Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Cardinal'

Buddleja davidii 'Cardinal'


 (30)
<c:out value='Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Cardinal' - Buddleja davidii 'Cardinal''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs aufrecht, bogig überhängend
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe dunkelrosa bis purpurrot
Blütezeit Juli - Anfang Oktober

Blatt

Blatt schmal
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten leicht herb duftend
Boden normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne
Verwendung Ziergehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware8,80 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Sommerflieder 'Cardinal' zeigt vom Hochsommer bis in den Herbst hinein seine typischen dunkelrosa bis purpurroten bogig überhängende Blütenrispen. In der Farbe kommen sie nahe an die Sorte 'Pink Delight' heran.
Sie verströmen einen leicht herben Duft, der an sonnigen und warmen Standorten auffällt und zahlreiche Schmetterlinge anlockt.

Um die dekorative Wirkung des 'Cardinal' noch zu verstärken, empfiehlt sich ein kräftiger Rückschnitt im Frühjahr, der sowohl Blütengröße als auch Blütenfülle verstärkt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

gute Ware
Wachstum lässt auf sichwarten aber steht im schatten.
vom 21. Oktober 2016,

Schmetterlinge willkommen
Schneller, hoher Wuchs mit vielen Blüten. Es kommen auch tatsächlich viele Schmetterlinge zum Strauch.
vom 2. September 2015,

Hervorragend!
Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und hat gleich im ersten Jahr schön geblüht. Sie hat den Winter auch gut überstanden und hat schon gut ausgetrieben. Insgesamt macht sie einen sehr gesunden Eindruck.
vom 15. April 2015, aus Ahnsen

Gesamtbewertung


 (30)
30 Bewertungen
20 Kurzbewertungen
10 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Braunschweig

Sommerflieder

Super schön , bin sehr zufrieden
vom 7. September 2014

Grünberg

Schmetterlingsstrauch Cardinal

Die Pflanze ist super angewachsen und sehr blütenreich. Der Schmetterlingsstrauch ist sehr pflegeleicht und unkompliziert.
vom 30. August 2014

Hamburg

Sommerflieder

Durch den Sommerflieder wurden viele Schmetterlinge angelockt und ich konnte schöne Fotos machen.
vom 28. August 2014

Emmendingen

Somerflieder

Einfach nur gut !!

Schon im ersten Jahr eine wahre Blütenpracht!

vom 3. März 2012

Berlin

Sommerflieder

Der Flieder ist gut angewachsen und hat auch den Winter gut überlebt. Viele Blüten im ersten Jahr und die Schmetterlinge lieben ihn. Ich bin sehr zufrieden.
vom 29. August 2013

Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht ein Buddleja davidii generell keine Wurzelsperre oder gilt das nur für bestimmte Sorten?
Welche Sorte würden Sie empfehlen, wenn ich keine errichten möchte und darunter auch eine Leitung für die Fernwärme läuft?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder benötigt keine Wurzelsperre, da sie keine Ausläufer bilden. Es kann allerdings zu einer Aussaat kommen. Sie können alle Sorten verwenden.
1
Antwort
Wir haben einen kleinen Sommerflieder (Tricolor, also angeblich dreifarbig blühend) geschenkt bekommen, im Topf, ca. 25 cm hoch, recht zierlich. Ab wann darf er raus in den Garten, ohne Schaden zu nehmen? Wir Wohnen am Kaiserstuhl, also einer klimatisch relativ milden Gegend.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Endingen , 8. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn keine Spätfrostgefahr mehr droht, kann die Pflanze herausgestellt werden. Wollen Sie den Sommerflieder sogar in den Garten setzen, dann kann das sogar jetzt schon geschehen. Allerdings sollte der Sommerflieder für eine gute Entwicklung etwa Anfang bis Mitte April in milden Lagen noch einmal auf 15 cm zurück geschnitten werden.
1
Antwort
Kann ich den Sommerflieder nahe am Haus, an der Wasserzuleitung und am Abwasserkanal pflanzen.
von Wommbi , 23. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sofern die Leitungen ordnungsgemäß verlegt wurden, kann hier der Sommerflieder gesetzt werden. Sommerfleider benötigen aber recht viel Wasser für Ihre Entwicklung. Da es am Haus meist recht trocken ist, sollte hier auf den Wasserhaushalt geachtet werden.
1
Antwort
Wann und wie oft im Jahr sollte gedüngt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nieblum , 3. Oktober 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich wird im Garten mit dem Austrieb der Pflanzen gedüngt. Da der Sommerflieder aber Spätfrost gefährdet ist, sollte erst im Laufe des Mais und in kalten Gegenden auch erst nach den Eisheiligen im Mai (15. Mai) gedüngt werden. Je nach gewähltem Dünger und Boden kann noch eine Nachdüngung im Juli erforderlich sein. Damit die Pflanzen zum Winter ausreifen und somit ihre volle Winterhärte erreichen können, sollte ab August nicht mehr gedüngt werden! Dies betrifft vor allem die Stickstoff (N) -haltigen Dünger. Nach der Düngung sollte der Boden immer ausreichend feucht gehalten werden, die Nährstoffe nur so der Pflanze zur Verfügung stehen.
1
Antwort
Mein ca. 1,50 m hoher Sommerflieder zeigt noch keine neuen grünen Blätter, sondern sieht insgesamt braun und vertrocknet aus. Ist er evt. erfroren oder kann ich noch damit rechnen,dass er doch noch austreibt? Danke für die Antwort
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. April 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder friert über den Winter oft stark zurück, besonders wenn er an einem windigen Standort steht. Allerdings treibt er meist kurz über dem Boden wieder aus, daher warten Sie doch einfach den April ab. Dann sollte er ausgetrieben sein. Nach dem Austrieb kann man dann das trockene Holz herausschneiden. Er wird trotzdem stark wachsen und auch seine volle Blütenpracht entwickeln.
1
Antwort
Handelt es sich hierbei um einen Flach-, Tief- oder Herzwurzler?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stuttgart , 15. November 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder sind überwiegend Flachwurzler. Ist der Standort aber recht trocken, dann werden ein paar Wurzeln in die Tiefe gebildet.
1
Antwort
Sorry, eine blöde Frage: Wenn der Sommerflieder bis zu 1,5m pro Jahr wächst, warum muss man sich dann überhaupt ein großes (und teures) Exemplar kaufen?
von Christiane aus Oberursel , 23. Juli 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell braucht jede Pflanze eine längere Zeit bis sie richtig angewachsen ist und ihren Standort akzeptiert hat. Die größeren Pflanzen haben schon ein wesentlich größeres Wurzelwerk. Sie sind nicht nur in der Höhe größer, sondern auch wesentlich kompakter in ihrem ganzen Erscheinungsbild. Wenn Sie Geduld haben, reicht es aus, ein kleines Exemplar zu erwerben. Sie werden beide allerdings nicht im ersten Jahr schon auf 1,50 Meter rauswachsen.
1
Antwort
wie und wann muß der Sommerflieder geschnitten werden???
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kiel , 4. September 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder wird relativ spät im Frühjahr zurückgeschnitten, da die neuen Triebe spätfrostempfindlich sind. Je nach Witterung sollte man ca. Mitte bis Ende April schneiden, oder wenn man früher schneidet den jungen Neutrieb zum Beispiel durch Umstecken von Tannenzweigen zu schützen. Der Schnitt sollte nicht bei Frost durchgeführt werden. Ansonsten kann man munter drauflosschneiden. 30-50 cm sollten aber gerne stehenbleiben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!