Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold'

Buddleja weyeriana 'Sungold'

Sorte

 (108)
Vergleichen
Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold' - Buddleja weyeriana 'Sungold' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • seltene Sorte, gelbe Blütenrispen
  • bedingt winterhart
  • Blüte am einjährigen Holz
  • schnittverträglich, insektenfreundlich

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrecht, überhängende Zweige, trichterförmig
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellgelb
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - Ende September

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt breit lanzettlich
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten seltene Farbvariation, strahlend gelbe Blütenrispen, Rückschnitt empfehlenswert, insektenfreundlich, bedingt winterhart
Boden durchlässige, normale Gartenböden von schwach sauer bis stark kalkhaltig
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Hausgärten, Parkanlagen, Einzelstellung
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.70
10 - 20 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.70*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 21 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 14. November 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold' ist mit seinen sonnengelben Rispen eine echte Rarität. Die Blüten in ihrem herrlichen Gelbton sind ein seltener Anblick! Herrlich anzusehen und mit einem angenehmen Duft locken sie den Betrachter an. Auch Schmetterlinge und andere fleißige Insekten lieben die nektarreichen Blüten von (bot.) Buddleja weyeriana 'Sungold' und besuchen sie in großer Anzahl. Was für ein zauberhafter Anblick, wenn die bunten Falter den sonnengelben Strauch umflattern. Die Blütezeit von 'Sungold' setzt im Juli ein, wenn viele andere Ziersträucher ihre Blüte beenden. Bis in den Oktober begeistert das wunderschöne Gehölz den Gärtner. Buddleja weyeriana 'Sungold' ist eine Zuchtsorte der belgischen Baumschule Weyer. Es handelt sich um eine Kreuzform aus Buddleja globosa sowie Buddleja davidii. Seit 1914 ist diese schöne Pflanze auf dem Markt. Der gelb blühende Zierstrauch ist bis heute ein kostbarer Geheimtipp für Gartenfreunde. Dies liegt zum einen an seinen für Sommerflieder seltenen gelben Blüten und zum anderen an dem Nektarreichtum dieses Strauches. Kein Wunder, dass viele Gärtner das Gehölz als Schmetterlingsstrauch bezeichnen. Wie ein Magnet zieht der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold' die possierlichen Insekten an. Der Zierstrauch gehört zu den Braunwurzgewächsen (Scrophlariacae), die ursprünglich aus tropischen und subtropischen Gegenden in Afrika, Amerika und Asien stammen. Der Sommerflieder ähnelt dem Gewöhnlichen Flieder. Dennoch ist er nicht mit ihm verwandt.

Der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold' zählt zu den attraktivsten Ziersträuchern im Garten. Das Besondere sind die gelben, im Innern gelborangen Blüten, die kugelig und gehäuft, in 15 bis zu 30 Zentimeter langen leuchtenden Rispen stehen. Was für eine aparte Strahlkraft! Die Rispen umschmeichelt ein angenehmer Duft. Ein schöner Farbkontrast sind die Blätter. Sie sind lanzettlich geformt, bis zu 20 Zentimeter lang und stehen gegenständig an den Trieben. Wie bei vielen anderen Schmetterlingssträuchern, sind die Blätter dieser Sorte auf der Oberseite dunkelgrün und unterseits weiß-silbrig. Der Strauch wächst wie alle Sommerflieder aufrecht und erreicht eine Höhe von bis zu zwei Metern. Die Zweige neigen sich bogenförmig nach außen und präsentieren die zauberhaften Rispen. Dieser gelbblühende Sommerflieder ist unkompliziert. Bei strengem Frost schützt der sorgsame Gärtner den Wurzelbereich mit Laub oder Rindenmulch. Der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'Sungold' liebt einen sonnigen, geschützten Standort und nimmt mit normaler Gartenerde vorlieb. Der Schmetterlingsstrauch spielt als Solitär gerne die Hauptrolle im Garten. Auch im Kübel oder in der Gruppe, als wunderschöne Blütenhecke, lässt er sich bewundern. Dieser prachtvollen Sorte gebührt in jedem Fall ein Platz in Sichtnähe! Auf diese Weise hat der Gartenfreund ihn zu jeder Zeit im Blick. In der Nähe der Terrasse oder anderen geliebten Sitzecken erfreut sich jeder an diesem unvergesslichen Anblick. Die verblühten Rispen entfernt der Pflanzenfreund regelmäßig. So regt er den Schmetterlingsstrauch zu einer prächtigen Nachblüte an. Auch das Versamen der Pflanze verhindert er auf diese Weise. Da sich die Blüten am diesjährigen Holz bilden, erfolgt im Frühjahr ein kräftiger Rückschnitt bis auf circa 50 Zentimeter. Keine Sorge! Der Schmetterlingsstrauch treibt munter erneut im Frühling aus, um noch intensiver zu blühen. Buddleja weyeriana 'Sungold' ist ein Traum in Sonnengelb, ein grandioser Blickfang und ein Muss für Schmetterlings-Liebhaber!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (108)
108 Bewertungen 50 Kurzbewertungen 58 Bewertungen mit Bericht
91% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Brokstedt

Sommerflieder

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und sie blühte im ersten Jahr reichlich und sehr lange, bis weit in den Oktober rein.
Sie ist gut gewachsen, auch in die Breite.
Sie ist sehr weiterzuempfehlen.

vom 20. March 2018

Allenbach

Buddleja sungold

Nachdem sei gut angewachsen ist und geblüht hat, ist sie letzten Winter erfroren. Sehr schade!
vom 23. October 2017

Geestland

super

Dieser Flieder hat mich wirklich überrascht. Der hat den ganzen Sommer, bis zum ersten Frost üppig geblüht. Tolle Pflanze, ich hoffe sie treibt bald wieder aus.
vom 11. April 2017

Schweppenhausen

Einzigartig

Das Duften der Pflanze konnten wir leider nicht wahrnehmen, weil sie hinter anderen Pflanzen steht und damit für uns nicht so zugänglich ist. Müssen wir mal in nächsten Jahr erschnuppern.

Die Pflanze ist sehr blühfreudig und wuchs im ersten Jahr schon erheblich - herrlich.

vom 4. November 2016

Hütschenhausen/Katzenbach

Sommerflieder

Die Ware war 1A.
vom 17. October 2016
Alle 58 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie überwintere ich "Sungold" im Kübel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Stellen Sie die Pflanze an eine windgeschützte Hauswandseite. Diese strahlt in der regel noch ausreichend Wärme ab. Der Kübel wird erhöht auf Füße oder Steine gestellt. Ummanteln Sie den Topf und somit den Wurzelbereich mit einer Luftpolsterfolie, Kartoffelsack oder Decke. Die Pflanze selber wird vor allem im unteren Bereich mit Laub und Tannzweigen eingepackt. Es eignet sich aber auch atmungsaktives Gartenvlies. Wichtig ist, dass an frostfreien Tagen durchaus auch gewässert wird, sobald der Boden trocken ist.
1
Antwort
Ist der Sommerflieder ein Flach- oder Tiefwurzler?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 5. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Buddleja ist ein Flachwurzler, der seine Wurzeln somit oberflächennah ausbreitet.
1
Antwort
Kann ich den Sommerflieder im November noch pflanzen, oder ist es besser bis zum Frühjahr zu warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 22. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da diese Sorte frostempfindlich ist, ist es ratsam den Flieder erst im April anzupflanzen.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit für einen Rückschnitt?Was muß ich beim Rückschnitt beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. February 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gerade die gelben Sommerfliedersorten können unter Spätfrösten leiden. Daher sollten die Sommerflieder und besonders die gelben Sorten möglichst spät zurückgeschnitten werden. In warmen Jahren ist es der April, in kalten Jahren und windigen Lagen sollte man hier bis nach den Eisheiligen im Mai (Kalte Sofie am 15. Mai) warten.
Der Schnitt selbst wird dann etwa 20 cm über dem Boden durchgeführt. Bei älteren Exemplaren kann der Schnitt auch etwas höher angesetzt werden (bis 40 cm über dem Boden).
1
Antwort
Kann dieser Sommerflieder als Kübelpflanze genutzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. July 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist hier kein Problem, der Kübel sollte aber möglichst groß sein, da so ein Sommerflieder auch recht groß und ausladend werden kann. Meiner Erfahrung noch sollte das Volumen mindestens 20 Liter betragen um auch im heißen Sommer noch eine ausreichende Bodenfeuchte über den Tag zu gewährleisten.
1
Antwort
Kann ich zum Sommerflieder 'Sungold' den Zwergsommerflieder 'Buzz Sky Blue' dazu pflanzen, so dass sie dann als ein Strauch erscheinen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nürnberg , 25. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Zusammentsellung ist möglich, jedoch werden die Pflanzen unterschiedliche Wuchshöhen erreichen.
1
Antwort
Ist der Sommerflieder für Lehmböden geignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipzig , 19. March 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Lehmböden sind nicht die geeigneten Standorte für diese Pflanzen. Durchlässige und trockenere Standorte werden von den Pflanzen eher bevorzugt.
1
Antwort
Kann ich den jetzt erst gepflanzten Sommerflieder für den Winter in Vlies einpacken? Müssen dafür alle Blätter abgefallen sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwaan , 17. November 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ihre Vermutung ist richtig. Warten Sie am besten bis das Laub komplett abgefallen ist und packen Sie dann den gelben Sommerflieder mit Vlies ein (der untere Bereich ist hier meist völlig ausreichend). So kann feuchtes Laub unter dem Vlies nicht schimmeln.
1
Antwort
Ist diese Pflanze frostresistent, oder braucht sie im Winter besonderen Schutz? Sie würde ca. 4m vom Haus entfernt stehen, Richtung Wald. Vielen Dank für Ihre Auskunft.
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder ist frosthart, sollte aber an windigen Standorten vor selbigem geschützt werden. Dies gilt besonders für die Spätfröste, denn die jungen Triebe sind da schon etwas empfindlich.
1
Antwort
Buddlejas sollen allgemein im Frühjahr auf ca. 40 cm zurückgeschnitten werden. Wird der Strauch trotzdem
2-3 mtr. hoch und breit, oder darf der Sungold nicht geschnitten werden?
von Rainer aus 23743 Grömitz , 29. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, man darf den Flieder schneiden, auch trotz Rückschnitts erreicht der Sungold eine Höhe und Breite von bis zu 3 Metern.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen