Clematis 'Wilsonii'

Clematis montana 'Wilsonii'


 (10)
<c:out value='Clematis 'Wilsonii' - Clematis montana 'Wilsonii''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • Blüte cremeweiss mit leichtem Schokoladenduft
  • starkwüchsig, bis 10 m hoch und breit
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 500 - 1000 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe creme weiß
Blütenform tellerförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Ende Mai - Juli
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt grün, klein
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten duftet nach heißer Schokolade
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Montana-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 1 - Auslichtungsschnitt im Juni
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergola, Zäune, Rankgerüste
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware8,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unglaubliche Bereitschaft zum Wachsen und üppige Blüte! Diese Pflanze ist einzigartig schön! Mit der dunkelgrünen Belaubung und den cremeweißen Blüten entsteht ein harmonischer Kontrast bei der Clematis 'Wilsonii'. Nun zu ihrer hervorstechendsten Eigenschaft: Der Duft der Blüten nach heißer Schokolade! Diese zauberhafte Pflanze ist ein wahrer Klettermeister. Ihre Wuchshöhe liegt bei fünf bis zehn Meter. Die einfachen und kleinen Blüten sind tellerförmig und erscheinen in der Zeit von Ende Mai bis Juli. Die (bot.) Clematis montana 'Wilsonii' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf humosem Gartenboden. Diese weiß blühende Clematis entwickelt sich zu einer beliebten Pflanze in unseren Gärten. Besonders wegen ihrer Wuchskraft, der Blühwilligkeit und ihrem einzigartigen Duft nach Schokolade. Dieser Duft ist ein Grund, die 'Wilsonii' in die unmittelbare Nähe der täglichen Wege zu pflanzen. An der Gartentür, im Eingangsbereich zur Terrasse, an Sitzplätzen oder als Begrünung am Carport oder der Garage.

Pergolen, Fassaden oder Mauern lassen sich mit keiner anderen Clematis-Art ähnlich schnell begrünen. Sie benötigt, dank ihrer ausgezeichneten Wüchsigkeit, einen ausreichend großen Platz für ihre optimale Entfaltung. In der Blütezeit ist sie in verschwenderischer Schönheit mit zahlreichen Blüten ausgestattet. Die cremeweißen, kreuzblättrigen Blüten verströmen ihren herrlichen Duft nach heißer Schokolade und lassen das Herz des Gärtners höher schlagen. Zudem ist diese wunderschöne Pflanze winterhart und stellt keine besonderen Ansprüche an ihre Umgebung. Es gibt eine wichtige Regel, die für alle Clematis-Sorten eine entscheidende Rolle spielt. Diese Pflanzen beanspruchen kühle und feuchte Füße zu einem luftigen und sonnigen Kopf. Als Verwandte der Wildformen der Clematis, bevorzugen sie den schattigen Boden und die luftigen Höhen.

Die Clematis montana 'Wilsonii' ist eine Rankpflanze, die sich für mittlere und größere Begrünungshöhen eignet. Reich blühend verschönert sie alles um sich herum. Die Clematis montana ist stark wüchsig. An artgerechten Orten, mit guten Kletterhilfen und Pflege, sind Wuchshöhen von zehn Metern im absolut normalen Bereich. Die Pflege ist in diesem Fall ein Winterschutz, ausreichende Wässerung und eine leichte Düngung. Rückschnitte sind direkt nach der Blüte zu empfehlen. Ein regelmäßiger Schnitt sorgt einer Verkahlung der Pflanze vor. Fast auf der ganzen Welt sind die Wildformen der Clematis verbreitet. Aus Asien stammt die Bergwaldrebe. Sie bildet weiße bis rosafarbene Blüten die zart duften. Die zeitgleich blühenden Anemonen sind denen der Bergwaldrebe extrem ähnlich. Aus diesem Grund ist die Clematis montana bei vielen Gärtnern als Anemonen-Waldrebe bekannt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Odorata'
Clematis 'Odorata'Clematis montana 'Odorata'
Clematis 'Freda'
Clematis 'Freda'Clematis montana 'Freda'
Clematis 'Giant Star'
Clematis 'Giant Star'Clematis montana 'Giant Star'
Clematis 'Superba'
Clematis 'Superba'Clematis montana 'Superba'
Clematis 'Morning Yellow'
Clematis 'Morning Yellow'Clematis montana 'Morning Yellow'
Clematis 'Elizabeth'
Clematis 'Elizabeth'Clematis montana 'Elizabeth'
Clematis 'Tetra Rose'
Clematis 'Tetra Rose'Clematis montana 'Tetra Rose'
Clematis 'Alexander'
Clematis 'Alexander'Clematis montana 'Alexander'
Clematis 'New Dawn'
Clematis 'New Dawn'Clematis montana 'New Dawn'
Clematis 'Grandiflora'
Clematis 'Grandiflora'Clematis montana 'Grandiflora'
Clematis 'Rubens'
Clematis 'Rubens'Clematis montana 'Rubens'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

80% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Aurach

Clematis 'Wilsonii'

Leider auch schlechte Nachricht. Pflanze letztes Jahr gut angewachsen aber dieses Jahr leider nicht mehr ausgetrieben.
Schade :(

vom 4. Juni 2014

Wesseling

Super schön und blühfreudig

Eine tolle Clematis. Freue mich schon, wenn wir in Kürze wieder die vielen Blüten bewundern dürfen. Die Pflanze ist sehr gut angewachsen und ist schon nach dem ersten Jahr dicht und buschig. Sie hatte auch schon im ersten Jahr sehr, sehr viele Blüten angesetzt, und dieses Jahr sind wieder viele Knospen zu erkennen. Auch der leichte Duft ist ein Erlebnis.
Kann diese Clematis nur empfehlen

vom 28. April 2014

Küps

Clematis mit großem Wurzelballen

ein ausreichend großer Wurzelballen sorgte für ein schnelles unf gesundes Anwachsen
vom 5. Mai 2012

Montabaur-Horressen

Freundin meiner Rosen

Sie sieht wunderschön am Rosenspalier aus.
vom 11. August 2011

Nürnberg

Clematis m. "wilsonii" Frosthärte

Leider frostempfindlich. Obwohl ich sie vorsorglich schon im Frühjahr gepflanzt hatte um die Triebe ausreifen zu lassen, sind alle Vorjahrestriebe erfroren! Trieb ab Mitte Mai vom Wurzelbereich wieder aus. Die Triebe müssen wohl die ersten Jahre gegen Frost geschützt werden! Der Winter 2010/11 war mit Frost von unter -20°C über längere Zeit bei uns etwas strenger als üblich.
vom 5. Juni 2011

Korb

Maiwunder

Habe diese Clematis im Juli 2009 gepflanzt: Die geht echt ab. Anfang Mai blüht sie üppig
weiß und nimmt jetzt nach 2 Jahren die 4 m Marke in der Höhe.
Schokoduft , der verströmt wird ist reichlich vorhanden und etwas gewöhnungsbedürftig. In Sachen Wuchs und Robustheit ein echtes "haben muss" im Garten.
Kaufen !!!!

vom 10. Mai 2011

Solingen

Clematis montana Wilsonii

die Pflanze kam gesund und kräftig bei mir an, ist dann aber eingegangen und auch in diesem Jahr nicht wieder erschienen - schade. Was habe ich falsch gemacht?
vom 27. April 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie schattenverträglich ist diese Sorte? Ich suche eine blühende Kletterpflanze für die Nordseite.
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es ihr dort zu dunkel sein sollte bildet sie "nur" weniger Blüten. Der Wuchs wird in der Regel kaum beeinträchtigt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!