Clematis 'Södertälje'

Clematis viticella 'Södertälje'


 (4)
<c:out value='Clematis 'Södertälje' - Clematis viticella 'Södertälje''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Blüte in rosa bis purpurrot
  • besonders winterhart
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa- oder purpurrot, außen heller
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, gefiedert
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehr gute Winterhärte
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Viticella-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergolen, Gerüste, Zäune
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Schwedens Schönheit im eigenen Garten! Den Blick verschämt nach unten gerichtet, die Augen halb geöffnet. So erscheinen die Blüten der unverschämt zauberhaften Clematis 'Södertälje'. Die einfachen, schalenförmigen Blüten begeistern den Gärtner mit ihrer zauberhaften rosa bis purpurroten Farbe. Die Außenseiten der Blütenblätter sind in einem etwas helleren Farbton gehalten. Einen hinreißenden Kontrast liefert das herrliche grüne Blätterkleid. In der Zeit von Juni bis September zeigt die (bot.) Clematis viticella 'Södertälje' ihre wunderschöne Pracht. Kletternd wächst sie auf eine Höhe von zwei bis fünf Metern heran. Mit Hilfe ihrer Blattstiel-Ranken sucht sie Halt. An einem sonnigen bis halbschattigen Platz fühlt sich die 'Södertälje' am wohlsten. Ideal ist ein humoser, nährstoffreicher und gut durchlässiger Boden. Wie es sich für eine Schwedin gehört, zeigt sich diese wunderschöne Pflanze robust und widerstandsfähig gegenüber kalten winterlichen Temperaturen.

Botaniker gliedern die Sorten und Arten der Clematis in drei verschiedene Rückschnittgruppen. Die Clematis viticella gehört der dritten Gruppe an. Diese Sortierung gibt dem Gärtner den Hinweis für den jährlichen Schnitt. 'Södertälje' beansprucht ihren Rückschnitt im März auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden. Auf diese Weise ist einem Verkahlen von unten her vorgebeugt. Des Weiteren bekommt die Pflanze mehr Kraft und Energie für die neue Gartensaison. Die Gruppe der Viticellas blüht am diesjährigen Holz. Nicht geschnittene Triebe verlieren an Kraft und die Blüte fällt entsprechend spärlicher aus. Die Blattstiel-Ranken der 'Södertälje' nehmen jede Hilfe dankbar an. So beklettern sie gerne Gerüste, Zäune oder Pergolen. Eine natürliche Stütze bieten Steine, alte Bäume oder Sträucher. Ihnen wird, dank dieser wunderschönen Berankung, zu einer traumhaften Blüte verholfen. Zauberhafte Kombinationen ergeben sich bei der Bepflanzung mit Rosen. Diese beiden einzigartigen Meister des Kletterns zeigen sich im Garten wie ein zärtliches Liebespaar. Unzählige Möglichkeiten lassen den Gärtner zur kreativen Hochform auflaufen.

Der bevorzugte Lebensraum der Waldreben (Clematis) hat sich nicht verändert. Als ehemalige Bewohner des Waldes, bevorzugen diese Pflanzen den kühlen, feuchten und schattigen Boden für die empfindlichen Wurzeln. Die Triebe und Blüten klettern durch Sträucher hindurch oder an Bäumen herauf. Sie bewegen sich den hellen und warmen Strahlen der Sonne entgegen. Die lebenswichtige Vorliebe für die kalten Füße und den sonnigen Kopf, kostet den Gärtner nicht viel Mühe. Eine dicke Schicht Mulch dient als guter Beschatter für den Wurzelbereich. Darüber hinaus speichert Mulch Feuchtigkeit. Eine ebenmäßige Feuchtigkeit empfindet 'Södertälje' als äußerst angenehm. Staunässe und totale Austrocknung stört ihr Wohlbefinden erheblich. Beachtet der Gärtner diese geringen Pflegeansprüche, hat er eine reich blühende, robuste, widerstandsfähige und wahrlich wunderschöne Pflanze im Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Waldrebe viticella
Waldrebe viticellaClematis viticella
Clematis 'Mikelite'
Clematis 'Mikelite'Clematis viticella 'Mikelite'
Clematis 'Polonez'
Clematis 'Polonez'Clematis viticella 'Polonez'
Clematis 'Kermesina'
Clematis 'Kermesina'Clematis viticella 'Kermesina'
Clematis 'Etoile Violett'
Clematis 'Etoile Violett'Clematis viticella 'Etoile Violett'
Clematis 'Minuet'
Clematis 'Minuet'Clematis viticella 'Minuet'
Clematis 'Hanna'
Clematis 'Hanna'Clematis viticella 'Hanna'
Clematis 'Little Butterfly'
Clematis 'Little Butterfly'Clematis viticella 'Little Butterfly'
Clematis 'Walenburg'
Clematis 'Walenburg'Clematis viticella 'Walenburg'
Clematis 'Vitiwester' (S)
Clematis 'Vitiwester' (S)Clematis viticella 'Vitiwester' (S)
Clematis 'Dark Eyes'
Clematis 'Dark Eyes'Clematis viticella 'Dark Eyes'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
1 Kurzbewertung
3 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Haßmersheim

bin sehr zufrieden

Pflanze gut angewachsen, blüht schön, volle Empfehlung
vom 9. Juli 2015

Löwenhain

Pflanze gedeiht

Pflanze ist super angewachsen, braucht in unserem Klima jedoch ihre Zeit.
vom 6. Juni 2014


Unverwüstlich

Für mich eine der besten Clematis überhaupt. Wächst sehr schnell bis 5m in meine Kletterrosen an der Ost- und Nordwand. Blüht überreich im Hoch- bis Spätsommer, wenn die Rosen gerade Pause machen. Sehr schattenverträglich und wüchsig. Völlig winterhart. Stirbt auch bei minus 20 Grad bis auf 5m Höhe nicht ab. Die Blüten sind für Viticella relativ groß und sehr viele.
vom 31. Mai 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Meine Clematis treibt im 2.ten Standjahr leider nicht aus.
Kann ich auf die selbe Stelle eine weitere Södertälje pflanzen. Was wäre zu beachten ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 29. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Frage ist, warum ist die Pflanze eingegangen? Wenn ein Bodenproblem vorliegt (z.B. zu nasse Erde, falsche Erde usw.), muss die Erde ausgetauscht, beziehungsweise aufgebessert werden. Danach ist eine Anpflanzung mit frischer Pflanzerde möglich.
Ist die Pflanze durch die kalten Wintermonate oder durch Trockenheit eingegangen, können Sie sie ersetzen und eine neue Clematis an selber Stelle pflanzen. Auch hier empfehlen wir frische Pflanzerde zu verwenden und den Boden leicht feucht zu halten.
1
Antwort
Diese Clematis ist mit bis zu 5 m Kletterhöhe angegeben. Beeinträchtigt diese Höhe die Blühfreudigkeit. Mein Rankzaun
hat eine Höhe von ca. 2.50 m. Blüht sie überhängend mit gleicher Intensität weiter, oder soll ich sie nach Erreichen von 2,50 oder 3 m einkürzen ? Kann für die Düngung ein Universaldünger eingesetzt werden, oder ist Spezialdünger nur für Clematis anzuraten ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Clematis 'Södertälje' ist mit einer Wuchshöhe von 200-500 m angegeben. Die maximale Wuchshöhe erreicht sie nur unter optimalen Bedingungen, oder wenn sie nach einem milden Winter nicht zurückgeschnitten wurde. Die Höhe der Pflanze beeinträchtigt nicht die Blühfreudigkeit, sowie auch das mögliche Überhängen der Clematis nicht die Blühfreudigkeit beeinflußt.Sie brauchen die Clematis also nicht auf einer bestimmten Höhe einkürzen. Es kann ein Universaldünger eingesetzt werden, der aber die Hauptnährstoffe enthalten sollte.
1
Antwort
An einem ca. 4 m langen und 2.30 m hohen Holzrankzaun (also eine gewöhnliche Pergola) möchte ich 1 mal Efeu
Woerner, 1 mal Veitchii und 1 mal Klematis "Södertälje" pflanzen. Geht das gut ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 17. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Södertälje sollte jedes Jahr im Frühjahr auf 30-50 cm über dem Boden zurückgeschnitten werden (Schnittgruppe 3). Hier muss der Platz für die Clematis also immer etwas "frei" gehalten werden. Ansonsten sollte es bei der Bepflanzung keine Probleme geben.
1
Antwort
Neben der dekorativen Wirkung, kann diese Clematis auch als Sichtschutz verwendet werden ?
Wächst sie also auch blickdicht
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 23. März 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Über den Sommer hinweg bildet diese Clematis, wie die meisten anderen Sorten auch, einen sehr guten Sichtschutz. Abhängig ist dieser aber immer von der Kletterhilfe, da diese die Höhe und Breite vorgibt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!