Clematis 'Königskind' ®

Clematis 'Königskind' ®


 (7)
<c:out value='Clematis 'Königskind' ® - Clematis 'Königskind' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • große, violettblaue Blüten mit hellem Mittelstreifen
  • Blütezeit von Mai bis Juni
  • Nachblüte August bis Oktober
  • gut zur Kübelhaltung geeignet
  • Kletterhilfe empfohlen

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 120 - 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe violettblau
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt dunkelgrün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten reich- und öfterblühend
Boden normaler Gartenboden
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 2 - leichter Schnitt ab September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, sehr gut für Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Königsblaue Blüten in unglaublicher Größe! Dieses zauberhafte Kind der Natur ist eine Schönheit mit royalem Flair. Jedes einzelne Blütenblatt ist mit einem hellblauen Streifen in der Blütenblattmitte dekoriert. Die Clematis 'Königskind' ® bezaubert mit ihren violetten bis dunkelblauen Blüten. Und das nicht einmalig. Nein, sie gewährt zwei blühende Audienzen im Jahr. Mit ihren großen, einfachen Blüten versprüht sie ihren hochherrschaftlichen Charme. Der erste große gesellschaftliche Auftritt findet im Mai bis Juni statt. Nach einer kurzen Zeit der Erholung, streift das 'Königskind' ® erneut seine königsblaue Robe über und erfreut den Gärtner mit einer glänzenden erneuten Blühphase. Prunkvoll erscheinen die Blüten in Hülle und Fülle. Die Belaubung zeigt sich in einem prunkvollen dunkelgrün. Die schönen Blätter bilden einen zauberhaften Kontrast zu den großen Blüten. Im Herbst legt die Pflanze ihr Blätterkleid ab und begibt sich in die verdiente Winterruhe.

Diese Waldrebe (Clematis) zeigt sich trotz ihrer prachtvollen Schönheit unerwartet anspruchslos. Gerne präsentiert das 'Königskind' ® seine riesigen blühenden Kostbarkeiten an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Auf einem normalen, gut durchlässigen Gartenboden steht einem gesunden Wachstum nichts im Wege. Kletternd erreicht das 'Königskind' ® eine Höhe von 120 bis 200 Zentimeter. Die relativ geringe Größe macht diese Waldrebe zu einer perfekten Kübelpflanze. Damit ist diese royale Herrlichkeit eine prachtvolle Verschönerung von Balkonen und Terrassen. Auch an Rankgerüsten oder Zäunen gibt sich diese Kostbarkeit gerne die Ehre. Eine himmlische Kombination ist die Verbindung von Clematis und Kletterrosen. Diese beiden kletternden Schönheiten sind das klassische Liebespaar in der Gartentgestaltung. Bei der gemeinsamen Bepflanzung entsteht eine romantische Verbindung, die dem Garten einen eigenen Charakter verleiht. Bei aller königlichen Anmut, versorgt dieses königliche Kind die kleinsten Völker mit Nahrung. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind begeisterte Besucher der einfachen Blüten dieser gastfreundlichen Pflanze. Auf der Suche nach Pollen und Nektar finden sie hier ein reiches Angebot.

Die Waldreben haben ihren ursprünglichen Lebensraum in den Wäldern. Dort passten sie sich über die Jahrhunderte hinweg an die Verhältnisse an. Auch nach der Zähmung dieser 'Wilden', sind einige Gewohnheiten geblieben. So wachsen die Wurzeln der Clematis gerne in kühlen, ständig feuchten und schattigen Bereichen des Bodens. Ihre Triebe und Blüten lassen sie bevorzugt vom warmen Sonnenlicht bescheinen. Im Garten erfüllt der Gärtner diesen bescheidenen Anspruch mit einer zehn Zentimeter dicken Mulchschicht. Auf diese Weise speichert sich Feuchtigkeit und die Wurzeln erhalten die wichtige Beschattung. Eine Austrocknung ist ebenso zu vermeiden wie stehende Nässe. Ein Rückschnitt erfolgt nach der zweiten Rückschnittgruppe. Der Gärtner nimmt im September einen leichten Auslichtungsschnitt vor. Dieses robuste königliche Kind zeigt sich winterhart und anspruchslos. Das macht sie zu einer beliebten Bewohnerin vieler Gärten. Sie verschönert mit ihren großen Blüten Garten, Balkon und Terrasse und verleiht ihrem Umfeld ein königliches Flair.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

71% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Dormitz

Schwächelt noch etwas

Letzte Saison - kurz nach Lieferung - hatte die junge Clematis bereits einige Blüten. Die intensiv leuchtende Farbe war sehr schön! Leider schwächelt sie nun sehr. Erst dachte ich sie treibt nach dem Winter gar nicht mehr aus, nun kommt verzögert doch ein Trieb, der aber sehr schwach ist und nur sehr langsam wächst. Im Kübel nebendran - selber Standort, selber Dünger - wächst und gedeiht eine andere Clematis prächtig. Hoffe Königskind erholt sich noch...
vom 25. Mai 2014

Rostock

Clematis Königskind

Die Pflanze wuchs und blühte im ersten Jahr prächtig, dann setzten ihr Wühlmäuse sehr zu. Jetzt ist sie aber zu meiner Überraschung wieder gekommen und blüht schon.
vom 16. Juli 2013

Windhagen

Clematis Königskind

Die Pflanze kam in einem kümmerlichen Zustand bei mir an und hat sich auch nicht mehr regeneriert und ist eingegangen.
vom 16. Juli 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sollte diese Sorte einen besonderen Winterschutz bekommen oder reicht die Abdeckung mit Laub und Tannenreisig aus?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Braunau am Inn , 19. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können einfach ein paar Tannenzweige um die Clematis herum in den Boden stecken.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!