Rotblättriger Strauß Goldkolben 'Moorblut'

Ligularia dentata 'Moorblut'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Rotblättriger Strauß Goldkolben 'Moorblut' - Ligularia dentata 'Moorblut' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • schöner Farbkontrast zwischen Blatt und Blüte
  • die Blattunterseite ist dunkel-braunpurpur und die Oberseite dunkel-bräunlichgrün
  • doldenförmig und hell-orange gestaltet sich die Blüte
  • zieht Bienen magisch an
  • für große Staudenbeete geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs breitausladend, horstig bis lockerhorstig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 60 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell-orange
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit August - September

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt rundlich, Blattrand gezähnt bis gekerbt, kahl, derb
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe Oberseite dunkel-bräunlichgrün, Unterseite dunkel-braunpurpur

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich, sehr schöner Blattschmuck, sehr winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 75cm Pflanzabstand, 1 bis 3 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Freiflächen, Wasserrand
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Rotblättrige Strauß Goldkolben 'Moorblut' betört durch eindrucksvollen Farbkontrast zwischen den großen, hell orangenen Blüten und dem ausladenden dunkel-bräunlichgrün und dunkel-braunpurpur Blatt. Auffallend ist die untere Seite der rundlichen, gezähnten Blätter. In einem dunklen Bräunlich-grün ist die Blattoberseite gefärbt, auf der Blattunterseite ist ein dunkles Purpurbraun zu sehen, das verstärkt den deutlichen Kontrast zu den großen leuchtenden Blüten, die überall auf der Staude zu sehen sind. Im August beginnt die (bot.) Ligularia dentata 'Moorblut' reichlich zu blühen. Bis in den September hinein grüßen unzählige leuchtende, strahlenförmige Blütenblätter den sommerlichen Garten. Sie locken Bienen und Insekten in reichlicher Zahl an. Bis zu einer Höhe von einem Meter, streckt sie sich in die Höhe. Die Pflanze ist auch als Japanischer Goldkolben bekannt und wächst ausladend breit und vermittelt dem Pflanzenfreund kraftvolle Präsenz. Ligularia dentata 'Moorblut' empfiehlt sich durch breiten, ausufernden Wuchs als Solitärpflanze und bevorzugt die Einzelstellung. Schön sind große Nachbarn in unmittelbarer Nähe. Sie sollten in Größe und Wuchs mit dem Rotblättrigen Strauß Goldkolben 'Moorblut' mithalten. Große Staudenbeete sind der ideale Platz, an dem sich die imponierende Pflanze in Höhe und Breite ungestört entwickelt. Hier finden die voluminösen, rundlich gezahnten Blätter hinreichend Raum. Dicht gedrängt mag Ligularia dentata 'Moorblut' nicht stehen. Darauf nimmt der Gartenliebhaber beim Auspflanzen Rücksicht. Aus diesem Grund setzt er nicht mehr als eine bis drei Pflanzen auf einen Quadratmeter.

Für ein prächtiges Gedeihen bevorzugt der Rotblättrige Strauß Goldkolben 'Moorblut' einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Auch lichter Halbschatten bekommt ihm gut. Im Vollschatten entwickelt sich die Staude im Wachstum zurückhaltender. Auch der Blütenreichtum lässt in vollem Schatten nach. Der Rotblättrige Strauß Goldkolben 'Moorblut' liebt frischen Boden. Die optimale Erde rund um die Wurzeln ist frisch bis feucht und durchlässig. Trockenheit macht der Entwicklung zu schaffen. Regelmäßiges Gießen ist wichtig. Vor allem in den heißen Sommertagen braucht Ligularia dentata 'Moorblut' täglich Wasser. Ideal ist abgestandenes Leitungs- oder Regenwasser. Die Pflanze ist anspruchslos und braucht neben geregelter Wassergabe, keine besondere Zuwendung. Gerne steht sie auf nährstoffreichem Untergrund. An der Blütezeit ist ein Rückschnitt der abgeblühten Pflanzenteile ratsam, um ein Aussähen zu vermeiden. Im Herbst kann die Staude komplett zurückgeschnitten werden. Gegen zu strenge Kälte an eisigen Tagen und Wochen schützt eine Decke aus Laub oder Tannenreisig. Als Winterschutz dient breitflächig ausgebrachter Kompost.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
87% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Schönebeck (Elbe)

Goldkolben

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen.
Leider kam es in diesem Jahr noch nicht zur Blüte. Dies könnte allerdings am trockenen Sommer gelegen haben.
Das Blattwerk sieht gut aus.

vom 15. November 2019

Nürnberg

wunderschöne Plfanze

Bei Lieferung schöne Plfanze.

Achtung: ein Liebling der Schnecken.
braucht daher Schutz oder absammeln als ein MUSS.
Und benötigt viel Wasser.

vom 30. July 2015

Stolberg

rustikale Schönheit

schöner Farbkontrast zum üblichen Grün
Wuchs im zweiten Jahr schon sehr kräftig,
einige Blüten im Pflanzjahr, diesjährige Blüte noch ausstehend

vom 13. June 2015

Rudolstadt

Rotblättriger Strauß Goldkolben 'Moorblut'

Die Pflanzen stehen bei uns im Schatten mit ein wenig Morgen- bzw. Vormittagssonne und machen sich prächtig. Wunderschöner Blattschmuck!
vom 7. June 2015

Dreieich

Moorblut

War in der Beschreibung mit langer Blühdauer und Blütenreichtum aufgeführt. Geht aber neben Goldruten und Helenium im Beet unter.
vom 5. November 2014

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen