Clematis 'Solidarnosc'

Clematis 'Solidarnosc'


 (10)
<c:out value='Clematis 'Solidarnosc' - Clematis 'Solidarnosc''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • außergewöhnliche dunkelrote Blüte
  • lange Blütezeit
  • sehr robust
  • als Kübelpflanze geeignet

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelrot
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Oktober
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehr große Blüten
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 2 - leichter Schnitt ab September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüst, Pergolen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware10,20 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
10,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit einer Wuchshöhe von bis zu 200 cm bleibt die Clematis 'Solidarnosc' im Vergleich zu anderen Sorten zwar recht klein, trotzdem hat sie einiges zu bieten: ganz nach dem Motto: Klein, aber oho!
Die einfachen dunkelroten Blüten, die die roten Staubgefäße umrahmen, können bis zu 15 cm breit werden. Sie erscheinen in der Zeit von Mai bis Oktober.

Kletterhilfen wie z. B. Pergolen werden prachtvoll gestaltet. Für Liebhaber von rotblühenden Clematis ist die 'Solidarnosc' auf jeden Fall die richtige Wahl.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

70% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Sehr gute Qualität ...

... Farbe ist aber lila!
vom 27. Juni 2015

Berlin

Schöne Blüte nur kurz

Nach schöner aber kurzer Blüte sind Blüten zusammengefallen. Pflanze hat aber noch mal Triebe gebildet.
Mal abwarten wie es dies Jahr wird.

vom 5. März 2015

Zwickau

Clematis Solidarnosc

Ist leider nach dem Einpflanzen eingegangen, habe aber darauf vertraut, dass sie im Frühjahr wieder ausblüht. War leider nicht der Fall.
vom 25. Juni 2014

Neunkirchen-Seelscheid

Ein wirklich schönes rot!

Pflanze ist wieder einmal einwandfrei geliefert worden.
Sie hat bereits im ersten Jahr schon ein paar schöne, rote Blüten gezeigt.
Im zweiten, aktuellen Jahr hat sie im Wachstum zugelegt und ich freue mich schon auf die nächsten Wochen, wenn sich die Knospen öffnen.

vom 10. April 2014

Kiel

Erfahrungsbericht

Die Clematis hat nach einem Jahr braune Blätter und hatte nur 2 Blüten. Trotz optimaler Bedingungen. Ich habe im gleichen Bereich 2 weitere Clematis -Sorten, die in voller Blüte stehen. An mangelnder Pflege kann es nicht gelegen haben.
vom 19. August 2012

Staßfurt

Herr Klann

Nach Pflanzung fast nicht neu getrieben.
In disem Jahr sieht es besser aus aber Blüten sind noch nicht vorhanden.

vom 26. Mai 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe diese Pflanze März 2014 bei Ihnen gekauft. Nach kurzer, schöner Blüte wurden die Blätter weich und die restlichen Knospen hingen nur noch schlaff herrunter. Kurz danach bekamen die Blätter schwarze, unregelmäßige Flecken. Ich schnitt die Pflanze bodennah zurück.
Dieses Jahr Neuaustrieb, gut empor gewachsen. Nach Ausbildung von Knospen das gleiche Bild wie im Vorjahr.
Die Pflanze soll eine Kletterrose durchwachsen. ca. 70cm entfernt eingepflanzt, Fuß ist beschattet. Falsch behandelt, oder Boden evtl. nicht in Ordnung? Was tun?
von Longman aus Berlin , 12. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es hört sich leider stark nach der Clematiswelke an. Diese kann vor allem die großblumigen Hybriden befallen. Vorbeugend kann man nur versuchen die Pflanze möglichst optimal mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Dabei sollte das Blatt aber möglichst trocken bleiben und nur der Boden gegossen werden.
Ist die Clematiswelke erst einmal da, kann man die betroffene Pflanze nur noch bodennah zurückschneiden, wie Sie es ja auch bereits im letzten Jahr gemacht haben. Pflanzenstärkungsmittel können sowohl vorbeugend wie auch zum Aufbau nach einem Rückschnitt herangezogen werden. So sind die Abwehrkräfte der Pflanzen etwas mehr gestärkt und die Welke kann sie nicht mehr so leicht befallen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!