Clematis 'Markham's Pink'

Clematis macropetala 'Markham's Pink'


 (4)
Foto hochladen
  • 1. Blüte gefüllt in rosapink
  • 2. Blüte ab August, einfach
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosarotpink
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt hellgrün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehr dicht gefüllte Blüten
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Atragene-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 1 - Auslichtungsschnitt im Juni
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
9,90 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 31 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bezaubernde Blütenpracht der Extraklasse! Hier präsentiert sich eine zauberhafte Kreation der Natur! Sehr dicht gefüllte Blüten zeigen sich in der Zeit von April bis Mai an der wunderschönen Clematis 'Markham's Pink'. Die schalenförmigen Blüten sind in rosa-rot-pink gefärbt und erreichen einen Durchmesser von fünf bis acht Zentimetern. Die traumhafte Färbung der Blüten geht in ein leichtes Purpur über. Die Säume der einzelnen Blütenblätter sind in einem hellen Lila gefärbt. Einen wunderschönen Kontrast bilden die hellgrünen Blätter der (bot.) Clematis macropetala 'Markham's Pink'. Kletternd erreicht diese Gartenschönheit eine Höhe von 250 bis 350 Zentimeter. Gerne nehmen ihre Blattstiel-Ranken die Hilfe von Pergolen, Zäunen oder Rankgerüsten aller Art an. Bevorzugt findet sie ihren Lieblingsplatz in der Sonne bis Halbschatten. Auf einem nährstoffreichen, humosen und gut durchlässigen Boden, entwickelt sie sich zu einer reich blühenden und langlebigen Bewohnerin des Gartens.

Dieses schöne Kind der Natur weiß um ihre Grazie. Liebevoll die inneren Staubblätter umschließend, streckt sie ihre äußeren Blütenblätter sinnenfreudig in alle Himmelsrichtungen. Ihre Blüten sind größer als die der Clematis alpina. Nach ihrer wunderschönen Blüte schmückt sich die 'Markham's Pink' mit dekorativen Fruchtständen. Diese Clematis gehört in die Atragene Gruppe, welche die Clematis alpina, macropetala und deren Artverwandte umfasst. Dieser Gruppe zugehörend, benötigt die Clematis 'Markham's Pink' keinen zwingenden Rückschnitt. Der Gärtner hat im Juni die Möglichkeit einen Auslichtungsschnitt vorzunehmen. Im zeitigen Frühjahr ist die Zeit ihrer herrlichen Blüte. Alle Clematis dieser Gruppe legen im vorjährigen Sommer ihre Knospen an. Im Herbst und Winter reifen die angelegten Blütenknospen heran. Im darauffolgenden Jahr erblühen sie im zeitigen Frühjahr. Aus diesem Grund benutzt der Gärtner seine Gartenschere mit Vorsicht. Ein zu kräftiger Rückschnitt führt in der nächsten Blühphase zu einer weniger üppigen Blüte.

Alle Sorten und Arten der Clematis leben nach einer goldenen Regel: Die Füße im Schatten, den Kopf in der Sonne! Als ursprüngliche Bewohner der Wälder haben sich die Waldreben (Clematis) an die dortigen Verhältnisse angepasst. Während sie ihre Wurzeln im kühlen, feuchten und beschatteten Bereich schützen, streben die Triebe und Blüten der wärmenden Sonne entgegen. Ähnliche Verhältnisse schätzt die 'Markham's Pink' im heimischen Garten. Diese Anforderungen sind für den Gärtner leicht zu erfüllen. Mit einer Schicht Mulch ist der empfindliche Bereich der Wurzeln gut geschützt. Zudem achtet er beim Pflanzen darauf, die Wurzeln eine Handbreit tiefer einzusetzen als sie im Topf waren. So ist das sensible Wurzelwerk vor der direkten Einstrahlung der Sonne geschützt. Ein Austrocknen der Wurzeln ist ebenso zu vermeiden wie Staunässe. Die Berücksichtigung ihrer kleinen Wünsche dankt die 'Markham's Pink' dem Gärtner mit einer wunderschönen und üppigen Blütenpracht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Purple Spider'
Clematis 'Purple Spider'Clematis macropetala 'Purple Spider'
Clematis macropetala
Clematis macropetalaClematis macropetala
Clematis 'Georg'
Clematis 'Georg'Clematis macropetala 'Georg'
Clematis 'White Swan'
Clematis 'White Swan'Clematis macropetala 'White Swan'
Clematis 'Rosy O' Grady'
Clematis 'Rosy O' Grady'Clematis macropetala 'Rosy O' Grady'
Clematis 'Maidwell Hall'
Clematis 'Maidwell Hall'Clematis macropetala 'Maidwell Hall'
Clematis 'Jan Lindmark'Clematis macropetala 'Jan Lindmark'
Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Eckental

Markham's Pink'

Von dieser Sorte bin ich total begeistert! Schon im 1. Jahr ist sie sehr üppig = hoch und breit gewachsen. Sie hat auch schon verhältnismäßig viele Blüten bekommen. Eine sehr schöne Sorte.
vom 26. Juli 2012

Lübeck

Pflanzen

Die Sendung wurde schnell ausgeliefert, sehr gut verpackt, sehr gut durchgewurzelt. Gesamtergebnis sehr gut
vom 2. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!