Clematis 'Jan Lindmark'

Clematis macropetala 'Jan Lindmark'

Sorte
Vergleichen
Clematis 'Jan Lindmark' - Clematis macropetala 'Jan Lindmark' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • gut frosthart
  • robust & schattenverträglich
  • Schnitt kaum notwendig
  • Wurzeldruck vertragend

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violettlila, hell purpur bis lila
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Juni
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt grün
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten reich blühend
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Atragene-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 1 - Auslichtungsschnitt im Juni
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Rankgerüste aller Art, Bäumen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerware€12.50
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€12.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Zauberhafte Blüten nicken im Frühling aus dekorativem Laub hervor. Sie sind locker gefüllt und erscheinen in reizender Glockenform oder weit geöffnet. Ihre langen, schmalen Blütenblätter leuchten in einem wunderschönen Purpurviolett. Die locker mit grazilen Staubgefäßen gefüllte Mitte schimmert in duftigem Weiß. Mit ihrem eindrucksvollen, reichen Flor, der ansprechenden Belaubung und der frühen Blütezeit begeistert die Clematis 'Jan Lindmark' den Gartenfreund. Nach der Blütezeit überrascht sie mit attraktiven Fruchtständen, die an zarte Federn erinnern. Die schattenverträgliche Sorte ist pflegeleicht und schmückt viele Plätze im Garten.

Clematis macropetala 'Jan Lindmark' klettert 200 bis 300 Zentimeter in die Höhe. Sie wächst aufrecht, breitbuschig, kompakt und gut verzweigt. Ihre traumhaften Blüten entfaltet sie von April bis Juni. Im August erfreut sie das Auge mit einer Nachblüte. Die halbgefüllten Blüten sind glockenförmig und erreichen einen Durchmesser von fünf bis zehn Zentimetern. Sie bezaubern mit ihren Blütenblättern in hellem Purpurviolett und der weißen Blütenmitte. Das mittelgrüne Laub unterstreicht perfekt die Farbintensität der Blüten. Die sommergrünen Blätter sind dreizählig gefiedert und weisen einen gesägten Rand auf. Ihre Form reicht von breit-elliptisch bis schmal-lanzettlich. Sie sind nach vorn hin zugespitzt. Im Spätsommer und Herbst zeigt die Clematis 'Jan Lindmark' ihre dekorativen Fruchtstände. Die federartigen Samenstände schweben mit ihren kahlen und kurzen Griffeln wie hauchzarte Federn über dem Laub.

In Gärten und Parks ziert Clematis macropetala 'Jan Lindmark' verschiedene Rankgerüste wie Gitter, Bögen und Spaliere. Sie windet sich an Zäunen empor und schützt auf diese Weise vor neugierigen Blicken. An Mauern und Hauswänden bildet sie ein rauschendes Farbenmeer. Sie umrahmt Türen und Tore. Die Clematis 'Jan Lindmark' bietet zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für naturnahe Pflanzungen. Sie rankt sich um die Stämme hoher Bäume und schlingt sich um Sträucher. Ihr Blütenreichtum kommt wunderbar auf dunkelgrünen Nadelgehölzen zur Geltung. Auch große Steine überzieht sie mit ihrer Blütenpracht. Clematis macropetala 'Jan Lindmark' passt hervorragend zu weiß, blau, rosa und violett blühenden Clematis-Sorten. Sie bildet traumhafte Partnerschaften mit Kletterrosen und Efeu. In großen Kübeln klettert sie an Stäben empor und verschönert den Balkon oder die Terrasse.

Die Clematis 'Jan Lindmark' zeichnet sich durch eine hervorragende Gesundheit und Frosthärte aus. Sie verträgt den Schatten. Jedoch bevorzugt sie einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Wichtig ist eine Beschattung der empfindlichen Wurzeln. Der ideale Boden ist frisch bis feucht und gut durchlässig. Am besten ist ein humoser Gartenboden. Clematis macropetala 'Jan Lindmark' benötigt an trockenen Standorten eine regelmäßige Bewässerung, Staunässe verträgt sie nicht. Im Juni führt der Gärtner bei Bedarf einen Auslichtungsschnitt durch.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welche Wuchsbreite kann man einrechnen. Ich möchte einen Rosenbogen schnell begrünen, da die Buchenhecke dies noch nicht schafft. Kann ich somit Clematis und Buchenhecke zusammen pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei günstigen Bedingungen sollte Jan Lindmark in jedem Fall die Wuchshöhe von 200 cm noch in diesem Jahr erreichen. Clematis benötigen allgemein einen schattigen Fuß um sich optimal entwickeln zu können. Einer Kombination spricht aus unserer Sicht nichts dagegen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen