Frühlings-Gedenkemein

Omphalodes verna


 (11)
<c:out value='Frühlings-Gedenkemein - Omphalodes verna'/> Shop-Fotos (5)
<c:out value='Frühlings-Gedenkemein - Omphalodes verna' /> Community
Fotos (1)
<c:out value='Frühlings-Gedenkemein - Omphalodes verna' /> Video
  • anpassungsfähiger Flächendecker
  • bildet mit der Zeit dichte Bestände
  • schwächere Nachbarn können verdrängt werden
  • nach Bedarf können die Ausläufer gekürzt werden
  • ein Standort mit humusreichen Boden ist empfehlenswert

Wuchs

Wuchs teppichartig, kriechend, bildet Ausläufer
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 8 - 12 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe himmelblau
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt eiförmig, zugespitzt, ganzrandig, runzelig
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr robuste Staude
Boden frisch, durchlässig, humusreich
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, unter großen Gehölzen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,40 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,80 €*
ab 3 Stück
2,50 €*
ab 6 Stück
2,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Frühjahrsblüher mit edlem Charakter. Unter den Stauden gibt es Arten, die sich ideal an die jeweiligen Jahreszeiten anpassen. Nach den eigenen Wünschen, holt sich der Gärtner blühende Kostbarkeiten für jede Jahreszeit in den Garten. Mit dem Frühlings-Gedenkemein zieht eine besonders liebenswerte Bewohnerin in den Garten ein. Sie gehört zu den Stauden. Im Frühjahr treibt sie kräftig und schön aus. Sie präsentiert sich den ganzen Sommer hindurch wunderschön. Ab Herbst zieht sie sich nach und nach zurück und überwintert in ihrem Wurzelballen. Im Folgejahr wiederholt sich dieser Vorgang jährlich aufs Neue. Einen extra Winterschutz benötigt diese Pflanze nicht. Der Wurzelballen schützt sich quasi unter der Erde selber.

Besonders niedlich an dieser Staude ist, dass sie dem Vergissmeinicht-Blümchen zum Verwechseln ähnlich sieht. Sehr ähnlich sind sich die kleinen Blüten. Die vielen kleinen Schönheiten strahlen in einem zauberhaften Blau. In der Mitte prägt sie ein weißes, kleines Auge. Dieses Auge unterstreicht die Blütenschönheit noch. Die meisten der kleinen Blüten bestehen aus fünf Blütenblättern. Sie blühen tellerförmig auf. Sie bilden einen grünen und sommerlich wirkenden Teppich aus Blättern. Aus diesem Teppich wachsen aufrechte Stängel empor. An diesen erscheinen später die vielen, blauen Blüten der Staude. Dieses hinreißende und niedliche Gewächs stammt ursprünglich aus Süd-Europa, Balkan und Rumänien. Bekannt und beliebt ist die Staude als Bodendecker im Garten. Sie ist ein wunderschönes Mitglied einer Gruppe. Innerhalb einer Nachbarschaft von mehreren ihrer Art, begrünt sie Flächen attraktiv und schnell. Im Frühling ist alles mit ihren vielen blauen Blüten besetzt.

Das gute Wuchsverhalten macht diese schöne Pflanze zu so einem guten Bodendecker. Es bildet teppichartige Polster aus. Der Wuchs ist niedrig und zeigt in der Gruppe eine gute Dichte. Der botanische Name des Frühlings-Gedenkemein ist Omphalodes verna. Bei dem Wunsch, die Staude zu vermehren, teilt der Gärtner die Wurzeln. Standorte im lichten Schatten sind ein perfekter Ort für Omphalodes verna. Dabei bevorzugt die Staude lockere, humose Böden, die keine Staunässe bilden. Mäßig saure bis neutrale und frische Böden sind zusätzlich ideal. Gärtner, die nach einer schönen Möglichkeit für ansprechende Anpflanzungen unter Gehölzen suchen, sind mit dem Frühlings-Gedenkemein perfekt beraten. Die gut winterharte Staude verträgt viel Wurzeldruck. Das macht sie zu einem perfekten Pflanzpartner von Gehölzen. Großen Pflegeaufwand erwartet und fordert diese Staude nicht vom Gärtner. Im Winter zieht sie sich zurück und im Frühjahr treibt sie frisch und kräftig erneut aus. Passende Pflanzpartner, mit denen wunderschöne Arrangements im Garten geschaffen werden, sind beispielsweise die Bergenie, die Schatten-Segge, das Gefleckte Lungenkraut oder der Schellenbaumfarn.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Frühlings Gedenkemein 'Alba'
Frühlings Gedenkemein 'Alba'Omphalodes verna 'Alba'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Salz

Wällerin

Gesunde Pflanzen, alle angewachsen. Entwickeln sich prächtig
vom 20. November 2015

Wurmsham
besonders hilfreich

Omphalodes verna

Wunderbarer Bodendecker, der schneckenresisten ist.
vom 20. April 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!