Herzblättrige Schaumblüte

Tiarella cordifolia

Ursprungsart

 (34)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Herzblättrige Schaumblüte - Tiarella cordifolia Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • das Laub verfärbt sich im Herbst bräunlich
  • bildet kissenartige und wintergrüne Flächen
  • eignet sich gut zum Unterpflanzen von großen Bäumen
  • bevorzugt humusreiche und frische Böden
  • Pflege braucht diese Staude nicht

Wuchs

Wuchs teppichartig, flächig, ausläuferbildend
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelblichweiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt rundlich, gelappt, herzförmig, fein behaart
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub wintergrün
Laubfarbe lindgrün, im Herbst und Winter kupferfarben

Sonstige

Besonderheiten Blütenstände wirken schaumig
Boden frisch, durchlässig, humos
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Bodendecker, Grabbepflanzung, Gehölz, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.60
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.10*
ab 3 Stück
€2.70*
ab 6 Stück
€2.60*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 44 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 22. Juli 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Herzblättrige Schaumblüte verfügt über einen flächig ausgebreiteten Wuchs und bildet dünne Ausläufer.
Ihre lindgrünen Blätter sind hübsch herzförmig und bekommen im Herbst eine attraktive bronze bis kupferrote Farbe, die sich bis in den Winter hinein hält.

Der Blütenschmuck besteht aus lockeren gelblichweißen Trauben, die Einzelblüten sind sternförmig.

Diese Staude ist ein optimaler Bodendecker für lichten Gehölzbestand und passt auch großartig zu Rhododendron.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (34)
34 Bewertungen 21 Kurzbewertungen 13 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Solingen

gute unterplanzung

ich habe diese Pflanze zur Unterpflanzung für einen roten Schlitzahorn gewählt. das Grün ist sehr hell, die weißen Blüten gefallen mir und das Unkraut wird wunderbar abgehalten.
vom 2. July 2017

Eisenach

wunderschön

Eine tolle Pflanze. Sie steht im Schatten von der Hauswand und einem großen Rhododendron. An einer Stelle wo auch nicht so viel Wasser hinkommt. Und sie sieht toll aus, wächst super.
vom 4. August 2016


Herzblaettrige-Schaumbluete

Kräftige Pflanzen die sich schnell zu einem grünen Teppich vermehrt haben. Schöne weiße Blüten , eine Bereicherung für mein Schattenbeet. Boden aber immer feucht halten ! Bin sehr zufrieden mit der Qualität der Pflanzen. Herzblättrige Schaumblüte: Sehr Empfehlenswert!!
vom 12. June 2016

Reken

begeistert

eine pflegeleichte Pflanze, steht bei mir im Kübel und erfreut mich durch reichlichen Bienenbesuch
vom 1. June 2013

Delmenhorst

Begeistert

Die Pflanzen stehen im Schatten des Hauses, vollständig ohne Sonne in einem recht trockenen Beet und wachsen hervorragend. Bereits im letzten Jahr haben sich Ausläufer gebildet und nun stehen die Pflanzen in voller Blüte, ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf.
vom 3. May 2012
Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Bildet die Pflanze unter- oder überirdische Ausläufer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze bildet Ausläufer und verbreitet sich so.
Ausläufer sind immer unterirdisch. Oberirdische bilden sich Ableger oder Absenker. Das ist ganz unterschiedlich.
1
Antwort
In einem meiner Gartenbücher ist zu lesen, dass die Schaumblüte Besonnung nicht gut vertragen würde. Wären zwei Stunden Sonne (in der Mittagszeit) zuviel für diese Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist auch eine Frage des Bodens. Ist dieser ausreichend feucht, kann auch die Mittagssonne überstanden werden. Grundsätzlich ist es aber besonders die Mittagssonne die besonders stark herniederbrennt und so zu Verbrennungen auf dem Blatt führen kann, besonders wenn noch eine windige Lage dazu kommt. In der Regel werden solche Standorte aber gut vertragen, vor allem bei ausreichender Bodenfeuchte.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen