Clematis 'Sir Trevor Lawrence'

Clematis texensis 'Sir Trevor Lawrence'


 (3)
<c:out value='Clematis 'Sir Trevor Lawrence' - Clematis texensis 'Sir Trevor Lawrence''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • tulpenähnliche Blütenform
  • lange Blütezeit
  • Wärme liebende Art
  • Kletterhilfe erforderlich
  • Fruchtstand ist fedrig behaart

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 350 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe karminrot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, gefiedert
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten eindrucksvolle Blüten
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Texensis-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, Obelisken
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eindrucksvolle Blüten in wunderschöner Farbe! Diese staudige bis leicht verholzende Kletterpflanze zeigt ihre zauberhaften Blüten in der außerordentlich langen Blütezeit von Juni bis Oktober. Die Clematis 'Sir Trevor Lawrence' begeistert mit ihren einfachen, fast schalenförmigen, karminroten Blüten. Diese kleinen Kostbarkeiten der Natur sehen aus wie kleine Tulpenblüten. In ihrem Inneren zeigen sie sich scharlachrot. Die äußeren Seiten der Blütenblätter sind dunkelrosa gefärbt. Liebevoll umgeben die Blütenblätter die gelben Staubblätter. Die komplett entfalteten Blüten machen sie sichtbar. Einen zauberhaften Kontrast zu den leuchtenden Blüten liefert das sommergrüne Blätterkleid. Kletternd erreicht die (bot.) Clematis texensis 'Sir Trevor Lawrence' eine Höhe von 200 bis 350 Zentimeter. Bevorzugt steht sie an einem sonnigen Standort. Auch toleriert sie den lichten Halbschatten. An den Boden stellt die Clematis texensis keine besonderen Ansprüche. Humos, nährstoffreich und gut durchlässig, erfüllt der Untergrund alle guten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum.

Das feuchte, waldige Bergland ist die Heimat der Clematis texensis. Sofern ihr Wurzelbereich vor der Austrocknung geschützt bleibt, steht die Pflanze gerne sonnig. Diese Art ist etwas wärmeliebender als die anderen Sorten der Clematis. Die Waldreben sind ursprüngliche Bewohner der Wälder. Sie haben sich perfekt an die dortigen Verhältnisse angepasst. Auch im Garten benötigten sie die Unterstützung im empfindlichen Bereich ihrer Wurzeln. Für den Gärtner bedeutet das einen geringen Aufwand. Eine Schicht Mulch schützt die Wurzeln vor dem Austrocknen durch die Sonne, speichert Feuchtigkeit und bietet Schatten. Im Verhältnis zu anderen Clematis, zeigt sich die texensis toleranter gegen Trockenheit. Das macht sie zu einer gut geeigneten Pflanze für die Kübelhaltung. Die zauberhaften Blüten sorgen für eindrucksvolle Bilder auf Balkonen oder Terrassen. Auch bei einem großen Kübel, sorgt der Gärtner für einen angemessenen Schutz vor Sonne. Die ursprüngliche Art der texensis spiegelt den Charakter der Blüte. Robust und widerstandsfähig zeigt sich diese texanische Schönheit. Lederartig fühlen sich ihre kräftigen und dicken Blütenblätter an. Aus diesem Grund trägt sie in England den Namen ''Lederblume''. Zudem überzeugt dieses schöne Gewächs mit einer guten Winterhärte.

Von Botanikern in die dritte Rückschnittgruppe einsortiert, kommt des Gärtners Schere im März zum Einsatz. Die wunderschönen Sorten der Clematis texensis erwarten einen kräftigen Rückschnitt auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden. Die Sorten der Clematis texensis überzeugen mit ihrer langen Blühdauer. Diese Blüte findet am diesjährigen Holz statt. Das Wachstum und die Blüte beginnt in jedem Jahr erneut von vorne. So zeigt sich der staudige Charakter der Pflanze. Bei einem ausbleibenden regelmäßigen Rückschnitt, werden die Triebe kraftlos. Sie entwickeln nicht mehr die ausreichende Energie für einen reichhaltigen Blütenflor. Einen schönen Anblick liefern berankte Gitter, Pergolen, Lauben oder Zäune. Traumhaft wirken berankte Laub- oder Nadelgehölze oder kleine Bäume. Sie erhalten eine eindrucksvolle zweite Blüte geschenkt. Ihren Namen verdankt diese wunderschöne Pflanze Sir James John Trevor Lawrence. Er lebte in der Zeit von 1831 bis 1913 in England. Dort war er ein Sammler, Politiker und Gartenbauer.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Gravetye Beauty'Clematis texensis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Ladybird Johnson'Clematis texensis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Duchess of Albany'Clematis texensis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Radiance' TM BFCC
Clematis 'Radiance' TM BFCCClematis texensis 'Radiance' TM BFCC
Clematis 'Etoile Rose'
Clematis 'Etoile Rose'Clematis texensis 'Etoile Rose'
Clematis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBR
Clematis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBRClematis texensis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBR
Clematis 'Odoriba'
Clematis 'Odoriba'Clematis viorna 'Odoriba'
Clematis 'Kaiu'
Clematis 'Kaiu'Clematis texensis 'Kaiu'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'Clematis texensis 'Princess of Wales' / ' Princess Diana'
Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
1 Kurzbewertung
2 Bewertungen mit Bericht

66% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Oberöfflingen

Clematis-Sir-Trevor-Lawrence

Letztes Jahr an der Nordseite unseres Hauses zusammen mit einer Ramblerrose gepflanzt, ist die Sir Trevor Lawrence dieses Jahr bis auf fast drei Meter gewachsen. Morgens und am späten Abend hat sie direkte Sonne. Sie hatte dieses Jahr leider nicht sehr viele Blüten, aber diese waren wunderschön. Selbst die verblühten Blüten sehen noch hübsch aus.
vom 21. Oktober 2015

Kirchdorf am Inn

Clematis Sir trevor Lawrence

die Clematis wuchs im Pflanzjahr akzeptabel ohne zu blühen, blieb aber im folgenden Frühjahr aus.
vom 8. Juni 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!