Clematis 'Kaiu'

Clematis texensis 'Kaiu'


 (4)
Foto hochladen
  • glöckchenförmige Blüte in reinweiß
  • ideal auch für die Kübelhaltung
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 150 - 300 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, anfangs noch hellpurpurn
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, gefiedert
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten sehen aus wie Schneeglöckchen
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Viorna-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Schneeglöckchen im Sommer! Äußerlich erinnern die zauberhaften Blüten der Clematis 'Kaiu' an die winterlichen Schneeglöckchen. Die Form der Blüten und die reinweiße Farbe weisen eine unglaubliche Ähnlichkeit auf. In der Zeit von Juni bis September erscheinen unzählige dieser einfachen, glockenförmigen Blüten. Einen wunderschönen Kontrast liefert das grüne Laub zu den herrlichen weißen Blüten. Es verleiht der (bot.) Clematis texensis 'Kaiu' eine fröhliche Lebendigkeit. Die kleinen Blüten sind eine wichtige Bienenweide. Die sommergrüne Pflanze liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der perfekte Boden ist nährstoffreich, humos und gut durchlässig. Kletternd erreicht diese schöne Clematis texensis eine Höhe von 150 bis 300 Zentimeter. Geeignete Kletterhilfen sind Pergolen, Zäune, Tore und Rankgerüste aller Art. Hier klettern die Triebe mit ihren zierlichen weißen länglichen Blüten hinauf und begeistern den Gärtner mit ihrer wunderschönen Optik.

Die Clematis texensis 'Kaiu' ist der Viorna-Gruppe zugeordnet. Die Clematis dieser Gruppe sind verholzende Kletterer. Ihre Blüten erscheinen im Sommer oder Frühherbst am neuen Austrieb. Die Botaniker gruppieren die Sorten und Arten der Clematis in drei unterschiedliche Rückschnittgruppen ein. Aufgrund ihrer sommerlichen Blütezeit und den Blüten an den neuen Trieben, gehört die 'Kaiu' der dritten Gruppe an. Das bedeutet einen kräftigen Rückschnitt im März. Der Gärtner kürzt alle Triebe auf 30 bis 50 Zentimeter über dem Boden. Damit verhindert er eine Verkahlung der Pflanze im Bereich der Basis. Außerdem unterstützt der Rückschnitt die Blühwilligkeit und das Wachstum der Pflanze. Diese sonnenhungrige Schönheit ist erstaunlich frosthart. Sie gilt in Deutschland als winterhart. Trotzdem ist ein Winterschutz in rauhen Lagen und bei Kahlfrösten sinnvoll.

Fast jeder sieht bei dem Gedanken an Texas, Hitze und Staub vor sich. Doch gibt es dort feuchtes, waldiges Bergland. Aus dieser Gegend entstammt die Clematis texensis. Dessen ungeachtet, hat sie dort ihre unglaubliche Toleranz für Wärme mitbekommen. Pflanzen aus der Texensis-Gruppe lieben einen Platz in der Sonne. Dabei ist es für den Gärtner von entscheidender Wichtigkeit, den Wurzelbereich der Pflanze nicht zu vernachlässigen. Eine Austrocknung ist zu vermeiden. Ebenso sich stauende Nässe. Eine guter Schutz der empfindlichen Wurzeln besteht aus einer Schicht Mulch. So sind die Wurzeln vor der direkten Sonne geschützt und die Feuchtigkeit hält sich besser. Auch empfiehlt es sich, die Pflanze fünf bis zehn Zentimeter tiefer als im Topf zu pflanzen. Diese Pflanzengruppe besticht mit ihrem robusten und widerstandsfähigen Charakter. Die Blütenblätter sind dick und kräftig. Sie fühlen sich lederartig an. Aus diesem Grund tragen sie in England den Namen 'Lederblume'.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Gravetye Beauty'Clematis texensis 'Gravetye Beauty'
Clematis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Ladybird Johnson'Clematis texensis 'Ladybird Johnson'
Clematis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Duchess of Albany'Clematis texensis 'Duchess of Albany'
Clematis 'Radiance' TM BFCC
Clematis 'Radiance' TM BFCCClematis texensis 'Radiance' TM BFCC
Clematis 'Sir Trevor Lawrence'
Clematis 'Sir Trevor Lawrence'Clematis texensis 'Sir Trevor Lawrence'
Clematis 'Etoile Rose'
Clematis 'Etoile Rose'Clematis texensis 'Etoile Rose'
Clematis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBR
Clematis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBRClematis texensis 'Princess Kate' ('Zoprika') PBR
Clematis 'Odoriba'
Clematis 'Odoriba'Clematis viorna 'Odoriba'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'
Clematis 'Princess of Wales' / 'Princess Diana'Clematis texensis 'Princess of Wales' / ' Princess Diana'
Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Ofterschwang

Clematis Kaiu

Pflanze ist nach einen Jahr schon 2m hoch, die kleinen Blüten kommen sehr gut zur Geltung. Duft kann ich nicht beurteilen, komme nicht an die Blüten ran. Pflegeleicht wird sich zeigen.
vom 2. August 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!