Zierliche Elfenblume 'Niveum'

Epimedium x youngianum 'Niveum'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Zierliche Elfenblume 'Niveum' - Epimedium x youngianum 'Niveum' Shop-Fotos (3)
Zierliche Elfenblume 'Niveum' - Epimedium x youngianum 'Niveum' Community
Fotos (2)
  • zierliche Staude, bodendeckend
  • schneeweiße filigrane Blüte
  • kissenartiger Wuchs, winterhart
  • für Schatten bis Halbschatten geeignet

Wuchs

Wuchs kissenartig, aufrechte Stängel, horstig, schwach
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt herzförmig, zugespitzt, ganzrandig, glatt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten strahlend weiße Blüten, niedriger Wuchs, als Bodendecker geeignet, winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, humusreich
Duftstärke
Jahrgang 1837 Züchtung/Auslese
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand, 15-17 pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Gehölz, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€5.40
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€5.90*
ab 3 Stück
€5.50*
ab 6 Stück
€5.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Zierliche Elfenblume 'Niveum' ist mit ihren reinweißen Blüten ein zauberhafter Hingucker im Schattengarten. Ab April und im Mai sorgt der robuste kleine Bodendecker mit seinen filigranen Blüten für bewundernde Blicke. Die zart wirkende Blütenform hat dieser Elfenblume ihren Namen eingebracht. Die Waldpflanze kommen in der gesamten nördlichen Hemisphäre in lichten Wäldern und schattigen Plätzen vor. Im Schattengarten ist (bot.) Epimedium x youngianum 'Niveum' ein unumgängliches Highlight, das diese Standorte extrem aufwertet. Eine ist schöner als die andere: Die zauberhaften weißen Blüten erscheinen in ihrer vollendeten Form beinahe künstlich. Dabei sind sie ein Wunderwerk der Natur.

Die charakteristische Blütenform macht diese Staude unverwechselbar. Die Blüte besteht aus vier Kelchblättern, die sich nach außen wölben und den Kronblättern, die sich becherförmig zeigen. Diese weißblühende Sorte zeigt keine Sporne an ihrer Blüte, was ihr einen zarten und anmutigen Charakter verleiht. Die Zierliche Elfenblume 'Niveum' ist ein Gartenereignis und zählt zu den schönsten bodendeckenden Stauden in unseren Breiten. Die Pflanze wächst zehn bis 20 Zentimeter in die Höhe. Das macht sie perfekt für kleinflächige Arrangements im schattigen Steingarten oder für Kübel. Das strahlendes Weiß der Blüten ist durch das kräftige Grün des Blattwerks intensiviert. Durch passende Begleitpflanzen lässt sich die Strahlkraft noch steigern. Dazu tragen beispielsweise Farn, Zwergherzblume oder Kaukasus-Vergissmeinnicht sowie Seggen und Japanisches Berggras bei. Diese Pflanzen sind zurückhaltend und erdrücken die zierliche Präsenz von Epimedium x youngianum 'Niveum' nicht. Auch die Blütenkerzen der Silberkerze oder die violetten Blütenstände der Wiesenraute sind ideale Beetpartner und ergeben wunderschöne Pflanzbilder. Perfekt ist die Kombination mit Frühlingsblumen wie Schneeglöckchen, Winterlingen, Buschwindröschen oder Krokus. Sind diese verblüht, hat die Elfenblume ihren großen Auftritt.

Diese Sorte der Elfenblumen liebt lichten Halbschatten und benötigt frischen bis feuchten und lockeren Boden, der hohe Anteile an Humus enthält. Sie ist eine unkomplizierte und robuste Staude, die sich in schattigen Steingärten ebenso wohlfühlt wie als Begleiter von Gehölzen. Epimedium x youngianum 'Niveum' breitet sich nicht über Ausläufer aus. Sie wächst horstartig und bildet kissenartige, attraktive Pflanzenteppiche. Der Pflanzenliebhaber setzt bis zu siebzehn Exemplare pro Quadratmeter. Damit die Blüten im Frühjahr gut zum Vorschein kommen und ungehindert austreiben, ist es ratsam, die alten Blätter vor dem Laubaustrieb zu entfernen. Das Laub treibt auffällig purpurrot aus und präsentiert sich später dunkelgrün. Es ist bis in den Winter attraktiv. In der kalten Jahreszeit schützt der vorsorgliche Gärtner die Rhizome mit Laub oder Mulch. Mit diesem Schutz kommt die grazile Zierliche Elfenblume 'Niveum' gut über den Winter. Im Schattenbeet und in Pflanztrögen ist die niedliche Staude ein anmutiges Highlight. Bei aller zarten Eleganz macht diese Pflanze mit ihrer schneeweißen Blüte auf sich aufmerksam. Mit ihnen ist die zierlichste Vertreterin der Elfenblumen ein prächtiges Gartenjuwel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
80% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Gardelegen

Super Qualität

Schöne kräftige Pflanzen.

Die Pflanzen sind gut angewachsen.
Wir hatten im letzten Jahr bereits einige
Pflanzen gesetzt. Diese haben sich gut entwickelt, allerdings waren wir bei den Pflanzabständen zu großzügig.

vom 5. August 2017

Efringen-Kirchen
besonders hilfreich

Zierliche Elfenblume (Epimedium x youngianum 'Niveum'

Wachstum etwas verhalten. Langsame ausbreitung.
Aber eine sehr schöne Pflanze.

vom 2. May 2012

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir hatten überlegt, die Elfenblume in Gesellschaft mit der Schaumblüte "Moorgrün" zu pflanzen. Werden sich die Beiden vertragen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen können wunderbar kombiniert, sollten aber nicht gemischt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen