

Sonstige

Besonderheiten sehr gute Fernwirkung in der Blütezeit
Boden normale Gartenböden
Pflanzenbedarf 2 - 3 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Zierstrauch, Mischhecken
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 6,90 €
  • Topfware3,70 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,90 €*
7,70 €*
Sie sparen: 0,80 €* (10 %)
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
11,80 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
24,40 €*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
32,40 €*
- +
- +
10 - 30 cm (Lieferhöhe)
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,70 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein breit aufrechter, locker aufgebauter Strauch. Er erreicht eine Höhe von ca 3 m. Seine Blätter sind hellgrün, im Herbst sehr schön weinrot bis dunkelrot. Die Blüten sind in großer Fülle, bis 8 cm im Durchmesser, weiß ballförmig, im Verblühen leicht rosa, von Mai bis Juni.

Ein in der Blüte sehr schön auffälliges Blütengehölz, mit einer guten Fernwirkung. Er gliedert sich auch gut in Mischhecken ein. Dank steriler Blüten keine Fruchtbildung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zwerg-Schneeball 'Compactum'
Zwerg-Schneeball 'Compactum'Viburnum opulus 'Compactum'
Gemeiner Schneeball
Gemeiner SchneeballViburnum opulus
Oster-Schneeball
Oster-SchneeballViburnum burkwoodii
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin'  ®
Gezähnter Schneeball 'Blue Muffin' ®Viburnum dentatum 'Blue Muffin' ®
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'
Lorbeer-Schneeball 'Gwenllian'Viburnum tinus 'Gwenllian'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'
Japanischer Schneeball 'Mariesii'Viburnum plicatum 'Mariesii'
Oster-Schneeball 'Conoy'
Oster-Schneeball 'Conoy'Viburnum burkwoodii 'Conoy'
Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'
Japanischer Schneeball 'Pink Beauty'Viburnum plicatum 'Pink Beauty'
Wolliger Schneeball
Wolliger SchneeballViburnum lantana

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Gefüllter Schneeball
Die Pflanze wurde gut im Karton verpackt geliefert. Allerdings ist die Strohverpackung keine gute Idee, außer man möchte im nächsten Jahr kleine Kornpflanzen im Garten haben.
vom 8. November 2016, aus Langebrück

Gefüllter Schneeball / Echter Schneeball 'Roseum
Die Pflanze Echter Schneeball 'Roseum wurde in einem sehr guten Zustand angeliefert und wuchs nach dem Einpflanzen im Nov. 2015 sehr gut an. Blüten hatte er in 2016, durch das späte einpflanzen nur wenige. Ich würde immer wieder bei Baumschule Horstmann kaufen. Sehr zu empfehlen!
vom 5. November 2016, aus Runkel

Frühsommerlicher Blickfang!
Dafür, dass wir unsere Schneebälle erst im vergangenen Oktober / November in den Vorgarten gepflanzt haben, haben sich diese prächtig entwickelt! Kurze Zeit nach der Forsythie sprießten am Schneeball die ersten Knospen und die schönen, dunkelgrünen Blätter wuchsen. Ende April gab es schon die ersten Blüten. Im Mai waren die Schneebälle der absolute Hingucker in unserem Vorgarten. Leider haben wir den Fehler gemacht die Schneebälle in Sichtweite mehrerer Flieder zu pflanzen. Im Vergleich zum Flieder meint man dann, dass der Schneeball so gar nicht wachsen will. Aber das täuscht. Vergleicht man die Ursprungsgröße mit der aktuellen Größe, dann merkt man schon, dass der Schneeball im ersten Jahr locker 30cm gewachsen ist. Dafür, dass die Pflanze in sehr tonhaltigem Boden mit Wurzelrückständen von Brombeere und Co wachsen musste, haben sich die Schneebälle prächtig entwickelt. Wir sind so überzeugt, dass wir im eigentlichen Garten noch weitere Schneebälle einplanen werden.
vom 13. September 2016, aus Unna

Gesamtbewertung


 (323)
323 Bewertungen
180 Kurzbewertungen
143 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stuttgart

Gefüllter Schneeball

Der Busch ist sehr gut angewachsen und entwickelt sich prächtig;
blühen tut er NOCH nicht und duftet daher auch nicht

vom 4. August 2016

Olching

gefüllter Schneeball

Der gefüllte Schneeball ist gut angewachsen und blüht heuer wunderbar
vom 24. Juni 2016

Büdingen

Schneeballbäumchen

Das Bäumchen ist sehr gut angewachsen. Den Winter hat es ohne Probleme überstanden (ohne Frostschutz!)
Dann kam der Frühling und ich kam aus der Bewunderung nicht raus.Mein Bäumchen hat sich in ein weißes Wunder verwandelt. Blüten über Blüten. Zuerst waren sie klein und mit der Zeit waren die Kugel immer größer und größer. Was mich auch begeistert hat , dass die Blüte mehrere Wochen gedauert hat. So konnte ich mich lange Zeit über das Bäumchen freuen.

vom 14. Juni 2016

Wundersleben

Schneeball

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Pflanze.
Schon dieses Jahr blüht sie reich an allen Zweigen. Wunderschön anzusehen.

vom 30. Mai 2016

Dresden

Super wie immer

Auch mit dieser Pflanze sind wir wie mit unseren früher gekauften sehr zufrieden! Sie war top verpackt und kam heil und gesund bei uns an.
Und stand bereits dieses Jahr in prachtvoller Blüte.

vom 27. Mai 2016

Alle 143 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ab und zu, nach sehr ergiebige Regen oder wenn der Schnee schmilzt , staut sich das Wasser bei uns im Beet für ein paar Tage. Würde ein Schneeball Schaden davon tragen oder verträgt er die Nässe?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Schneeball Viburnum opulus 'Roseum' hält durchaus eine längere Überflutung stand. Somit ist die Pflanze zu empfehlen. Noch besser eignet sich der Viburnum opulus.
1
Antwort
Ich habe mit Hauskauf auch einen wunderschönen, ca. 25-30 Jahre alten gefüllten Schneeball"erworben". Höhe 5 Meter, Breite ca. 6 Meter.Er muss aus baulichen Gründen weichen. Kann ich ihn noch umsetzen oder ist er zu alt und zu groß dafür?Wenn das Umsetzen möglich sein sollte wie weit sollte ich ihn zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Versuch wäre es, aber dafür ist es jetzt leider Ende Mai zu spät. Ein starker Rückschnitt bis auf etwa 100 cm über dem Boden, dann umpflanzen. Den Boden danach gut feucht halten. Da jetzt aber der Saftstrom voll aktiv ist, wird der gefüllte Schneeball ziemlich sicher eingehen. Solche "radikalen" Aktionen werden vor dem Laubaustrieb, etwa im Februar, durchgeführt.
1
Antwort
Ich habe vor einem Jahr einen Schneeball bei Ihnen bestellt. Er blüht derzeit wunderschön an zwei langen dünnen Trieben mit 3 Bällen. Mehr Äste sind nicht da.
Er ist ca 40 cm hoch. Ich hätte ihn gerne etwas buschiger. Soll ich ihn die ersten Jahre wachsen lassen oder kann ich mit einem Schnitt etwas bewirken? Natürlich würde ich mich freuen, wenn ich nächstes Jahr nicht komplett auf die schöne Blüte verzichten müsste.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 18. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie den Schneeball direkt nach der Blüte. Im ganzen kann etwa 1/4 bis 1/3 abgeschnitten werden. Direkt unterhalb des Schnittes verzweigt sich dann der jeweilige Trieb, so wird die Pflanze dann buschiger. Ist der dann folgenden Neuaustrieb etwa 20-30 cm lang, nehmen Sie hier einfach noch einmal die Spitzen der Neutriebe heraus, so entsteht eine weitere Verzweigung (sollte bis Mitte Juni erfolgen). Meist werden dann zum kommenden Jahr wieder neue Blüten an den jeweiligen Trieben gebildet.
1
Antwort
Mein im letzten Jahr gepflanzter Schneeball blüht nun. Leider sind die "Bälle" sehr klein, einige verwelken auch schon und die Blätter rollen sich zusammen. Standort ist sonnig/halbschattig. Er sieht insgesamt irgendwie kränklich aus. Was könnte das sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Haren , 17. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kleine Blüten sind beim gefüllten Schneeball in den ersten Jahren normal. Erst mit später werden sie etwas größer. Wenn die Blüte schnell welken, liegt dies einerseits an Hitze und Trockenheit und andererseits an NICHT ausreichender Bodenfeuchte. Besonders jüngere Exemplare, die noch keine 2 Jahre im Garten stehen können hier recht schnell leiden. Erst dann ist das Wurzelsystem so gut ausgebreitet, dass Streßsituationen wie Hitze und Trockenheit besser vertragen werden.
Eingerollte Blätter hingegen, besonders im Frühjahr, sind oft ein Zeichen für einen Läusebefall. Meist findet man dann auch reichlich Ameisen auf den Pflanzen. Diese "melken" die Blattläuse und halten sie in Herden (tragen sie bei Bedarf sogar auf andere Pflanzen) wie wir unser liebes Vieh. Es sollten dann immer beide bekämpft werden, Blattläuse und Ameisen. Ein Leimring verhindert das Ameisen auf die Pflanze kommen und gegen Blattläuse kann diese als Ersthilfe mit Spüliwasser tropfnass eingenebelt werden.
1
Antwort
Mein gefüllter Schneeball ist von unten ziemlich verkahlt und hat in diesem Jahr nur an den oberen Enden geblüht. Hilft ein Rückschnitt und wie sollte ich schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jetzt im Sommer sollte nur ein leichter Rückschnitt erfolgen. Schneiden Sie aber nie bei großer Hitze oder Trockenheit, da hier die Pflanze meist stark leiden. Da Pflanzen wie der gefüllte Schneeball stark zu Licht wachsen, bilden sie auch dort ihre Blütenknospen aus. Im unteren Bereich wird keine, oder nur selten Blüten finden. Von Vorteil für eine gute Blütenbildung ist ein Formschnitt etwa Ende Juni.
1
Antwort
Unser im Frühjahr gepflanzter Schneeball lässt seit kurzem Blätter und Blüten schlaff herunter hängen.
Die Erde ist mässig feucht. Als ich dies überprüfte kamen einige Ameisen zum Vorschein. In der Pflanze selbst sind jedoch keine Ameisen oder andere Insekten zu sehen. Erneutes gießen brachte keine Besserung.
Wie können wir den Schneeball retten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dippoldiswalde , 15. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nehmen Sie am besten den Schneeball wieder heraus und stellen Sie ihn in ein Gefäß mit Wasser. Der Erdballen sollte komplett mit Wasser bedeckt sein und mindestens 6 Stunden hier verbleiben. In der Zeit sollten die Ameisen im alten Pflanzloch bekämpft werden. Hier können verschiedene Mittel aus dem Fachhandel zum Einsatz kommen. Nachdem die Ameisen dann erfolgreich bekämpft wurden, kann man die Schneeball wieder hier einsetzen. Allerdings sollten Sie im ersten Jahr immer mal wieder kontrollieren, dass sich nicht wieder ein Ameisenvolk im Wurzelbereich ansiedelt. Ist die Pflanze dann später einmal gut eingewachsen, dann stört sie ein Ameisenbau in der Regel nicht mehr.
1
Antwort
Zwischen unserem Schneeball und anderen Pflanzen gibt es am Boden einen Bereich, der sich ausgezeichnet für Maiglöckchen eignen würde. Gestern wolllte ich diese einpflanzen. Beim Ausheben der Erde habe ich bemerkt, dass ich viele feine Wurzeln des Schneeballs beschädigen würde, wenn ich grabe. Kann ich die Maiglöckchen trotzdem dort pflanzen oder würde die Beschädigung der Wurzeln dem Schneeball schaden? Der Schneeball ist 5 Jahre alt und ca. 2 1/2 m hoch.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schweiz , 10. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Maiglöckchen setzen, müssen aber in diesem Jahr immer auf einen ausreichend feuchten Boden achten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Pflanzen bei Trockenheit und Hitze stark leiden.
1
Antwort
Unser 15 Jahre alter Schneeball ist im unteren Bereich ganz verkahlt.
Wie weit kann er zurückgeschnitten werden, und wann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Salzdetfurth , 13. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein starker Rückschnitt sollte erst nach dem Laubfall im Oktober erfolgen. Sie haben Zeit bis etwas Mitte / Ende März. Der Rückschnitt kann bis auf 50 cm über dem Boden erfolgen! Er sollte aber nur an frostfreien Tagen durchgeführt werden. Über den Sommer kann nur ein leichter Formschnitt erfolgen. Dies allerdings nicht während großer Hitze oder Trockenheit.
1
Antwort
Benötigt man eine Rhizomensperre für den gefüllten Schneeball?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, diese Pflanze macht keine Wurzelausläufer und benötigt daher auch keine Rhizomsperre.
1
Antwort
Unser dieses Jahr in einen Kübel gepflanzten Schneeball hat wunderschön geblüht, doch jetzt fallen die Blüten nicht ab, sondern die Bällchen werden einfach braun und hängen weiter am Strauch. Sollen wir die braunen Bälle abschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus bad camberg , 26. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blüten werden mit der Zeit von allein abfallen. Das sie jetzt noch an der Pflanze hängen, ist dem Wassermangel während der Blütezeit geschuldet. Sie können aber selbstverständlich das Abgeblühte herausnehmen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!