Trollblume

Trollius europaeus


 (8)
<c:out value='Trollblume - Trollius europaeus'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • leuchtend gelbe Blütenfarbe
  • ist eine heimische Staude
  • für naturnahe Anlagen und Gärten geeignet
  • zählt zu den Bienen freundlichen Stauden
  • zum Schnitt geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht, halbkugelig, horstig
Wuchsbreite 25 - 35 cm
Wuchshöhe 20 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt gefiedert, Blattrand grob gesägt,matt, derb
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Schnittpflanze, Bienenfreundlich, giftige Pflanze
Boden feucht bis sumpfig, wenig durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiflächen, Wasserrand, in Gruppen, Naturgärten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware7,90 €
  • Topfballen2,80 €
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,90 €*
- +
- +
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Heimische, sommergrüne Staude! Sie ist seit 2001 unter Schutz und mit ihrer immensen Leuchtkraft weithin sichtbar. Die Trollblume gehört zu den Hahnenfußgewächsen und eignet sich durch ihr schnelles Wachstum für die natürliche Bepflanzung von Gewässern, Teichufern oder Wasserläufen. Die Trollius europaeus war Blume des Jahres 1995.

Während der Hauptblütezeit im Mai bis Juni, ist die Trollblume, mit ihren leuchtend gelben, circa drei Zentimeter großen Blüten, weithin sichtbar. Am unverzweigten, aufrechten Stängel befindet sich eine Blüte. In Ausnahmefällen kann sich der Blütenstängel etwas verzweigen. Bis zu 15 Blütenblätter bilden die dichte, schalenförmige Blüte, die Staub- und Fruchtblätter umschließt. Erst wirkt die Blüte kugelig, mit der Zeit öffnet sie sich und gibt den leckeren Nektar in der Blütenmitte frei. Manchmal gelingt es Hummeln oder Bienen, sich durch die Blütenblätter zu zwängen. Nach der Blütezeit bilden sich dunkelbraune Kapselfrüchte, die viele glänzend schwarze, circa einen bis zwei Millimeter lange, Samen enthalten. Die Blätter der Trollius europaeus sind in einen schönen Grünton gehalten. Die fünfteiligen, handförmigen Stängelblätter sitzen wechselständig und sind mehrfach unterteilt. Die Grundblätter sind langstielig und fünfteilig gefiedert. Das Wurzelsystem ist breit und dicht. Es reicht bis zu 40 Zentimeter in die Tiefe.

Die mehrjährige und winterharte Staude hält extremen Frösten stand. Die Pflanze bevorzugt feuchte bis sumpfige Böden. Ein sonniger Standort, der feucht bis sumpfig, wenig durchlässig und nährstoffreich ist, bietet ideale Voraussetzungen für das Wachstum. Während der Sommermonate benötigt die Trollblume viel Wasser. Bei guten Bedingungen, erreicht die horstige, kräftig wachsende Trollius europaeus eine Wachstumshöhe von bis zu 60 Zentimetern. In die Breite entwickelt sie sich bis zu 35 Zentimeter.

Der Pflanzbedarf der Trollius europaeus liegt bei zwölf Pflanzen pro Quadratmeter. Dabei ist, zwischen den einzelnen Pflanzen, ein Pflanzabstand von 30 Zentimetern zu berücksichtigen. In einer Gruppe, kommen Trollblumen vor dunkleren Gehölzen gut zur Geltung. Als Pflanzpartner der Trollius europaeus eignen sich beispielsweise Wiesen-Iris oder Wiesen-Rauten. Das regelmäßige Entfernen verwelkter Blüten, verlängert die Blütezeit der Trollblume. Ein kompletter Rückschnitt der abgeblühten Stängel bis zum Blattschopf, regt manchmal zur zweiten Blüte an. Die Trollius europaeus vermehrt sich durch Teilen des Wurzelballens im Frühjahr oder durch die Selbstaussaat.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Trollblume 'Lemon Supreme'
Trollblume 'Lemon Supreme'Trollius x cultorum 'Lemon Supreme'
Trollblume 'Orange Globe'
Trollblume 'Orange Globe'Trollius x cultorum 'Orange Globe'
Trollblume 'Golden Queen'
Trollblume 'Golden Queen'Trollius chinensis 'Golden Queen'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Wolfenbüttel

Tolle Pflanze

Leider ist bis jetzt nur eine von 8 wirklich richtig schön geworden und hatte Blüten. Die anderen sind noch sehr klein und sehen nicht so toll aus.
vom 17. Juni 2016

Dranse

Trollblume

Im vergangenen Jahr gepflanzt und geblüht bis in den Oktober. Sehr viele nachwachsende Blüten. Top Pflanze !!!!1
vom 27. April 2013

Dortmund

Hatte mir mehr erhofft

Die Pflanze ist bis jetzt noch sehr klein geblieben und hatte nur zwei Blüten in diesem Jahr. Ein wenig schade finde ich. Mal schauen, was das nächste Jahr so bring.
vom 20. August 2012

Schluechtern

Garten-Trollblume

Bin -wie immer- sehr zufrieden mit Ihren Pflanzen
vom 2. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe gehört, dass man die Trollblume nach der Blüte runter schneiden kann oder muss. Wie tief sollte man das tun ?
von Peter Zimmer aus Welver , 11. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen nach der Blüte nur die abgeblühten Stengel herauszuschneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!