Maiglöckchen

Convallaria majalis


 (1)
<c:out value='Maiglöckchen - Convallaria majalis'/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • nickende Blüten sitzen an einer kleinen Ähren
  • giftige, rote Beerenfrüchte zeigen sich nach der Blüte
  • breitet sich mit der Zeit flächig aus
  • kann unter Bäumen im Halbschatten gepflanzt werden

Wuchs

Wuchs teppichartig, bildet kriechende Rhizome
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Beeren (Giftig)
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt ovallanzettlich, ganzrandig, matt, zieht im Spätsommer ein
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten schöner Fruchtschmuck, in allen Teilen giftig
Boden leicht trocken bis frisch, humos-lehmig, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölz, Gehölzrand, vor Mauern, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,40 €*
ab 3 Stück
3,10 €*
ab 6 Stück
3,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Maiglöckchen gehört zu den beliebtesten Frühlingsblühern überhaupt und schmückt sich ab Mai bis in den Juni hinein mit den bekannten weißen und halbkugeligen Blüten, die ihren charakteristischen Duft verströmen.
Die mittelgrünen Blätter folgen gern diesem Beispiel. Sie sind breitlanzettlich und haben eine matte Oberfläche.

Auch der Fruchtschmuck aus leuchtend roten, erbsengroßen Beeren kann sich sehen lassen. Er kommt von Juli bis September zum Vorschein.

Auch bei der Schönheit der Staude darf man nicht vergessen, dass sie in allen Teilen sehr giftig ist.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Maiglöckchen 'Grandiflora'
Maiglöckchen 'Grandiflora'Convallaria majalis 'Grandiflora'
Maiglöckchen 'Rosea'
Maiglöckchen 'Rosea'Convallaria majalis 'Rosea'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Weil im Schönbuch

Maiglöckchen

eine unkomplizierte Pflanze. Sie ist gut angewachsen und hat im Folgejahr schön geblüht.
IOch bin sehr zufrieden

vom 28. September 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie tief muss eine Rhizomsperre bei Maiglöckchen sein, damit sie sich nicht so sehr ausbreiten?
Kann man sie auch unter einem Walnussbaum pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Maiglöckchen trieben keine großen Ausläufer und lassen sich somit leicht im Zaum halten. Da unter Walnüsse kaum etwas wächst (Ausscheidungen des Laubes) sollte der Bereich für die Maiglöckchen zumindest mit frischem Boden versehen werden um so ein erfolgreiches Anwachsen zu gewährleisten. Das Falllaub der Wallnuss sollte dann auch möglichst bald im Herbst entfernt werden um das Gedeihen der Maiglöckchen zu sichern.
1
Antwort
Wie sehen die Blätter des Maiglöckchens jeweils im Sommer, Herbst und Winter aus? Eignet es sich zur Unterpflanzung einer Kirschlorbeerhecke?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Maiglöckchen hat große und hellgrüne Blätter, die aufrecht nach oben stehen. Im Herbst färben sich die Blätter gelb und ziehen sich zum Winter zurück. Daher ist die Pflanze erst wieder im Frühjahr sichtbar. Als Unterbepflanzung einer Kirschlorbeerhecke ist die Pflanze geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!