Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion'

Buddleja davidii 'White Profusion'

Sorte

 (88)
Vergleichen
Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' - Buddleja davidii 'White Profusion' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' - Buddleja davidii 'White Profusion' Video
  • weiße Blütenrispen, insektenfreundlich
  • liebt warme und sonnige Standorte
  • trockenheitsverträglich, winterhart
  • Rückschnitt im Frühjahr fördert die Blütenfülle

Wuchs

Wuchs breit ausladend, bogig überhängend
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Blatt

Blatt gegenständig, eilanzettlich, unterseits filzig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, unterseits graufilzig

Sonstige

Besonderheiten Dauerblüher, Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge, winterhart
Boden normale Gartenböden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Standort Sonne
Verwendung Zierstrauch im Garten, Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €8.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€8.90*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€9.80*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€30.40*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€36.80*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 26 Stunden und 13 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 26. August 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Über und über ziert der Strauch sich mit langen Blütenrispen in auffallendem Weiß. Sie verströmen einen intensiven und angenehmen Duft, der durch den Garten zieht. Mit allen Mitteln macht der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' auf sich aufmerksam. Das bleibt Schmetterlingen und anderen fleißigen Insekten nicht verborgen. Sie zeigen sich in reicher Zahl an (bot.) Buddleja davidii 'White Profusion'. Kein Wunder, dass viele die Pflanze als Schmetterlingsstrauch kennen.

Beinahe luxuriös präsentiert sich die Blütenpracht des Zierstrauches im Garten. Das Weiß der Blütenrispen entfaltet einen eleganten Anblick und eignet sich hervorragend für Kombinationen mit bunten Blühsträuchern oder Stauden. Buddleja davidii 'White Profusion' wirkt eindrucksvoll und das spiegelt seine Größe wider. Der Strauch erreicht eine Wuchshöhe zwischen zwei und drei Meter. In der Breite präsentiert sich der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' auf 150 bis 200 Zentimeter. Als trichterförmiger und aufrechter Strauch wächst dieser Sommerflieder im Garten heran. Ältere Triebe sind leicht überhängend und vermitteln einen spielerischen Eindruck, wenn die üppigen Blütenrispen an ihnen im Wind schwingen. Einsatz findet die schöne Pflanze häufiger als lockere Blütenhecke. So entsteht eine wundervolle Grundstücksgrenze, die einen filigranen Charme hat. Ebenso lässt sich dieses prächtige Blütengehölz als Solitär auf einer Freifläche bewundern. Auch in einer Gruppe mit anderen Gehölzen wirkt der Strauch apart. Kombiniert der Gärtner diese Sorte mit anderen weißblühenden Sträuchern entfaltet sich ein elegantes Ambiente im Garten.

Die weißen Blütenrispen von Buddleja davidii 'White Profusion' ziehen in jedem Arrangement die Blicke auf sich. Die bogenförmigen Rispen erreichen eine Länge von 30 bis 40 Zentimetern. Um den Kontrast noch größer zu gestalten und den Blüten mehr Intensität zu verleihen, ist das schöne Laubwerk der Pflanze kräftig und gleichmäßig dunkelgrün gefärbt. Unterseits ist es grau-filzig. Das Blatt ist groß, schmal, lanzettlich geformt und in der Mitte gekerbt. Bereits an seinen frischen Haupt- und Nebentrieben blüht der Sommerflieder / Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' reichhaltig. Der Gärtner erhält und intensiviert die Blühfreude seines Sommerflieders mit einem jährlichen Rückschnitt. Fast einen ganzen Sommer lang, von Juli bis Oktober, blüht 'White Profusion' prächtig im Garten. Vollsonnige Standorte sind ideal für den Zierstrauch. Ein solcher Sonnenplatz führt zu einer üppigen Blüte. Wie passend, dass dieser Sommerflieder trockene Böden toleriert. Auf leicht sauren bis alkalischen Untergrund gedeiht die Pflanze wunderbar. Dieses anspruchslose Blütengehölz verträgt starke Rückschnitte ohne Probleme. Es lässt sich auf diese Weise in gewünschter Größe und Breite halten. Selbst starke Rückschnitte, auf bis zu 50 Zentimeter, sind im Frühjahr bedenkenlos vorzunehmen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (88)
88 Bewertungen 44 Kurzbewertungen 44 Bewertungen mit Bericht
94% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Diez

Pflanzen in hevprägender Qualität

Die Lieferung erfolgte zeitnah wie vorher angekündigt in geeigneter Verpackung. Die Pflanzen wuchsen sofort an und hatten alle einen kräftigen Zuwachs. Alle Pflanzen hatten auch direkt genügend Blütemstände. Ich bin sehr zufrieden und kann es nur mit besten Wissen weiterempfehlen.
vom 4. November 2017

Bremerhaven

Es hat etwas gedauert, aber....

Leider hatten die Spätfröste in diesem Jahr die jungen Triebe absterben lassen, so dass es sehr lange gedauert hat bis die Pflanze dann ausgetrieben und schließlich auch geblüht hat. Dann hat der Flieder sich aber ganz toll entwickelt und hatte ganz viele Blüten an denen sich viele Schmetterlinge und Plüschbrummer getummelt haben.
vom 25. October 2017

Unna

Schöner Spätblüher

Wir haben bei uns eine "Mini-Hecke" aus 5 unterschiedlichen Fliedersträuchern gepflanzt und sind völlig begeistert wie gut diese angewachsen sind. Bereits im ersten Sommer sind aus den kleinen Sträuchern große Fliederbüsche mit sehr vielen Blüten geworden.
Der weißte Schmetterlingsflieder hat von allen Sorten, die wir haben, als letztes geblüht (was ja nicht schlecht ist). Die Anzahl an Schmetterlingen und Hummeln, die bei uns zu Besuch waren, war schier unglaublich.
Im Vergleich zu Black Knight und Co. ist diese Sorte anscheinend beim Wachstum etwas zurückhaltender.

vom 13. September 2016

Waldems

Sommerflieder

Er ist sehr gut angewachsen und hat im 1. Jahr schon reichlich geblüht. Jetzt im 2. Jahr
hat er seine Grösse schon fast verdoppelt.

vom 1. June 2016

Zaberfeld

Sehr hübsche, reichblühende pflanze

Dieser Sommerflieder hat mich überzeugt. Er ist sehr gut angewachsen und hat schon im ersten Jahr reich geblüht.
vom 19. May 2016
Alle 44 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man diesen Sommerflieder auch in einen Kübel 50x50 cm Pflanzen? Wenigstens für die ersten Jahre?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung über den Sommer sicherstellen, ist eine Kübelhaltung für die Pflanze kein Problem.
1
Antwort
Reicht die Sonnenscheindauer an der Ostwand des Hauses für den Sommerflieder aus? Der Boden ist durch den Regenschatten trocken und sandig.
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Sommerflieder kommt schon mit viel Trockenheit zurecht, jedoch müssen Sie in den ersten 2-4 Jahren auf einen entsprechenden Wasserhaushalt achten, damit sich ausreichend Wurzeln bilden können.
Wenn die Pflanze mindestens 4 Stunden Sonnen erhält, kann sie im Schatten des Hauses stehen.
1
Antwort
Ich möchte einen Sommerflieder auf eine voll sonnige Wiese pflanzen. Leider ist diese Wiese sehr naß, sodaß man sie erst im späten Frühjahr betreten kann. Hält dies die Pflanze aus oder sollte ich doch einen trockeneren Standort suchen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ringenhain , 2. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder bevorzugt einen trockenen und sonnigen Standort. Auf der Wiese wird sie es vermutlich nicht überleben. Hier können Sie z.B. Amelanchier lamarckii, Cercidiphyllum japonicum, Clethra alnifolia oder Hydrangea i. Sorten pflanzen.
1
Antwort
Ich habe vor zwei Tagen Sommerflieder umgesetzt. Leider sehen die Sträuche total verwelkt aus. Die Blätter. Hängen runter. Was kann ich jetzt machen, um die noch zu retten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 12. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie die Pflanzen um die Hälfte zurück und sorgen sie für einen reichlich nassen Boden für die kommende Woche. Durch das Umsetzen während der Wachstumszeit entfernen Sie einen Großteil der Wurzeln, der für die Wasser- und Nährstoffaufnahme wichtig sind. Die verbleibenden Wurzeln schaffen es dann nicht und die Pflanze welkt oder kann sogar eingehen.
1
Antwort
Kann man die braun verblühten Dolden abschneiden, oder schadet das dem Bäumchen? Und wenn ja, wo sollte man abschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Düsseldorf , 2. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sobald die Blüten verblüht sind, können Sie diese direkt unter der Rispe abschneiden. Das ist überhaupt kein Problem und fördert sogar Nachblüten. Im Frühjahr, kurz vor dem Austrieb, schneiden Sie die komplette Pflanze auf einen Drittel zurück, damit sie sich gut verzweigt und im nächsten Jahr auch gesund durchtreibt.
1
Antwort
In meinem Gehölzbuch (The Hillier) steht zu Buddlleja davidii: "Diese laubabwerfende Art vermehrt sich durch zahlreiche Samen wie Unkraut. Die aus der Art selektierten Sorten sind jedoch wunderschöne mittelgroße Sträucher..."
Heißt das, dass die Vermehrung durch Samen auf die Zuchtformen, die man ja im Handel kauft, nicht zutrifft? Überall Sämlinge entfernen, wäre ja nicht so schön...
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Was in Ihrem Buch steht ist vollkommen richtig. Vor allem Buddleja davidii sät sich stark aus. Bei den Sorten haben wir dieses Erscheinungsbild noch nicht so intensiv beobachtet, können es aber auch nicht garantieren, dass es gar nicht passiert. Eine Aussaat, auch bei den Sorten ist immer möglich.
1
Antwort
Ich habe im letzten Jahr mehrere Sommerflieder und Bauernhortensien gepflanzt. Durch das schöne Wetter in den letzten Wochen hatten alle schon ordentlich ausgetrieben. In dieser Woche gab es bei uns eine Nacht mit -5 Grad, die so nicht gemeldet war und ich hatte die Pflanzen leider nicht geschützt. Jetzt hängen alle Triebe und Blätter vom Flieder schlaff herunter und sehen furchtbar aus. Die Hortensienblätter sind auch stark vom Frost gezeichnet. Es sieht so aus, als wenn in den unteren Bereichen der Pflanzen aber noch kleine Teile nicht erfroren sind. Was mache ich jetzt? Muss ich die Flieder nochmal schneiden und wenn ja, wann schneide ich nochmal und wieviel? Die Hortensien haben ja am alten Holz neu ausgetrieben, was mache ich da?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bruchsal , 22. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Warten Sie etwas ab, bis sich bei den Pflanzen der Neuaustrieb zeigt, dann schneiden Sie einfach die trockenen Pflanzenteile heraus. Beim Sommerflieder kann es drei Wochen oder sogar länger dauern, bis sie nach einem Frostschaden wieder durchtreiben. Hat der Nachtfrost die Pflanze stark geschädigt, dann treibt sie meist direkt über dem Boden neu aus. Dies bleibt aber erst einmal abzuwarten.
1
Antwort
Mit welchem Abstand kann ich den Sommerflieder zu einer Blutjohannisbeere pflanzen oder auch zu einem gefüllten Ranunkelstrauch? Welchen Abstand sollte ich beim Pflanzen an die Terrassenplatten einhalten, welchen zum Nachbargrundstück? Ich möchte diese Pflanzen gern als Sichtschutzhecke vor die Terrasse pflanzen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Radeberg , 24. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da Sommerflieder Trichterförmig nach oben wächst, ist er im unteren Bereich kahl. Somit haben Sie bis etwa 1 Meter Höhe keinen Sichtschutz. Der Abstand zu anderen Ziergehölzen sollte mindestens 1 Meter betragen. Eine Unterpflanzung mit einem kleineren Zierstrauch ist ratsam.
Die Pflanze kann einen Durchmesser von bis zu 3/4 m erreichen. Demzufolge sollte ein Abstand von etwa 2 Meter zum Nachbarn und der Terrasse eingehalten werden.
1
Antwort
Wie stark soll der Flieder im April zurück geschnitten werden ?
Wieviele cm sollen stehen bleiben ?
von Bettina aus Zwingenberg , 14. December 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sommerflieder sind Spätfrost empfindlich und sollten daher erst spät im Frühjahr zurück geschnitten werden.
Etwa 20-50 cm über dem Boden sollte der Schnitt durchgeführt werden. Je jünger eine Pflanze ist, desto tiefer kann man unbesorgt schneiden. Ältere Pflanzen mit dicken Trieben sollte man nicht mehr so stark zurücknehmen. Hier wird der Schnitt dann etwas höher angesetzt (40-50 cm).
1
Antwort
Kann ich den Sommerflieder/Schmetterlingsstrauch "White Profusion" auch in einen Kübel auf meinen Dachgarten pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus NRW , 9. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffversorgung ist es in jedem Fall möglich. Achten Sie aber auf einen ausreichend großen übel (mind.30-50l) und einem guten Winterschutz.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen