Clematis 'Lambton Park'

Clematis tangutica 'Lambton Park'


 (8)
<c:out value='Clematis 'Lambton Park' - Clematis tangutica 'Lambton Park''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • wunderschöne gelbe Blüten
  • gesund und pflegeleicht
  • ausgezeichnete Sorte
  • dekorativer Fruchtschmuck
  • Blüten duften leicht

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe butterblumengelb
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, 3- zählig, grob gezähnt bis gelappt
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten ausgezeichnet mit dem AGM 2002
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Tangutica-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die butterblumengelben Blüten sind eine Besonderheit! Die wunderschön blühende Clematis 'Lambton Park' betört jeden Betrachter mit ihren einfachen, fünf bis sieben Zentimeter großen Blüten. Die glockigen Blüten bestehen aus vier lanzettlich geformten Blättern. Die Säume der Blütenblätter sind zurückgebogen. Auf diese Weise kommen die kontrastierenden beige- und gelbgrünen Staubgefäße wirkungsvoll zum Einsatz. Dank ihrer eindrucksvollen Eigenschaften erhielt die (bot.) Clematis tangutica 'Lambton Park' im Jahre 2002 eine großartige Auszeichnung. Für diese Ehrung mit dem AGM (Award of Garden Merit) sind viele Bedingungen zu erfüllen. Unter anderem spielen die Gesundheit der Pflanze, der Pflegeaufwand und dekorative Eigenschaften eine große Rolle. Diese zierliche und nicht rasant wachsende Schönheit, bietet sich in idealer Weise für kleinfächige Standorte an. Von allen Arten der Clematis tangutica trägt sie die größten und schönsten Fruchtstände. Diese sind beliebt in der Floristik für die Advents- und Weihnachtszeit.

In der Zeit von Juni bis Oktober ist die Blütezeit der 'Lambton Park'. In überreicher Fülle präsentiert sie ihre butterblumengelben Blüten. Einen harmonischen Kontrast liefert das sommergrüne Laub. Kletternd erreicht die Pflanze eine Höhe von drei bis vier Metern. Mit der Hilfe ihrer Blattranken wächst die Pflanze der Sonne entgegen. Dafür benötigt sie Kletterhilfen. Hier bieten sich Pergolen, Rankgerüste, Zäune, Obeliske, Drähte, Seile oder alte Bäume an. Die 'Lambton Park' zeigt sich mit auffälligen dünnen Trieben und einer zierlichen Erscheinung. An ihr Zuhause stellt sie keine großen Ansprüche. Ein Platz in der Sonne bis Halbschatten ist empfehlenswert. Auf einem nährstoffreichen, humosen und gut durchlässigen Boden steht einem gesunden Wachstum nichts im Wege. Das Austrocknen der Wurzeln ist genauso wie Staunässe abträglich. Da versteht die Clematis keinen Spaß. Deshalb ist ein Schutz der Wurzeln vor den Sonnenstrahlen wichtig. Steine oder Teile von Baumrinden bieten hier einen dekorativen Schutz. Auch konkurrenzschwache Polsterstauden spenden Schatten und blühen niedlich vor sich hin. Eine weitere Möglichkeit bietet sich durch Mulchgaben. Es liefert den wichtigen Schatten für die Wurzeln. Zudem speichert Mulch die lebenswichtige Feuchtigkeit. Nach der Hauptblütezeit erfolgt oftmals eine Nachblüte im Herbst. Im Verblühen spreizen die anfangs glockigen Blüten ihre vier Blütenblätter nahezu vollständig ab. Die 'Lambton Park' betört mit einem leichten kokosnussartigen Duft ihrer Blüten.

Alle Sorten der Clematis sind von den Botanikern in drei Rückschnittgruppen sortiert. Die 'Lambton Park' gehört in die dritte dieser Kategorien. Das bedeutet für den Gärtner einen kräftigen Rückschnitt der Pflanze im März. Diese Sorte blüht am diesjährigen Holz. Auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden kürzt er die Pflanze zurück. Damit beugt er einem Verkahlen von unter her vor und unterstützt zusätzlich eine erneute üppige und prächtige Blüte in der neuen Gartensaison. Einen wunderschönen herbstlichen und winterlichen Schmuck liefern die federpuscheligen Samenstände. Sie verbleiben bis in den Winter hinein zierend an der Pflanze. Die Clematis tangutica hat ihren Ursprung in Ostasien. Südost-Sibirien ist ihre Heimat. Auf diese Tatsache und auf die tangusischen Völker dieser Region, nimmt ihr botanischer Name Bezug.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis tangutica
Clematis tanguticaClematis tangutica
Clematis 'Golden Harvest'
Clematis 'Golden Harvest'Clematis tangutica 'Golden Harvest'
Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Rohrbach

Clematis "Lambton Park"

Ich habe 2 stück bestellt, davon ist eine Pflanze nicht angewachsen und die andere wächst nur mäßig( ca 80 cm) und hat kaum geblüht.
Ich bin sehr enttäuscht darüber, weil ich so lange nach solch einer Wildclematis gesucht habe.
Mit der anderen gelieferten Pflanzware bin ich zufrieden.

vom 14. März 2015


Clematis-Lambton-Park hat 2014 wie irre geblüht

Auf der Südseite des Hauses, Fuß durch den Sockel der Terasse geschützt, auf eine Pergola gewachsen.
2013 im Frühjahr gepflanzt, ganz nett,
2014 mindestens 200 Blüten an dieser einen Pflanze,
jetzt im Februar 2015 noch die "puscheligen" Überreste, die dann wohl im März mit der Pflanze zurückgeschnitten werden..
Glück gehabt? Tolle Pflanze.

vom 7. Februar 2015

Düsseldorf

Es braucht Zeit...

ist halt eine Clematis. Sieht aber gut aus, das dieses Jahr ein paar Blüten zu sehen sein werden.
vom 13. Mai 2014

Cottbus

Wer war es

Hat mir am Anfang viel Freude gemacht, wunderschöne Blüten, aber dann hat irgendwer die Wurzel abgefressen - Wühlmaus oder Maulwurfsgrille, ich weiß es nicht.
vom 19. April 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muß die Clematis Lambton Park im Frühjahr zurück geschnitten werden bzw. stirbt sie oberirdisch ab?
von Norman Baltrusch aus Meerbusch - Lank-Latum , 28. Juli 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Clematis muss nicht (!) zurückgeschnitten werden. Sie treibt wieder voll grün durch.
Allerdings sollte man zum Ende des Winters einmal nachschauen, ob nicht ein Maulwurf oder eine Maus eine Höhle unter der Clematis gegraben hat, denn dann hängen die Wurzeln in der Luft. Dies war in diesem Winter bei mir der Fall.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!