Clematis 'Mrs. Robert Brydon'

Clematis bonstedtii (jouiniana) 'Mrs. Robert Brydon'


 (10)
<c:out value='Clematis 'Mrs. Robert Brydon' - Clematis bonstedtii (jouiniana) 'Mrs. Robert Brydon''/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Clematis 'Mrs. Robert Brydon' - Clematis bonstedtii (jouiniana) 'Mrs. Robert Brydon'' /> Community
Fotos (3)
  • leicht duftende Blüten
  • Blütenfarbe wechselt
  • Blütenblätter sind weit zurückgeklappt
  • wurde 1935 von R.Brydon gezüchtet

Wuchs

Wuchs aufrecht bis niederliegen oder halb kletternd
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe elfenbein bis bläulich
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Oktober
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, 3-zählig
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten seidig behaarte Blütenaußenseiten
Boden humoser Gartenboden, durchlässig
Clematisgruppe Heracleifolia-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Staudenrabatten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit dieser Pflanze ist das Experimentieren erwünscht! Diese wunderschöne Clematis zeigt sich außergewöhnlich wandlungsfähig. Sowohl in der Handhabung als auch in der Farbe ihrer zauberhaften Blüten. Die Clematis 'Mrs. Robert Brydon' ist ein anlehnungsbedürftiger und hochwüchsiger Spreizklimmer. In der Zeit von Juni bis Oktober ist die Blütezeit der einfachen, tellerförmigen Blüten der (bot.) Clematis bonstedtii (jouiniana) 'Mrs. Robert Brydon'. Die niedlichen Blüten sind unter fünf Zentimeter groß und entwickeln einen betörenden Duft. Im Ausgleich zu ihrer geringen Größe erscheinen sie in überreicher Pracht. Die Pflanze bildet die Blüten in Büscheln mit einem absolut ansprechenden Farbverlauf. Im Austrieb erscheinen sie bläulich und verblassen später zu einem schönen Cremeweiß. Große Temperaturschwankungen verändern die Farbgebung der Blüten. Farbtöne ins Malvenfarbene oder Rotviolette kommen in heißen Sommern vor. Die Temperaturen beeinflussen die Zusammensetzung der Farbpigmente und sorgen auf diese Art für unterschiedlichste Farbverläufe. Mit dieser wandlungsfähigen Pflanze wird es im Garten nicht langweilig!

Diese herrliche Pflanze zeigt in ihrer extrem langen Blütezeit von Juni bis Oktober, ihre bis zu 80 Zentimeter langen Blütenrispen. Anlehnungsbedürftig und hochwüchsig eignet sich der Spreizklimmer für die unterschiedlichsten Arten der Bepflanzung. In der Wuchsform liegt die größte Besonderheit. Aufrecht bis niederliegend oder halb kletternd ist der Wuchs der 'Mrs. Robert Brydon' zu beschreiben. Dabei erreicht sie eine Höhe von 150 bis 250 Zentimeter. Die 'Mrs. Robert Brydon' eignet sich hervorragend zum Durchwachsen größerer Sträucher oder zum Erklimmen von Klettergerüsten. Als Bodendecker bietet sie einen wunderbaren Anblick in Hanglagen. Die Clematis-Arten mit staudigem Charakter favorisieren nährstoffreiche, locker-humose Böden. Ein radikaler Rückschnitt bis auf die Stängelbasis, ist im Frühjahr erforderlich. Auch bei dieser schönen Pflanze gilt die goldene Regel aller Clematis-Arten: Kühle Füße, sonniger Kopf. Der Wurzelbereich der Pflanze liebt den kühlen und feuchten Schatten, während die Triebe und Blüten sich der strahlenden und wärmenden Sonne entgegen strecken. Um die Wurzeln zu schützen, gibt der Gärtner eine Schicht Mulch auf die Erde rund um den Wurzelbereich. Er gibt Schutz und hält die Feuchtigkeit. Eine weitere schöne Variante sind Unterpflanzungen mit kleinen Polsterstauden.

Bei der Clematis ist die Verwendung als bodendeckende Pflanze wenig verbreitet. Sehr zu empfehlen ist dies an sonnigen Hanglagen. Ein herrlich bezauberndes Blütenmeer bildet die 'Mrs. Robert Brydon', flach auf dem Boden liegend. Auf diese Weise bildet sich ein reizvolles, im Hintergrund wachsendes Bild. Vor diesem Hintergrund geben Pflanzen wie Roseneibisch, Strauchrosen oder der liebliche Sommerflieder eine harmonische Komponente. Die Freude am Experimentieren wird mit dieser einzigartigen 'Mrs. Robert Brydon' für jeden Gärtner zum besonderen Erlebnis. Bei dem Wunsch nach einer speziellen Note im eigenen Garten, bietet diese Pflanze in jedem Fall die besten Voraussetzungen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Crepuscule'
Clematis 'Crepuscule'Clematis bonstedtii 'Crepuscule'
Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Gernsbach

Clematis Mrs. Robert Brydon

Die Clematis wurde 2015 gepflanzt und hat das 1. Jahr mit z.T. 38-40°C an unserem Südhang in der Nähe von Baden Baden überstanden.
Jetzt im 2. Jahr ist sie an einem ca. 1.40 mtr. hohen Eisenobelisken sehr kräftig hochgewachsen und fällt jetzt von dort oben wunderschön und in voller Blüte hinunter.
Sie scheint recht anspruchslos zu sein, denn wir haben an diesem aufgeschüttetem Hang kaum Mutterboden. Jede Pflanze die gepflanzt wurde hat nur etwas Kompost und Hornspäne in das Pflanzloch bekommen. Gedüngt habe ich in diesem Jahr mit Schafwollpellets.

Ich werde sicher noch 2-3 der Mrs. Robert Brydon zum "Durchranken" des Hanges kaufen.
Sehr zu empfehlen. *****

vom 25. August 2016

Wiesbaden

Schöne staudenartige Clematis (klettert/rankt nicht)

Eine wunderschöne Clematis-Sorte mit feinen, weißen, filigranen Blüten.

Auch hier war eigentlich meine Absicht, mit ihr eine Zaunseite zu beranken. Leider handelt es sich bei dieser Clematis um keine rankende/kletternde Sorte.
Vielleicht könnte Horstmann in der Beschreibung der Sorte auf diesen Umstand konkreter hinweisen, dass es sich hier um eine staudenartige, keine rankende Sorte handelt.
Ansonsten sehr empfehlenswert, bei mir "lehnt" sie nun am Zaun und schmückt eine Ecke aus; sie blüht recht spät: Erst jetzt, Mitte August zeigt sie die ersten Blüten, sie steht allerdings auch mehr im Halbschatten mit Sonne am Morgen und am Abend.

vom 18. August 2015

Barnewitz

Ungewöhnlich und schön

Eine sehr ungewöhnliche Clematis. Ihre Blätter sind groß, die Blüten sehr klein und hängen in Trauben zusammen. Sieht anders und viel schöner aus, als auf den Bildern. Schon im ersten Jahr hat sie prächtig geblüht.
vom 8. Juni 2013

Selpin

Clematis 'Mrs. Robert Brydon

gut angewachsen, auch gut weiter entwickelt, viele Blüten, Pflanze gesund
vom 9. November 2012

Aumühle

Mrs. Robert Brydon

Starkwüchsig, sehr gesund. Hat von meinen neuen Clematis (Pflanzung Frühsommer 2010) den Winter und das Zurückfrieren der oberirdischen Pflanzenteile am besten verkraftet. Blütenansätze reichlich vorhanden.
vom 13. Juli 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!