Garteneibisch 'Lady Stanley'

Hibiscus syriacus 'Lady Stanley'

Sorte

 (13)
Vergleichen
Garteneibisch 'Lady Stanley' - Hibiscus syriacus 'Lady Stanley' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • schlanker Wuchs
  • blüht am einjährigen Holz
  • später Laubaustrieb
  • wärmeliebendes Gehölz, winterhart
  • bevorzugt nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs schmal aufrecht
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe zartrosa
Blütenform zylindrisch
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt gezähnt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün, im Herbst gelblich

Sonstige

Besonderheiten Blüten erinnern an Nelken, winterhart
Boden nährstoffreich, sandig-lehmhaltig, schwach sauer bis alkalisch
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 1 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Terrassen, Hauseingänge, Solitär, Gruppen
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Containerwareab €16.10
  • Stämmchen€29.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€16.10*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€28.50*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€41.70*
- +
- +
Stammhöhe: 60 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€29.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Garteneibisch 'Lady Stanley' punktet mit prächtigen Blüten. Ursprünglich kommt das schöne Ziergehölz aus Indien und China, wo es verbreitet an Flussufern, Küstenklippen, Straßenrändern und Abhängen wächst. Hierzulande zieren seine wunderschönen Blüten Gärten und Parkanlagen. Als Kübelpflanze ist (bot.) Hibiscus syriacus 'Lady Stanley' ein Blickfang auf Balkonen und Terrassen. Die an Nelken erinnernden, halb gefüllten Blüten sind weiß mit leichtem rosa Touch und purpurnem Auge. Von Juli bis September lassen sie den Garteneibisch 'Lady Stanley' erstrahlen. Vielen Gärtnern ist die Pflanze auch als Straucheibisch bekannt. In freiwachsenden Blütenhecken oder vor immergrünen Gehölzen setzt er farbenfrohe Akzente. Im Kübel im Eingangsbereich eines Hauses oder auf der Terrasse ist er ein echter Hingucker. Auch mit Begleitpflanzen wie Bodendeckerrosen, Lavendel, Sommerflieder oder rosa Weigelie entzückt der Hibiscus syriacus 'Lady Stanley'. Dieser blühfreudige Garteneibisch entwickelt sich als sommergrüner, straff aufrechter und buschiger Strauch, wobei er Wuchshöhen zwischen 150 und 200 Zentimeter erreicht. Der jährliche Zuwachs liegt zwischen zehn und 20 Zentimetern. Zwischen den länglichen, gezähnten, frischgrünen Blättern kommen die trichterförmigen, leicht rosa angehauchten Blüten optimal zum Vorschein. Im Herbst färben sie sich gelblich und fallen ab. Die beste Zeit zum Einsetzen dieser Pflanze ist das Frühjahr, sobald die Bodentemperatur bei über 10°C liegt. Doch dieser schöne Strauch ist ganzjährig pflanzbar, sofern der Boden frostfrei ist. Vor dem Pflanzen ist es ratsam, den Ballen zu wässern, um dem Garteneibisch 'Lady Stanley' das Anwachsen zu erleichtern.

Diese schöne Pflanze glänzt als Solitär oder in einer Gruppe. Besonders einzeln gepflanzt, entfaltet sich dieses prachtvolle Gehölz wirkungsvoll. Bei Gruppen-Arrangements sind Pflanzabstände von 100 bis 120 Zentimeter empfehlenswert. Für ein gesundes und gutes Gedeihen benötigt der Garteneibisch 'Lady Stanley' einen sonnigen bis absonnigen, warmen und geschützten Standort. Besonders gut eignet sich ein Platz vor einer nach Süden gerichteten Hauswand. Hinsichtlich des Bodens, bevorzugt diese Pflanze durchlässige, frische bis mäßig trockene, sandig-humose und nährstoffreiche sowie schwach saure bis alkalische Substrate. Sandiger Untergrund verbessert die Winterhärte dieses Ziergehölzes. Dagegen ist von kalten und staunassen Böden abzuraten. Ist ein geeigneter Standort gefunden und der Hibiscus syriacus 'Lady Stanley' gepflanzt, kommt es auf die richtige Pflege an. Regelmäßige Wassergaben sind für den Straucheibisch erforderlich. Allerdings erst sobald das Erdreich oberflächlich abtrocknet. Der Gärtner gießt seltener, dafür reichlich und durchdringend. Um dem Nährstoffbedarf des Garteneibischs 'Lady Stanley' zu entsprechen, bietet sich bei Austriebsbeginn die Gabe von Kompost an. Dieser beschattet zusätzlich den Fuß der Pflanze und hält den Boden ausreichend feucht. Zusätzlich düngt der Gärtner die Pflanze im Frühjahr mit einem Langzeitdünger und versorgt sie mit allem, was sie benötigt um prächtig zu gedeihen. In extrem kalten Lagen empfiehlt sich ein Winterschutz durch Tannenreisig oder Vlies. Für eine optimale Pflege ist ein gelegentlicher Rückschnitt erforderlich. Nach dem Austrieb im Frühjahr sind alle abgestorbenen und erfrorenen Triebe zu entfernen. Um den Garteneibisch 'Lady Stanley' zu verjüngen, kürzt der Gärtner die vorjährigen Triebe bis auf circa fünf Blattknoten ein. Auch ein Rückschnitt bis ins alte Holz bereitet der Pflanze keine Probleme. Richtig gepflegt, entwickelt sich dieser schöne Garteneibisch kräftig und revanchiert sich für die Mühen mit überwältigender Blütenpracht.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 6 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Braunschweig

LEIDER dieses Mal kein Glück bisher gehabt!!!

LEIDER kann ich zum Garteneibisch "Lady Stanley" noch kein erfreuliches Ergebnis für das Jahr 2017 mitteilen.
Die Pflanze war vom Wuchs her gut anzusehen, doch leider entwickelten sich nicht wirklich, bzw. kaum Blüten.
Da ich bereits einige dieser Hibiskus-Sträucher und auch --Hochstämmchen besitze, die sich prächtig entwickelt haben, bin ich schon echt gespannt, ob sich in 2018 da etwas mehr tut!!!

vom 6. April 2018

Fischach

Garteneibisch Lady Stanly, Hochstamm

Ich hatte versehentlich einen Hochstamm bestellt, aber behalten. Vom Habitus war ich noch nicht überzeugt, hoffe aber, daß sich die Krone noch besser entwickelt.
vom 24. October 2017

Lengede

Sehr hübsch

Der Eibisch wurde gut verpackt angeliefert.
Er hat eine wunderschöne Blüte und ist sehr gut gewachsen.
Sehr empfehlenswert.

vom 31. August 2017

Rheinberg

Hervorragend!

Sehr gute Qualität, problemlos angewachsen, reiche Blüte schon im ersten Standjahr.
vom 19. April 2017

Düsseldorf

Udo Rauch aus Düsseldorf

erstklassige Ware, die schon im ersten Jahr
sehr reichhaltig geblüht hat.
Durch Schnitt kann man die eigentlich aufrecht wachsende Pflanze auch breit und buschig züchten.Solitär einzusetzen, aber auch als Hecke durch Pflanzung mehrer Pflanzen geeignet.Besonder hübsch in Kombination mit einem blauen Eibisch,der nicht unbedingt gefüllte Blüten haben muß.
Kompliment an Horstmann für diese Qualität.

vom 22. February 2017

Lohr

Hibiskuswachstum

Pflanzen wachsen sehr schnell an .
Sind nach in einem Jahr fast doppelt so groß
rundum zufrieden

vom 26. April 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann der Hibiscus im Kübel überwintern oder muß er in den Boden gepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Er kann im Kübel stehen bleiben. Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Unser Gärtnerteam empfiehlt zum Beispiel das Umwickeln mit einer Bambusmatte oder Vlies. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit zum Pflanzen!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 12. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Pflanzen aus unserem Hause beziehen, können Sie den Hibiskus und alle weiteren Pflanzen ab Mitte März und an frostfreien Tagen einpflanzen. Wichtig ist hier vor allem, dass der Boden nicht gefroren ist und Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen.
1
Antwort
Ist der Garteneibisch eine flach- oder tiefwurzelnde Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. February 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hibiskus wurzelt überwiegend flach, es werden aber auch immer ein paar Wurzeln in die Tiefe gebildet um die Wasserversorgung zu sichern.
1
Antwort
1. Liebt die Pflanze eher einen geschützten Platz in voller Sonne oder lieber Halbschatten?
2. Kommt sie gut mit der Trockenheit zu recht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Boden darf nur mäßig trocken sein. Generell muss er frisch und nährstoffreichsein. Zudem lieben die Pflanzen einen geschützten und sonnig-halbschattigen Standort. Um so sonniger die Pflanze steht, um so besser werden Blüten an der Pflanze gebildet.
1
Antwort
Kann ich den Hibiscus in den Garten pflanzen und im Winter dort lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 72250 freudenstadt , 14. July 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Selbstverständlich, denn es handelt sich bei dieser Sorte um einen Gartenhibiskus.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen