Großblättriges Immergrün 'Alba'

Vinca major 'Alba'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Großblättriges Immergrün 'Alba' - Vinca major 'Alba' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • frühe Blütezeit
  • remontierend
  • immergrün und winterhart
  • bienenfreundlich
  • schöner Bodendecker

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs bogig, ausladend, rankend, ausläuferbildend
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 25 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Kapsel
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt eiförmig, zugespitzt, ganzrandig, glänzend
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Bienenfreundlich

Pollenwert nicht gesetzt

Sonstige

Besonderheiten Bodendecker, immergrün, dekorative Blüten, winterhart
Boden trocken bis frisch, gut durchlässig, humusreich
Bodendeckend
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30 cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Halbschatten
Verwendung unter Gehölzen, am Gehölzrand, in großen Gruppen
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Topfware€2.20
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€2.50*
ab 25 Stück
€2.30*
ab 50 Stück
€2.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Großblättrige Immergrün 'Alba' ist ein immergrünes Power-Paket, das sich von April bis September dem Gartenfreund mit weißer Blütenpracht präsentiert. Die Blütezeit erstreckt sich von April bis Mai und blüht bis in den September laufend nach. (Bot.) Vinca major 'Alba' wächst aufrecht und bogig. Später ist sie bodendeckend und ausläuferbildend. 'Alba' ist die perfekte Sorte für den Schattengarten und im Halbschatten. Die als Großes Immergrün bekannte Staude bildet mit der Zeit dichte Matten und begeistert durch die einzigartige Blühfreude. Bereits im April öffnen sich die ersten Knospen und entfalten sich zu reinweißen kronröhrigen Blüten. Sie sind dicht an dicht angeordnet und überdecken nahezu die grünen Laubblätter. Diese heben das elegante Weiß der Blüten toll hervor und bleiben im Winter an der Pflanze.

Damit sich das Großblättrige Immergrün 'Alba' gut entwickelt, benötigt es einen durchlässigen und lockeren Boden. Staunässe verträgt die Pflanze nicht. Die winterharte Staude erreicht eine Höhe und Breite von rund 30 cm. Das Großblättrige Immergrün 'Alba' schmückt den Gehölzrand und umschmeichelt große beschattete Bäume. Vinca major 'Alba' eignet sich zum Bepflanzen von Grabstellen und sieht in Pflanzkübeln oder Balkonkästen wunderschön aus. Die immergrüne Pflanze ist mit ihren weißen Blüten ein Hingucker an jedem Standort. Mit der Zeit bedeckt das Großblättrige Immergrün 'Alba' mit seinen Ausläufern größere Flächen. Großes Immergrün verschönert Beet- und Gehölzränder und wertet auch schwierigere Gartenareale auf. Auf einem Quadratmeter finden zehn bis zwölf Exemplare ihren Platz. Auch in Tuffs von drei oder fünf Stück sieht Vinca major 'Alba' wunderschön aus.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Blaustein

großblättriges Immergrün

2 von 5 Pflanzen sind gut über den Winter gekommen und entwickeln sich prächtig,
Wachsen überaus stark

vom 29. October 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben die Bodendecker seit ein paar Jahren und sie haben sehr schön den Vorgarten mit einem grünen Teppich ausgefüllt. Seit diesem Jahr bäumen sie sich etwas auf, höher und wulstiger mit Freiraum darunter. Sollte man hier stärker zurückschneiden? Feststecken? Denn leider verschwinden andere Pflanze wie der Buchs darunter.
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist in Ihrem Fall tatsächlich ein Rückschnitt sinnvoll. Dieser kann sogar momentan erfolgen. Optimal, wenn die UV Strahlen nicht so stark auf das Beet treffen. Mit einer optimalen Nährstoffversorgung (z.B. Oscorna Animalin) und ausreichend Wasser regen Sie den Wuchs an und es bilden sich schon bald wieder neue Triebe aus.
1
Antwort
Ich möchte meinen stark besonnten, trockenen und sandigen Hang mit Vinca alba bepflanzen. Welche Sorte eignet sich besser: die hohe oder niedrige Form? Ich habe gehört, dass die hohe Form einen Winterschutz braucht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. June 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es gibt vier Sorten von Vinca. Vinca minor (kleinblättrige blaue Sorte), Vinca major (großblättrige blaue Sorte), Vinca minor 'Alba'(kleinblättrige weiße Sorte) und Vinca minor 'Atropurpurea (kleinblättrige purprurote Sorte). Vom Wuchs sind sie alle gleich.
Alle Sorten sind absolut bodentolerant, sollten allerdings bei der Neupflanzung frische Gartenerde oder Torf in das Pflanzloch bekommen. Die Sorte Vinca major kann in strengen Wintern durch die großen Blätter zurückfrieren. Als Winterschutz verwendet man Tannenzweige oder ein wasserdurchlässiges Vlies. Sollten dennoch Triebe zurückgefroren sein, werden diese stark geschnitten. Sie treiben in der Regel nach einer vernünftigen Düngung wieder durch. Im Winter muß darauf geachtet werden, dass die immergrünen Pflanzen nicht zu trocken stehen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen