Zierliche Elfenblume 'Niveum'

Epimedium x youngianum 'Niveum'


 (3)
<c:out value='Zierliche Elfenblume 'Niveum' - Epimedium x youngianum 'Niveum''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • eine zierliche Staude
  • die Blüte erscheint in ein reinen Weiß
  • wächst kissenartig und bildet kleine Horste
  • für den Schatten bis Halbschatten geeignet

Wuchs

Wuchs kissenartig, aufrechte Stängel, horstig, schwach
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt herzförmig, zugespitzt, ganzrandig, glatt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr zarte Sorte, strahlend weiße Blüten
Boden frisch bis feucht, durchlässig, humusreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Gehölz, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,60 €*
ab 3 Stück
4,30 €*
ab 6 Stück
4,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Schneeweiße Elfenschönheit für schattige Plätze! Die Zierliche Elfenblume Epimedium x youngianum 'Niveum' ist mit ihren reinweißen Blüten ein zauberhafter Hingucker im Schattengarten. Ab April und im Mai sorgt der robuste kleine Bodendecker mit seinen filigranen Blüten für bewundernde Blicke. Die zart wirkende Blütenform hat der Elfenblume, die es in zahlreichen Varianten gibt, den Namen eingebracht. Die Waldpflanzen kommen in der gesamten nördlichen Hemisphäre in lichten Wäldern und schattigen Plätzen vor. Als kultivierte Form, ist sie bei vielen Pflanzenliebhabern ein Muss im Schattengarten. Wie alle Elfenblumen, besitzt die Epimedium x youngianum 'Niveum', die für sie charakteristische Blütenform. Sie besteht aus vier Sepalen, die wölben sich nach außen und Petalen, die sind mehr becherförmig. Bei dieser Sorte sind keine Sporne an der Blüte, was ihnen den zarten und anmutigen Charakter verleiht. Die Elfenblume ist ein Gartenereignis und zählt zu den schönsten bodendeckenden Stauden in unseren Breiten.

Die Staude wird 10 bis 20 Zentimeter hoch. Das macht sie perfekt für kleinflächige Pflanzungen im schattigen Steingarten oder für Kübel. Eine ist schöner als die andere: Die zauberhaften weißen Blüten erscheinen in ihrer Vollendung fast künstlich. Dabei sind sie ein Wunderwerk der Natur. Ihr strahlendes Weiß ist durch das kräftige Grün des Blattwerks intensiv gesteigert. Kein Wunder, dass die Elfenblumen die heimlichen Stars unter den Bodendeckern sind und das Herz eines jeden Gartenliebhabers erfreuen. Durch passende Begleitpflanzen lässt sich die Strahlkraft ihrer Wirkung noch steigern. Dazu tragen zum Beispiel Farn, Zwergherzblume oder Kaukasus-Vergissmeinnicht sowie Seggen und Japanisches Berggras bei. Auch die Blütenkerzen der Silberkerze oder die violetten Blütenstände der Wiesenraute sind ideale Beetpartner und ergeben wunderschöne Pflanzbilder. Perfekt ist die Kombination mit Frühlingsblumen wie Schneeglöckchen, Winterlingen, Buschwindröschen oder Krokus. Sind diese verblüht, hat die Elfenblume ihren großen Auftritt.

Die Elfenblume liebt lichten Halbschatten und benötigt frischen, locker-humosen Boden. Sie ist eine unkomplizierte und robuste Schönheit, die sich in schattigen Steingärten ebenso wohlfühlt wie als Unterpflanzung von Gehölzen. 'Niveum' breitet sich nicht wie viele andere Elfenblumen über Ausläufer aus. Sie wächst horstartig und bildet kissenartige, attraktive Pflanzenteppiche. Damit die Blüten im Frühjahr gut zur Geltung kommen und ungehindert austreiben, ist es ratsam, die alten Blätter vor dem Laubaustrieb zu entfernen. Das Laub treibt auffällig purpurrot aus und wird später dunkelgrün. Es ist, wie bei allen Elfenblumen, bis in den Winter attraktiv. Im Winter schützt der vorsorgliche Gärtner die Rhizome mit Laub oder Mulch. Mit diesem Schutz kommen die grazilen Schönheiten gut über den Winter. Der Pflanzenliebhaber setzt bis zu siebzehn Elfenblumen pro Quadratmeter. Wichtig ist ein frischer bis feuchter und humoser Boden, der auch sandig sein kann. Im Schattenbeet und in Pflanztrögen ist die Zierliche Elfenblume Epimedium x youngianum 'Niveum' ein bemerkenswertes Gartenhighlight. Ihre zarten Blüten sind wahre Gartenjuwele und ideale Bodendecker an schattigen und halbschattigen Gartenplätzen. Mit ihren weißen Blüten ist sie die zierlichste Vertreterin der Elfenblumen und ein prächtiges Gartenjuwel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zierliche Elfenblume 'Roseum'
Zierliche Elfenblume 'Roseum'Epimedium x youngianum 'Roseum'
Pagels Kleine Elfenblume
Pagels Kleine ElfenblumeEpimedium colchicum
Rote Elfenblume
Rote ElfenblumeEpimedium x rubrum
Großblumige Elfenblume 'Lilafee'
Großblumige Elfenblume 'Lilafee'Epimedium grandiflorum 'Lilafee'
Frohnleiten Elfenblume 'Frohnleiten'
Frohnleiten Elfenblume 'Frohnleiten'Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'
Schwefelfarbige Elfenblume 'Sulphureum'
Schwefelfarbige Elfenblume 'Sulphureum'Epimedium versicolor 'Sulphureum'
Großblütige Elfenblume 'Rose Queen'
Großblütige Elfenblume 'Rose Queen'Epimedium grandiflorum 'Rose Queen'
Warley Elfenblume 'Ellen Willmott'
Warley Elfenblume 'Ellen Willmott'Epimedium x warleyense 'Ellen Willmott'
Warley-Elfenblume 'Orangekönigin'Epimedium x warleyense 'Orangekönigin'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

66% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Efringen-Kirchen
besonders hilfreich

Zierliche Elfenblume (Epimedium x youngianum 'Niveum'

Wachstum etwas verhalten. Langsame ausbreitung.
Aber eine sehr schöne Pflanze.

vom 2. Mai 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!