Clematis 'Frances Rivis' / Alpenwaldrebe

Clematis alpina 'Frances Rivis'


 (20)
<c:out value='Clematis 'Frances Rivis' / Alpenwaldrebe - Clematis alpina 'Frances Rivis''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • 1. Blüte im April / Mai
  • 2. Blüte ab August
  • mittelstarker Wuchs
  • Kletterhilfe erforderlich
  • glockenförmige Blüte

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe mittelblau
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt lanzettlich, mit je drei Zähnen
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehr frosthart
Boden humoser Gartenboden, kalkreich bis sauer
Clematisgruppe Atragene-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 1 - Auslichtungsschnitt im Juni
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Terrasse, Palisadenzäune
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.90
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€9.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Hervorragende Eigenschaften und eine zauberhafte Blüte! Die wunderschönen Blüten der Clematis 'Frances Rivis' / Alpenwaldrebe präsentieren sich mit einem brillanten Farbspiel. Schon die mittelblauen äußeren Blüten sind markant. In der Mitte der breit glockenförmigen, einfachen Blüte sitzen die gelben Staubgefäße. Diese werden von vielen kleinen weißen Blättern umrahmt, die das farbliche Spektakel komplettieren. Im herrlichen Frühling, in der Zeit von April bis Mai, zeigt dieses traumhafte Gewächs seine Blüten und macht Lust auf eine beginnende Gartensaison. Die (bot.) Clematis alpina 'Frances Rivis' glänzt nicht alleine durch ihre Schönheit. Nebenher zeigt sie sich als ausgesprochen frosthart. Kletternd erreicht diese farbenprächtige Schönheit eine Höhe von zwei bis vier Metern. Diese anspruchslose Pflanze verträgt alle Standorte von der Sonne bis in den Schatten hinein. An den Boden stellt sie keine großen Ansprüche. Humos, kalkreich bis sauer und eine gute Durchlässigkeit sind die wichtigsten Kriterien für ein gesundes Wachstum. Die 'Frances Rivis' ist eine sommergrüne Pflanze. Nach einer üppigen Blüte im Sommer, wirft sie im späten Herbst ihre Blätter ab. Es ist die Zeit für die wohlverdiente Winterruhe.

Die Sorten der Clematis alpina zeigen ihre wunderschönen Blüten früh im Jahr. Ab April beginnen sie mit ihrer farbintensiven und reichhaltigen Blüte. Diese frühe Blüte birgt für den Gärtner einen großen Vorteil. Die Clematis alpina gehören der ersten Rückschnittgruppe an. Ein Rückschnitt ist nicht zwingend nötig. Bereits im Herbst legen diese Pflanzen ihre neuen Blüten an. Bei einem Rückschnitt fallen diese der Schere zum Opfer. In der Folge blüht die Clematis im Folgejahr nicht. Aus diesem Grund ist ein herbstlicher oder zu früher Rückschnitt nachteilig. Alternativ ist ein Schnitt direkt im Anschluss nach der Blüte durchzuführen. Diesen Schnitt führt der Gärtner durch, um das Wachstum der Pflanze in Grenzen zu halten. Mit Hilfe einer leichten Unterstützung klettert die 'Frances Rivis' bis zu vier Meter hoch. Sie hält sich mit ihren Blattranken. Finden diese Ranken keine Möglichkeit sich festzuhalten, benötigt die Pflanze eine Unterstützung. Diese findet sie in Form von Palisaden, Pergolen oder Sichtschutzwänden. Sehr dekorativ sind alte Bäume, die mit Hilfe der Clematis eine zweite Blüte erleben. Ihrer alpinen Herkunft verdankt die Pflanze ihre enorme Frosthärte. Während viele andere Sorten der Clematis vertrocknen, bietet die alpina in der kalten Jahreszeit einen attraktiven Anblick. Sie bildet Haarbüschel-ähnliche Samenstände aus. Diese bleiben bis in den Winter hinein erhalten.

Alle Sorten der Clematis leben nach einer festen Devise. Die Füße im Schatten, den Kopf in die Sonne! Das ist für diese Pflanzen das perfekte Milieu. Aus diesem Grund sorgt der Gärtner für eine Beschattung der unteren 50 Zentimeter der Pflanze. Gut eignen sich Steine oder Rindenteile als Beschattung. Ein Plätzchen unter lichten Bäumen oder schwachwüchsige Stauden sind angenehme Schattenspender. Auch eine Schicht Mulch erfüllt diesen Zweck. Mit diesen Maßnahmen ist eine Austrocknung des Wurzelballens durch zu starke Sonneneinstrahlung verhindert. Sehr übel nimmt die Clematis einer Austrocknung der Wurzeln oder sich stauende Nässe. Zum Schutz des empfindlichen Bereiches der Wurzeln, pflanzt der Gärtner die Clematis eine Handbreit tiefer in die Erde als die Pflanze im Topf stand. Die Alpenwaldrebe 'Frances Rivis' ist eine alpine Clematis-Sorte. Ihr natürliches Vorkommen ist in der Hohen Tatra und in den Alpen. Dort steht sie unter Naturschutz. Gegenüber Schädlingen und Krankheiten zeigt sie sich äußerst widerstandsfähig.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Albiflora'
Clematis 'Albiflora'Clematis alpina 'Albiflora'
Clematis 'White Lady' / Alpenwaldrebe
Clematis 'White Lady' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'White Lady'
Clematis 'Brunette' / Alpenwaldrebe
Clematis 'Brunette' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Brunette'
Alpen-Waldrebe 'Betina'
Alpen-Waldrebe 'Betina'Clematis alpina 'Betina'
Clematis 'Pink Flamingo' / Alpenwaldrebe
Clematis 'Pink Flamingo' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Pink Flamingo'
Clematis 'Willy' / Alpenwaldrebe
Clematis 'Willy' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Willy'
Clematis 'Blue Princess'
Clematis 'Blue Princess'Clematis alpina 'Blue Princess'
Clematis 'Pamela Jackman'  / Alpenwaldrebe
Clematis 'Pamela Jackman' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Pamela Jackman'
Clematis 'Tage Lundell' / Alpenwaldrebe
Clematis 'Tage Lundell' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Tage Lundell'
Clematis 'Constance' / Alpenwaldrebe
Clematis 'Constance' / AlpenwaldrebeClematis alpina 'Constance'
Clematis / Alpenwaldrebe
Clematis / AlpenwaldrebeClematis alpina

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Clematis Frances Rives
Die Clematis ist schnell angewachsen. Die Lieferung und Qualität aller Horstmann-Pflanzen ist immer top! Bei der nächsten Lieferung bitte kein Pflanzikon mehr. Könnte man bei der Bestellung ankreuzen, ob die Pflanzhilfe gebraucht wird oder nicht? Ist schade um die Broschüre, da ich sie immer direkt entsorge. Bestelle seit fünf Jahren sehr gerne immer wieder!
vom 12. October 2015,

Clematis 'Frances Rivis' / Alpenwaldrebe (Clematis alpina 'Frances Rivis')
Die Waldrebe ist gut angewachsen und war im ersten Jahr nach der Pflanzung schon voller Blüten. Die Blüten sind groß und sehr schön. Sie steht bei mir im Schatten, was ihr gut gefällt. Eine empfehlenswerte Clematis.
vom 20. June 2015,

Überraschung!!!
Letztes Jahr blühend geliefert bekommen, nach dem Pflanzen nicht wirklich viel passiert, keine neuen Blüten erschienen. Dieses Jahr schon im März an den alten Stengeln/Reben viele neue Blätter erschienen, und jetzt - Mitte April- kurz vor der Blüte!! Schon mindestens 10 geschlossene Blüten zu erkennen! Sehr pflegeleicht und gesund! Zu dem Duft kann ich noch nichts sagen, bin mir gar nicht sicher, ob sie überhaupt duften wird.
vom 12. April 2015, aus Neustetten

Gesamtbewertung


 (20)
20 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Weinböhla

Clematis 'Frances Rivis' / Alpenwaldrebe

Die Alpenwaldrebe wächst bei uns in sandigem Boden und ziemlich schattig. Sie ist sehr gut angewachsen und gut wüchsig. Ist nach knapp einem Jahr etwa 1.5m hoch uns steht voller Blütenknospen.
vom 29. April 2013

Tettnang

die richtige Entscheidung

ich habe einen natürlichen Sichtschutz für unseren Balkon gesucht, den ich nicht jedes Jahr neu pflanzen muss.
Ich habe ihn gefunden.
Die Clematis ist super angewachsen und hat von Anfang an viel und gesund getrieben. Selbst die Urlaubszeit ohne große Wasserversorgung, hat ihr nichts ausgemacht.
Den Winter hat sie gut überstanden und treibt schon wieder fleißig.
Ich bin total zufrieden kann sie nur weiterempfehlen.

vom 26. March 2013

Eckental

Frances Rivis'

War sehr gut angewachsen und hatte auch schon die ersten wundervollen Blüten. Leider war sie auf einmal abgebrochen und welkte dann natürlich über der Bruchstelle. Ich warte nun darauf, dass sie wieder neu austreibt.
Sie ist eine wunderschöne Sorte!

vom 26. July 2012

Borkwalde

Gut, aber der Frost.

Warten dieses Jahr auf den großen Durchbruch.
vom 3. May 2012

SWolfsburg

Clematis frances Rives

Pflanze wird sehr viel höher als in der Beschreibung angegeben.
vom 19. September 2013

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Möchte sie auf meinem luftigen + windigen Balkon /Südseite in einen konischen/eckigen frostharten Topf mit Innenmaßen: 33x33 cm oben/25x25 unten - Tiefe 45 cm pflanzen. Klettergerüst vorhanden. Aber- ist sie auch für unsere Region - Westerwald, allerdings Nähe Lahntal mit starken Winden und Frösten, geeignet? Pflanztopf - steht am Geländer vorne - evtl. im Winter mit Luftpolsterfolie ummanteln? Oben am Austrieb zusätzlich schützen?
von Aafje Schreier aus Nähe Weilburg/Lahn , 14. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Clematis zählt mit zu den winterharten und robusten Sorten. Eine Anpflanzung ist für den Standort trotz allem nicht zu empfehlen oder mit Vorsicht zu genießen. Zudem muss der Winterschutz in jedem Fall gewährleistet sein.
Der Topf ist recht klein und wird der Pflanze vermutlich nur in den nächsten 3-4 Jahren zur Verfügung stehen können.
1
Antwort
Ich möchte die Clematis "Frances Rivis" an unserem ca. 4m. hohem Kirschbaum pflanzen. Frage:Welcher Pflanzen Abstand zum Baum muss beachtet werden, welche Pflanzen tiefe und wie viele Pflanzen benötigen wir in etwa?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ich würde Ihnen empfehlen 2 Stück zu setzen (auf jede Seite eine). Das Pflanzloch sollte gut 30 cm tief sein, nach Möglichkeit sollte Blumenerde oder Kompost zugemischt werden. Zudem benötigen Sie noch eine Kletterhilfe für die Clematis.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!