Süßkirsche 'Dönissens Gelbe Knorpelkirsche'

Prunus avium 'Dönissens Gelbe Knorpelkirsche'

Sorte

 (47)
Vergleichen
Süßkirsche 'Dönissens Gelbe Knorpelkirsche' - Prunus avium 'Dönissens Gelbe Knorpelkirsche' Community
Fotos (2)
  • starkwüchsige Kirsche
  • zur Reife gelbe Kirschen, sonnenseits auch leicht bräunlich rot
  • ertragreich mit mittelgroßer Frucht
  • süß im Geschmack mit geringer Säure, bei Überreife leicht bitter
  • Aufgrund der Farbe kaum Befall mit Fruchtfliegen und deutlich weniger Vogelfraß

Wuchs

Wuchs mittelstark bis stark
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 350 - 550 cm

Frucht

Frucht hellgelb, saftig, sehr süß, nicht platzfest
Fruchtfleisch fest
Geschmack süß
Kirschwoche 5. Woche (14.7. - 24.7.) - 6. Woche (26.7. - 8.8.)

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gelbe Früchte
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€37.70
  • Wurzelware€30.30
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€37.70*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2020
€30.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein mittelstark bis stark wachsender Baum. Die Früchte besitzen eine hellgelbe bis braungelbe, leicht durchscheinende Farbe und sind am Baum gut haltbar. Ihr Fruchtfleisch ist mäßig fest, sehr süß und saftig.

Der Baum ist auch als Glaskirsche bekannt, da seine Früchte helles Fruchtfleisch besitzen. Die Erträge sind hoch und regelmäßig. Eine schöne Sorte im Hausgarten, für den Frischverzehr und zur Konservierung, die kaum Vogelschäden aufweist.

Befruchtersorten sind z. B. Schneiders Späte Knorpelkirsche, Hedelfinger Riesenkirsche, Große Prinzessin.

Dank der gelben Fruchtfarbe kaum Vogelfraß. Zudem wird die Frucht auch nur selten von Kirschfruchtfliegen befallen. Da in der Zeit der Hochaktivität die Frucht in der Regel noch grünlich ist und somit eher gemieden werden. Bevorzugt werden die Eier auf dann gelbe Früchte abgelegt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (47)
47 Bewertungen 24 Kurzbewertungen 23 Bewertungen mit Bericht
97% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Berlin

Kirschen nur für mich

Ich habe die Kirsche vor 4 Jahren gepflanzt. Sie ist ohne großen Pflegeaufwand angewachsen und hat sich prima entwickelt. Von Jahr zu Jahr trägt der Baum mehr Früchte. Das Beste ist aber, dass die Vögel die Kirschen verschmähen und man alle Früchte alleine essen kann.
vom 16. April 2019


Top

Eins vorweg:

- Super schneller Versand und Super Verpackt! Vielen dank Dafür!

- Baum war gut gewachsen, haben nichts auszusetzen

Wir hoffen auf viele Kirschen!

Macht weiter so!

vom 7. September 2017

Eurasburg

gelbe Kirsche - nicht so leicht zu bekommen

Letztes Jahr habe ich die Kirsche meinem Mann, als Erinnerung an den Obstgarten seiner Oma gekauft.
Die Kirsche muss übergangsweise sich mit einem Pflanztopf begnügen und trotz des Schnees während der Blüte hat der kleine Baum 5 Stück Kirschen angesetzt. Wir freuen uns darauf sie das erste Mal zu probieren.

vom 19. May 2017

Altenburg

Dieser Artikel ist nur zu empfehlen sehr gut

Er trägt dieses ja erst erste Mal Früchte bin ganz stolz drauf
vom 19. April 2017

Herrensteinfeld

gelbe Kirsche

gut angewachsen und auch schon Kirschen dran, mal sehen wie er sich dieses Jahr macht
vom 20. March 2017
Alle 23 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich so einen Baum jetzt noch problemlos bestellen und pflanzen, oder lieber im Herbst?
von Bernd aus Lörrach , 8. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen befinden sich im Container (Topf) und können im gesamten Jahr gepflanzt werden. Hier ist es lediglich ratsam auf eine optimale Wasserversorgung in den ersten zwei Jahren zu achten.
1
Antwort
Können auch Zierkirschen als Befruchter für diese Süßkirsche dienen? Wenn ja, welche?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Chemnitz , 2. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist nicht möglich. Hier empfehlen wir auf die angegebenen Sorten zurück zugreifen.
1
Antwort
Ich habe im Garten einen alten Sauerkirschbaum, reicht der auch zum befruchten oder müssen es zwingend die genanten Arten sein?
von Susanne aus Randberlin , 1. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die meisten Sauerkirschen blühen vor den Süßkirschen. Allein dadurch ist eine Befruchtung fast gänzlich ausgeschlossen. Allerdings gibt es mittlerweile auch späte Sauerkirschensorten. Durch die spätere Blüte ist hier dann eine Befruchtung möglich. Wenn Sie keinen Platz haben, können Sie es einfach ausprobieren, gerade wenn die Süßkirsche deutlich wärmer und sonniger steht als die Sauerkirsche.
1
Antwort
Kann man die gelbe Kirsche auch jetzt noch Pflanzen oder sollen wir bis zum Frühling warten. Wir haben jetzt Anfang November. Noch eine Frage bezüglich Befruchtung. Gibt es dieselbe auch als Selbstbefruchter oder muss auf jeden Fall ein zweiter Baum da sein.
von einer Kundin oder einem Kunden aus 54597 Neustraßburg/Eifel , 5. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Natur verhindert eine Selbstbestäubung durch verschiedenen Mechanismen. Daher ist immer ein Bestäuber erforderlich, sofern man eine gute Ernte haben möchte. "Selbstfruchtbare" Sorten tragen zwar einige Früchte, von Vollertrag kann man hier aber nicht sprechen. Diesen gibt es nur bei einer Fremdbefruchtung bei den Süßkirschen.
1
Antwort
Ist es möglich, diese Kirsche im Pflanztrog zu halten oder bleibt der Ertrag dann so minimal, dass sich das Ganze nicht lohnt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt einfach auf die Größe des Kübels an. Anfangs sind etwa 50 Liter Volumen ausreichend. Nach ein paar Jahren muss dann aber in einen größeren Kübel umgetopft werden. Beim Umtopfen gilt die Regel, dass sich das Volumen immer mindestens verdoppeln sollte.
1
Antwort
Wann ist der beste Pflanzzeitpunkt? Sollte man bis zum Herbst warten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ilmenau , 17. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die allerbeste Pflanzzeit für Gehölze ist der Herbst. Die Pflanzen wachsen bei milderen Temperaturen noch ein wenig an und treiben mit dem Frühjahr schnell und gut durch. Vorausgesetzt, der Boden ist in einem guten Zustand.
Sie können natürlich auch jetzt Pflanzen aus dem Topf in die Erde bringen. Diese brauchen aber in den Sommermonaten eine große Aufmerksamkeit, was den Wasserhaushalt angeht.
1
Antwort
Ist diese Kirsche wirklich madenfrei oder nur "wenig madig"?
von Machtdeborjar aus Machtdeborch , 22. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie ist aufgrund der Fruchtfarbe madenfrei.
1
Antwort
Kann die Süßkirsche auch durch die Süßkirsche Große Schw. Knorpelkirsche befruchtet werden? Ich würde mich nämlich für diese beiden Sorten interessieren.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Saarbrücken , 18. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Süßkirsche Schneiders Späte Knorpelkirsche ist besser als Befruchter geeignet. Da Kirschen aber leicht befruchtet werden, sollte dies auch mit der Großen Schwarzen funktionieren.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen