Clematis napaulensis

Clematis napaulensis

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe creme gelb
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Februar - April
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt grün
Laub wintergrün

Sonstige

Besonderheiten Blüten sind fuchsienähnlich
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Cirrhosa-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, Pergolen, Wintergarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Blüten der Clematis napaulensis sind denen einer Fuchsie sehr ähnlich. Aus den cremegelben Blütenglocken schauen purpurrote Staubgefäße - dies ergibt ein interessantes Farbenspiel.
Diese Sorte blüht sehr früh, von Februar bis April, unter günstigen Voraussetzungen auch früher.

Die aus Nepal kommende Sorte ist wintergrün und wirft im Sommer ihr Blätterwerk ab. Sie ist besonders gut für Wintergärten geeignet und benötigt unbedingt einen entsprechenden Winterschutz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Jackmanii'Clematis 'Jackmanii'
Clematis 'Rüütel'
Clematis 'Rüütel'Clematis 'Rüütel'
Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Bella'
Clematis 'Bella'Clematis 'Bella'
Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Carnaby'Clematis 'Carnaby'
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Edo Murasaki'
Clematis 'Edo Murasaki'Clematis 'Edomurasaki'
Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Ekstra'Clematis 'Ekstra'
Clematis 'Crispa'
Clematis 'Crispa'Clematis 'Crispa'
Clematis 'Sunset'
Clematis 'Sunset'Clematis 'Sunset'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Warum wird meine Clematis welk ?
von Rita Merz aus 63584 Gründau , 12. Juni 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das kann mehrere Ursachen haben. Es kann sein, dass die Pflanzen durch die Clematiswelke (hervorgerufen durch den vielen Regen) geschädigt wurde, unter einer Trockenheit leidet oder im Wurzelbereich geschädigt wurde (Wühlmäuse, Dickmaulrüßler usw.).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!