Clematis 'Summer Snow' / 'Paul Farges'

Clematis fargesioides 'Summer Snow' / 'Paul Farges'


 (16)
<c:out value='Clematis 'Summer Snow' / 'Paul Farges' - Clematis fargesioides 'Summer Snow' / 'Paul Farges''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • bedeckt schnell große Flächen
  • Hybride aus Cl.potaninii var. potaninii und Cl. vitalba
  • enormer Blütenreichtum
  • ausgezeichnete Sorte
  • kann auch als Bodendecker eingesetzt werden

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 350 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe elfenbein
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt dunkelgrün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten ausgezeichnet mit dem AGM 2002
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Vitalba-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Halbschatten
Verwendung Pergolen, Lauben, Mauern
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Offenkundig der allerschönste Schnee, der im Sommer seine zauberhaften Flocken zeigt! Diese zart blühende Waldrebe setzt mit ihrem enormen Blütenreichtum wunderschöne Akzente. Die Clematis 'Summer Snow' / 'Paul Farges' sorgt mit ihren unzähligen weißen Blüten für ein traumhaftes Bild im Garten. Die Natur zaubert mit dieser Pflanze Bilder, zu denen ein Maler nicht fähig ist! Die Spitzen der einfachen, ausgebreiteten Blütenblätter sind zurückgebogen. Auf der Außenseite weisen sie eine feine Behaarung auf. Die gefiederten Blätter des Laubes sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der unteren Seite eine Spur heller. Die Blätter liefern einen harmonischen Kontrast zu den zarten, tellerförmigen Blüten. Die (bot.) Clematis fargesioides 'Summer Snow' / 'Paul Farges' bekam im Jahr 2002 den AGM verliehen. Nicht jede Pflanze erhält den Award of Garden Merit. Für diesen Preis sind viele Kriterien zu erfüllen. Zu diesen Punkten zählt eine gute Gesundheit, ein geringer Pflegeaufwand und wenig überraschend: Die dekorativen Eigenschaften einer Pflanze. Kletternd erreicht die 'Summer Snow' Höhen von 350 bis 500 Zentimeter.

An ihrem Standort verzaubert die 'Summer Snow' ihr Umfeld in eine traumhafte Schneeflockenwelt. Die zahlreichen, cremeweißen Sternchenblüten lassen jedes Gärtnerherz höher schlagen. In der Zeit von Juni bis August ist die herrliche Zeit der Blüte. Besonders an sonnigen Plätzen kommt ihre Blütenpracht beeindruckend zur Geltung. Die stark wachsende Kletterpflanze bezaubert mit ihren grünen Blättern bis in die ersten Novembertage hinein. Dann lässt sie ihr Laub fallen, geht in den wohlverdienten Winterschlaf und lässt sich selber vom Schnee berieseln. Als Clematis der dritten Rückschnittgruppe, benötigt diese Waldrebe einen kräftigen Rückschnitt auf 30 bis 50 Zentimeter. Die Schere zückt der Gärtner im März. Die im Sommer blühenden Clematis treiben aus dem neuen Holz aus. Das bedeutet, dass die Pflanze Langtriebe bildet, an denen die Blüten in verschwenderischer Pracht hängen. Bei einem fehlenden Rückschnitt, besteht die Möglichkeit der Verkahlung von unten. Zudem bekommen die Triebe nicht die nötige Energie zur Bildung von starken Triebe und reichhaltiger Blüte.

Fast alle Sorten der Waldreben leben an jedem Standort nach einer festen Regel: Kalte Füße und ein warmer Kopf! Im Wald liegt die natürliche Umgebung der Waldrebe. In diesem Umfeld ist der Wurzelbereich der Pflanze feucht, kühl und beschattet. Die Triebe und Blüten klettern an Bäumen und Sträuchern dem hellen und warmen Licht der Sonne entgegen. Diese Gegebenheiten fordern die Clematis für ein gesundes Wachstum vom Gärtner. Hier gibt es schöne Möglichkeiten der Verwirklichung. Eine dicke Schicht Mulch schützt die Wurzeln vor einer Austrocknung durch die Sonne und speichert die wichtige Feuchtigkeit. Dekorativ spenden große Steine oder Rindenteile von Bäumen ihren Schatten. Eine attraktive Variante sind bodendeckende konkurrenzschwache kleine Polsterstauden. Sie beschatten blühend den empfindlichen Bereich der Wurzeln. Clematis lieben mäßige Feuchtigkeit. Das Austrocknen der Wurzeln oder Staunässe nehmen sie dem Gärtner übel. Die 'Summer Snow' ist eine wichtige Bienenweide. Viele kleine fleißige Bienen und Hummeln sammeln emsig Pollen und Nektar. Nebenher kümmern sie sich liebevoll um die Bestäubung vieler anderer Pflanzen. Diese wenig anspruchsvolle Kletterpflanze eignet sich hervorragend für die Bepflanzung von Zäunen, Wänden, Lauben oder großen Bäumen. Alten knorrigen Bäumen verhilft die herrliche 'Summer Snow' mit ihrer zauberhaften Blüte zu ungeahnter Schönheit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Wandlitz

summer snow

Wir lernten Summer Snow im letzten Schweden Urlaub kennen als Sichtschutzzaun zu unseren Vermietern und waren total begeistert über die Blütenfülle und den Duft und unser abtauchen hinter der Hecke. Wir bestellten uns Summer Snow mussten sie jedoch suchen weil wenig bekannt und pflanzten sie als Schattenspender an unsere Terasse.
Leider ist unsere Standortwahl nicht so optimal getroffen und unser Boden karger.
Sie blüht aber bereits im 1. Jahr .Hat sich weit verzweigt und ist bereits bis zu 2m geklettert. Sie löst andere Clematis in der Blühfolge ab. Wir werden den Größeren Schattenspender ( Wein) im Herbst nach der Ernte drastisch einkürzen , damit sie nächstes Jahr mehr Platz hat sich zu entfalten und mehr Sonne abbekommt.

vom 31. August 2016

Minden

blütenschnee

die Clematis hat gleich im ersten jahr meine erwartungen übertroffen. im moment wächst sie kräftig und macht einen gesunden eindruck.
vom 28. Mai 2016

Hildesheim

zu empfehlen

Da wir die Clematis erst im Herbst eingepflanzt haben, ist die Pflanze erwartungsgemäß nur noch wenig gewachsen. Im Folgejahr war der Auftakt eher zögerlich, aber nun im August ist die clematis gut gewachsen und gerankt und hat bestimmt rund 20 Blüten entwickelt. Wir sind zufrieden und erfreuen uns an der schönen, gesunden Pflanze.
vom 23. August 2015

Halle

eine gute Entscheidung

Diese Ranke macht uns sehr viel Freude !
vom 14. März 2015

Bad Oeynhausen

einfach schön

Gepflanzt an einen circa 3 Meter langen Hügel aus entasteten Fichtenschwingen im letzten Winter, ist sie in diesem Jahr daran entlang und hinüber gewachsen und im Sommer war sie über und über besetzt mit kleinen, weißen Blüten, lange und danach die hübschen Samenstände, auch ein gesundes Blatt und ohne jeden Pflegeaufwand.
vom 9. Dezember 2014

Großpösna

Clematis "Summer Snow"

Pflanze wächst gut, Blätter sehen frisch aus. Hat noch nicht gebluht.
vom 9. Juni 2014

Krefeld
besonders hilfreich

Clematis `Summer Snow`/`Paul Farges

Ìch bin von der Clematis sehr begeistert! Kleine, sehr filigrane Blüten, die in Kombination mit einer dunkelroten Clematis mit großer Blüte einfach bezaubernd aussieht. Die Summer Snow habe ich im letzten Herbst gepflanzt und schon befürchtet, dass sie den harten Winter nicht übersteht, zumal sie noch klein war und eigentlich kaum noch warme Tage im letzten Jahr erlebt hat. War aber kein Problem, ist gut angegangen und hat wunderschön geblüht. Ich hoffe im nächsten Jahr auf noch mehr Blüten. Wer es also klein und filigran liebt: Sehr empfehlenswert!!!
vom 24. September 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!