Clematis 'Rouge Cardinal'

Clematis 'Rouge Cardinal'


 (9)
<c:out value='Clematis 'Rouge Cardinal' - Clematis 'Rouge Cardinal''/> Shop-Fotos (4)
<c:out value='Clematis 'Rouge Cardinal' - Clematis 'Rouge Cardinal'' /> Community
Fotos (4)
<c:out value='Clematis 'Rouge Cardinal' - Clematis 'Rouge Cardinal'' /> Video
  • samtiges Rot der Blüte
  • Blüte von Juni bis September
  • großblütig
  • auch für Kübel geeignet
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 180 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe kamin- bis burgunderrot
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten blüht an sonnigen Standorten schon Ende Mai
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung auch in Kübeln und Gefäßen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
9,90 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 26 Stunden und 58 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 12. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Karminrote, samtige, große Blüten! Die einfachen, tellerförmigen Blüten der Clematis 'Rouge Cardinal' erinnern an die Roben der Kardinäle. Sie sind eine prächtige Erscheinung und verdienen im Garten Verehrung. Angebetet werden die einfachen Blüten von einer Vielzahl fleißiger Insekten. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge erfreuen sich an dem Nahrungsangebot von Nektar und Pollen. Bereits Ende Mai beginnt an sonnigen Standorten die Blüte der Clematis 'Rouge Cardinal'. Ihre Hauptblütezeit ist in der Zeit von Juni bis September. An einem sonnigen bis halbschattigen Platz fühlt sie sich am wohlsten. Ein humoser und gut durchlässiger Boden bietet ideale Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum. Schwere Böden lockert der Gärtner mit einer Beimischung von Sand oder Kies auf. Auf diese Art vermeidet er schädliche stehende Nässe. Mit der Hilfe einer ordentlichen Stütze, erreicht diese traumhafte Pflanze eine Höhe von bis zu vier Metern. Dabei rankt sie sich mit ihren Blattstiel-Ranken an Gerüsten entlang. Auf ihrer gesamten Länge ist sie mit, den Kardinalsroben ähnelnden, großen Blüten übersät. Unglaublich schön!

Die Clematis 'Rouge Cardinal' zeichnet sich durch viele gute Eigenschaften aus. Sie zeigt sich pflegeleicht, robust und widerstandsfähig. Dabei hat sie ein absolut anspruchsvolles Äußeres. Das macht sie für Einsteiger in der Gartenkunst zu einer beliebten Pflanze. Sie benötigt wenig Pflege. Ein gleichmäßig feuchter, gut durchlässiger Boden, sowie ein sonniger bis halbschattiger Standort reichen aus. Jedoch reagieren die Clematis auf große Trockenheit und Staunässe empfindlich. Diese wunderschöne Pflanze ist gut frosthart. Allerdings ist eine Schicht Mulch oder Reisig über die kalte Jahreszeit nicht schadend. Die Botaniker trennen die Clematis in drei verschiedene Rückschnittgruppen. Die 'Rouge Cardinal' gehört in die dritte Gruppe. Das bedeutet für den Gärtner einen kräftigen Rückschnitt im März. Der Schnitt erfolgt auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden. Ihre Massen von Blüten entspringen den ausgebildeten Langtrieben. Diese bildet die Pflanze jedes Jahr erneut aus. Ausbleibende Rückschnitte schränken das Längenwachstum ein. Die dünnen Triebe werden kraftlos und neigen zu eingeschränktem Austrieb.

Die Waldreben sind in ihrem Ursprung Bewohner der Wälder. An die dortigen Verhältnisse haben sie sich perfekt angepasst. Im Wald befinden sich ihre Wurzeln im kühlen, feuchten und beschatteten Bereich. Auch im Garten erwarten sie diese Verhältnisse. Mit einer zehn Zentimeter dicken Schicht Mulch sind diese bescheidenen Wünsche erfüllt. Mulch speichert Feuchtigkeit und bietet eine ausreichende Beschattung. Zudem ist es hilfreich, den Wurzelballen eine Handbreit tiefer zu pflanzen, als er im Topf stand. Als dekorative Schattenspender stellen sich Steine oder größere Teile von Baumrinden zur Verfügung. Auch kleine, konkurrenzschwache Polsterstauden bieten sich an. Sie spenden Schatten und bezaubern mit ihrer Blüte. In der Blütezeit ist die Pflanze durchgängig mit ihren zauberhaften Blüten bestückt. Sehr gut eignet sich die 'Rouge Cardinal' für die Bepflanzung von Zäunen, Pergolen und Rankgerüsten aller Art. Ihre leuchtenden, karminroten Blüten lassen das Gärtnerherz höher schlagen. Eine wunderschöne Partnerschaft entsteht bei der Pflanzung mit Rosen. Die Clematis und die Kletterrose sind ein altes Liebespaar in der Kunst der Gartengestaltung. Beide zusammen erzeugen einen wild-romantischen Charakter im Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Neustadt/Donau

Clematis Rouge Cardinal

Ich habe diese Clematis an meinen Hang gepflanzt. Die wunderschönen Blüten schlängeln sich wie ein Wasserfall den Hang hinunter.
vom 11. Juni 2015

Rosdorf

Tolle Blüte

Schöne Clematis in toller Farbe. Im ersten Jahr noch ewas schwachwüchsig, jetzt jedoch schon guter Austrieb.
vom 27. April 2013


Clematis 'Rouge Cardinal'

Hat den Winter leider nicht überstanden
vom 30. Mai 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sollte man die Triebe kappen, wenn die Clematis das obere Ende der Kletterhilfe (ca. 2,30m) erreicht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 3. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt darauf an, wenn er wie empfohlen im Frühjahr auf etwa 3 cm zurückgeschnitten wurde, dann sollte er jetzt noch nicht das Ende der Kletterhilfe erreicht haben. Wurde er nicht geschnitten, kahlt er stark auf und bleibt hauptsächlich im oberen Bereich grün. Schneidet man ihn dann auf Endhöhe der Kletterhilfe ab, dann verursacht dies vor allem wieder starken Zuwachs, aber auch eine gute Verzweigung.
1
Antwort
Ich möchte die Pflanze in einen Tonkübel 40Länge 15Breite 16Tiefe auf der Terasse an ein Rankgitter pflanzen Reicht die Größe und was muß ich noch beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. Oktober 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Clematis zählt eher zu den etwas tiefer wurzelnden Pflanzen, daher ist es fraglich, ob die Tiefe von 16 cm ausreichend ist. Besser geeignet sind Kübel mit mindestens 30-40 cm Standhöhe. Vor allem benötigen Clematis einen schattigen Fuß, ansonsten können sie im Hochsommer eingehen.
1
Antwort
Wann muss diese Clematissorte beschnitten und wie stark muss sie beschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gleichen , 1. August 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte gehört zur Schnittgruppe 3. Dies bedeutet er sollte nach der Frostperiode auf 30-50 cm zurückgeschnitten werden (März).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!