Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding'

Clematis texensis 'Ruby Wedding'

Foto hochladen
  • auch im Kübel pflanzbar
  • lange Blütezeit
  • Winterschutz von Vorteil
  • aussergewöhnliche Blüte

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 250 - 300 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelrot mit hellem Innenband
Blütenform kelchförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt gefiedert
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten außergewöhnliche Blüte, Fruchtschmuck
Boden humoser Gartenboden, nährstoffreich, durchlässig
Clematisgruppe Texensis-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste aller Art, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€11.10
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€11.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Garten feiert Rubinhochzeit! Ein Feuerwerk voller satter Farbe. Das verspricht die Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding' (S) dem Gartenfreund. Mit ihren romantischen Blüten macht sie die Monate des Sommers zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bereits im Juli öffnet sie ihre ersten Blüten. Bis weit in den September hinein überrascht sie mit ihrem einzigartigen Blütenmeer. Den Gärtner verwöhnt sie noch mit ihrer kräftigen Farbe, wenn andere Sommerblüher auf dem Rückzug sind.

Die Blütenblätter der sommerlichen Schönheit sind an den Rändern heller. Zur Mitte hin wird die leuchtend rubinrote Farbe kräftiger und bildet einen breiten dunklen Streifen. Der eindrucksvolle Farbverlauf sorgt für die lebendige Tiefe. Im Zentrum umschmeichelt sie ein heller Tupfer. Dieser besteht aus den gelb-weißen Staubgefäßen, die sich keck in den Sommerhimmel recken. Unter ihren unzähligen kleinen Blüten zeigt die Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding' (S) deutlich ihr grünes Laub. Es bildet einen eindrucksvollen Kontrast zur kräftigen Farbe der Blüten. Bis auf eine Größe von drei Metern wächst die herrliche Pflanze heran. Clematis texensis 'Ruby Wedding' (S) rankt sich gern an den Stämmen von Bäumen und an Spalieren hinauf. In der Verbindung mit Rosen, als bevorzugte Begleiter, klettern sie gemeinsam an Rosenbögen empor. Es entsteht ein Bild für die Götter!

Für ein gesundes Gedeihen der Clematis texensis 'Ruby Wedding' (S) ist der ideale Standort ein entscheidendes Kriterium. Am wohlsten fühlt sie sich an sonnigen Plätzen. Auch die halbschattigen Bereiche toleriert sie. Reinen, vollen Schatten verträgt sie nicht. Zu den schönsten Standorten zählen Mauern, ausgerichtet nach Westen oder Süden. Auch an den Boden stellt die Kletterpflanze keine unerfüllbaren Ansprüche. Die mit Nährstoffen angereicherte Erde rund um die Wurzeln der Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding' (S) bildet die besten Voraussetzungen. Wichtig ist eine gute Durchlässigkeit des Erdreichs. Mit Staunässe kommt die beeindruckende Pflanze nicht zurecht. Viele Gärtner verlieben sich in die blühende Sommerschönheit 'Ruby Wedding' (S) Um ihr Gutes zu tun, legen sie in schwerem Boden eine Drainage aus Kies an. Das Regen- oder Gießwasser fließt besser ab und schadet dem empfindlichen und feinen Wurzelwerk nicht. Die Clematis ist eine durstige Pflanze. Regelmäßige Wassergaben braucht sie im Frühjahr und im Sommer.

Geborgen fühlt sich die Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding' (S) unter Bedingungen, die sie an ihre Herkunft aus dem Wald erinnern. Dort ist der Bereich des Bodens schattig und leicht feucht. Nach oben hin mag sie es sonnig und warm. Das Austrocknen des Wurzelbereiches lässt sich mit einer Abdeckung aus Mulch verhindern. Clematis texensis 'Ruby Wedding' (S) gehört in die dritte Rückschnittgruppe. Sie benötigt im März einen Rückschnitt auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Erdboden. Dieser Schnitt beugt dem Verkahlen der Pflanze von unten her vor. Die schöne Waldrebe treibt im Frühjahr zuverlässig von unten erneut aus und erfreut mit ihrem herrlichen Wuchs und einer reichen Blüte. Die beste Pflanzzeit für die Texas-Waldrebe 'Ruby Wedding' (S) ist das Frühjahr und der Spätsommer. Der Boden ist dann noch herrlich warm. Junge Pflanzen bilden kräftige Wurzeln aus und sind gut vorbereitet, um im kommenden Frühjahr ihr schönes Wachstum zu präsentieren.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Gravetye Beauty'Clematis texensis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Ladybird Johnson'Clematis texensis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Princess Kate'
Clematis 'Princess Kate'Clematis texensis 'Princess Kate'
Clematis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Duchess of Albany'Clematis texensis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Sir Trevor Lawrence'
Clematis 'Sir Trevor Lawrence'Clematis texensis 'Sir Trevor Lawrence'
Clematis 'Etoile Rose'
Clematis 'Etoile Rose'Clematis texensis 'Etoile Rose'
Clematis 'Radiance'
Clematis 'Radiance'Clematis texensis 'Radiance'
Clematis 'Odoriba'
Clematis 'Odoriba'Clematis viorna 'Odoriba'
Clematis 'Kaiu'
Clematis 'Kaiu'Clematis texensis 'Kaiu'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'Clematis texensis 'Princess of Wales' / ' Princess Diana'
Waldrebe 'Fiona Woolfenden'Clematis texensis 'Fiona Woolfenden'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!