Waldrebe 'Toki'

Clematis 'Toki'

Foto hochladen
  • weiße Blüte
  • Blütezeit im Mai / Juni und August / September
  • Blütendurchmesser um die 15 cm
  • Kletterhilfe erforderlich
  • für Kübelhaltung geeignet

Wuchs

Wuchs kletternd, rankend
Wuchshöhe 180 - 320 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe elfenbein
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - August
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt grün, meist dreizählig, ganzrandig
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehr großblumig, japanische Sorte
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 2 - leichter Schnitt ab September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste aller Art, Kübel
Andere Kletterpflanze gesucht?
Nutze unseren interaktiven Kletterpflanzen-Finder !
START
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Containerware€11.10
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€11.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Traumhaft große weiße Blüten! Die imposante Waldrebe 'Toki' ist eine blühfreudige Kletterschönheit aus Japan. Mit ihren großen, reinweißen Blütenköpfen präsentiert sich Clematis 'Toki' von umwerfender Schönheit. Die strahlend weißen Kelchblätter bilden einen überlappenden Ring. In der Mitte präsentieren gelbe Staubblätter einen zauberhaften Farbkontrast. Was für eine elegante Blütenpracht! Jedes Blütenwunder der großblumigen (bot.) Waldrebe 'Toki' erreicht einen Durchmesser von bis zu 18 Zentimetern. Diese Clematis lässt keine Wünsche unerfüllt. Sie ist das totale Highlight im Garten. Das Grün der Laubblätter betont intensiv das reine und edle Weiß der Blüten. Die sommergrünen Blätter sind gefiedert und elliptisch bis eiförmig. Meist dreizählig angeordnet, laufen die Blätter am Ende spitz zu und werden bis zu zehn Zentimeter groß.

Ein kostbares Clematis-Juwel! Diese Kletterpflanze erfreut das Herz eines jeden Gärtners. Schon im Mai öffnet 'Toki' ihre schönen Blüten. Die Hauptblütezeit dieser japanischen Züchtung dauert bis Ende Juni. Nach einer kurzen Blühpause betritt die Waldrebe erneut die Bühne des Gartens. Im August und September erscheint die zauberhafte Nachblüte. Dieses Schmuckstück erklimmt mit einer Rankhilfe munter Pergolen, Seilsysteme, Mauern oder Obelisken. Gern spielt die Waldrebe 'Toki' mit ihren großen Blüten die Hauptrolle im Gartenbeet. Eine harmonische Partnerschaft geht sie mit passenden Pflanzen ein. Dem Gärtner sind keine Grenzen gesetzt, diese zauberhafte Waldrebe in Szene zu setzen. Ein romantisches Gartenbild ergibt sich mit rosa oder rot blühenden Kletterrosen und dem wunderschönen blauen Rittersporn. Edel wirkt 'Toki' vor einem dunklen Hintergrund. Koniferen sind tolle Kontrastgeber. Bei der Partnerwahl ist die Wuchsform dieser Clematis zu berücksichtigen: Der Kletterstrauch wächst dichtbuschig und verzweigt. Er erreicht bis zu drei Meter Höhe und einen Meter Breite.

Wie alle Clematis, deren Ursprung der Wald ist, liebt diese Japanische Waldrebe die halbschattigen bis sonnigen Standorte. Wichtig ist eine Beschattung des empfindlichen Bereiches rund um die Wurzeln. Niedrig wachsende Pflanzen erfüllen hervorragend diesen Zweck. Auch leichte Steine oder Reisig sorgen für die nötige Beschattung dieses sensiblen Bereiches. Die zauberhafte Waldrebe wirkt grazil und zerbrechlich. Dabei ist sie unkompliziert und winterhart. Großen Wert legt sie auf einen kühlen und feuchten Boden. Ideal ist er gut durchlässig, humos und nährstoffreich. Staunässe verträgt das feine Wurzelwerk nicht. Die Clematis 'Toki' gehört in die zweite Rückschnittklasse innerhalb der Waldreben. Der Gärtner kürzt die Triebe im Herbst oder im zeitigen Frühjahr leicht und schneidet Totholz und schwache Triebe heraus. Alle vier Jahre schneidet er alle Triebe um die Hälfte kräftig zurück. Damit beugt der Pflanzenfreund einem Verkahlen der Kletterschönheit vor. Diese treibt im Frühjahr erneut kraftvoll aus und erfreut den Betrachter( nach starkem Rückschnitt erst im nächsten Jahr) mit einer großartigen Blütenfülle. Auch im Kübel auf der Terrasse oder dem Balkon bietet diese Waldrebe einen hinreißenden Anblick.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'
Clematis integrifolia
Clematis integrifoliaClematis integrifolia
Clematis 'Kacper'
Clematis 'Kacper'Clematis 'Kacper'
Clematis 'Kaiser'
Clematis 'Kaiser'Clematis 'Kaiser'
Waldrebe 'Rahvarinne'
Waldrebe 'Rahvarinne'Clematis 'Rahvarinne'

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!