Miesmäulchen

Chelone obliqua

Ursprungsart

 (14)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Miesmäulchen - Chelone obliqua Shop-Fotos (11)
Foto hochladen
  • auch als Schiefer Schlangenkopf bekannt
  • bildet nur kurze Ausläufer
  • bei der Staudensichtung (1994) mit ''Sehr Gut'' bewertet
  • gedeiht gut auf frische bis feuchte und nährstoffreiche Böden
  • zum Schnitt geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, buschig, horstig
Wuchsbreite 45 - 50 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit August - Oktober
Duftstärke

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt breitlanzettlich, Blattrand gesägt, glatt, kahl
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten die Blütenstände sehen aus wie der Kopf einer Schlange
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich
Jahrgang 1752 Herkunft: N-Amerika, USA, Kanada
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Schnittpflanze, Gehölzrand, Freiflächen, feuchte Rabatten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2024 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware
    €6.80
Topfware
lieferbar Auslieferung ab Mitte Februar 2024
€8.10*
ab 3 Stück
€7.00*
ab 6 Stück
€6.80*
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Man findet das Miesmäulchen, das auch 'Schildkrötenblume' genannt wird in lichten Wäldern und Gebüschrändern.

Ihre purpurrosa Blüten sind groß, einfach und rachenförmig. Von August bis Oktober geben sie dem sommergrünen Laub mit den breitlanzettlichen, glatten Blättern eine geschmackvolle Kontrastfarbe. Mit einem sonnigen bis halbschattigen Platz kann man bei dem Miesmäulchen nichts falsch machen.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Gesamtbewertungen (davon 11 mit Bericht)
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Wendeburg

Miesmäulchen

Die Staude ist gut eingewachsen, hat leider nur zwei Triebe gemacht. Aber was nicht ist, wird noch werden. Ich hatte diese Staude im botanischen Garten entdeckt und mir hier bestellt, weil sie im Spätherbst im bot. Garten keinerlei Befall von Blattkrankheiten aufwies. Ich freue mich über ihre "charmanten" Blütenmäulchen und warte darauf, dass das nächste Jahr mehr Austriebe und Blüten bringt.
vom 29. October 2017

Wittenförden

Miesmäulchen

Die Pflanzen sind kräftig und haben viele Blüten, wie von mir erwartet.
vom 18. September 2013

Hude

Schlangenkopfblume/Miesmäulchen

Habe die Pflanzen im Herbst gestzt, Halbschatten an einem Zaun. Sie sind sehr kräftig und gesund, wirklich zu empfehlen. Eine kleine Rundstütze empfielt sich, damit sie besonders "buschig" aussehen.
vom 26. June 2013

Dresden

Alleskönner

Dankbare Staude für Sonne und Schatten.
vom 30. August 2011

Solingen

Alles gut.

Die Pflanzen sind gut angewachsen und gedeihen ohne großen Pflegeaufwand prächtig.
vom 3. July 2023
Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muss die Pflanze im Herbst zurück geschnitten werden?
von Petra aus Angelburg , 6. November 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Muss nicht, aber es ist möglich. Spätestens aber im Früjahr werden die vertrockneten Triebteile bodennah abgeschnitten.
1
Antwort
Ist das Miesmäulchen winterhart?
von Manuela J. , 21. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze gehört der Klimazone Z5 (-23 bis -28 Grad) an und ist somit in Deutschland ausreichend winterhart.


Produkte vergleichen