Bartfaden 'Coccineus'

Penstemon barbatus 'Coccineus'


 (2)
Foto hochladen
  • leuchtende Blütenschönheit
  • auch im Winter grün
  • bienenfreundlich
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht, locker aufrecht, buschig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend rot
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, kahl, matt
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, Schnittpflanze
Boden frisch, durchlässig, humus- und nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Bienenweide, Schnittpflanze, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Topfware€2.60
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€3.50*
ab 3 Stück
€2.70*
ab 6 Stück
€2.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die leuchtend-roten Blüten ziehen den Betrachter in ihren Bann. Mit Hilfe ihrer intensiven Rotfärbung ziehen sie die Blicke auf sich. Der Bartfaden 'Coccineus' erfreut den Gärtner mit einer andauernden und interessanten Blüte. Sie eignet sich für viele Gartenideen. Ob als optische Trennung zwischen zwei Beeten, oder als Lückenfüller neben anderen Blühpflanzen. Der Bartfaden erfüllt viele Wünsche.

Der Bartfaden 'Coccineus' bevorzugt einen Boden, der sowohl frisch und durchlässig ist, als auch humus- und nährstoffreich. Damit keine Staunässe entsteht, ist der Boden ebenfalls gut drainiert. Der Standort liegt idealerweise in der Sonne. Penstemon barbatus 'Coccineus' (botanisch) erreicht eine Höhe von 80 bis 120 Zentimetern. Sie eignet sich wunderbar für die Pflanzung in Rabatten. Die Staude gilt als winterhart, dennoch schützt der Gärtner die Pflanze in rauen Lagen vor der Wintersonne und der Winternässe. Der Bartfaden 'Coccineus' behält in milden Gegenden sein Laub lange, bis in den Winter hinein. Diese wunderbare Staude wächst aufrecht und buschig. Die grünen, lanzettlich geformten und ganzrandigen Blätter haben eine kahle und matte Oberfläche. Sie bilden gemeinsam mit den Blüten einen angenehmes Farbspiel, das beispielsweise zusammen mit Phlox besonders schön wirkt. Die leuchtend-rote Blüte hat eine mittlere Größe und ist rachenförmig. Sie erfreut den Pflanzenfreund von Juli bis September mit ihrer leuchtend roten Farbe. Schaut der Interessierte sich die Blüten genauer an, fällt ihm der feine Bart an der Unterseite des Kelches auf. Dreht der Gärtner die Blüte um, macht es nahezu den Eindruck, als wäre sie ein Walross das sein Maul öffnet.

Der Bartfaden 'Coccineus' ist nicht nur eine Augenweide für den Hobbygärtner, sondern ebenso für Bienen und Hummeln eine wichtige Nahrungsquelle. Sie besuchen die anziehenden Blüten, um sich mit dem Nektar zu stärken. Die Attraktivität dieser Pflanze zeigt sich besonders, wenn der Staudenfreund sie in einer kleinen Gruppe im Beet oder im Kübel pflanzt. Auch als Schnittblume findet sie Anklang. So verzaubert sie im Haus mit ihrem einzigartigen Aussehen und der Gärtner genießt den Anblick nicht ausschließlich im Garten. Ins Beet gepflanzt macht der Penstemon barbatus 'Coccineus' einen besonderen Eindruck. Beispielsweise gesellt der Gärtner acht bis zehn weitere Bartfaden hinzu. So kommt der Blütenschmuck angemessen zur Geltung. Diese Gruppe an Penstemon barbatus 'Coccineus' ergänzt der farben liebende Staudenfan um einige weitere Blühpflanzen. Hier eignen sich der Scheinsonnenhut oder, als grüner Farbtupfer, Lampenputzergras für das stimmige Gesamtbild. Die Eigenschaften des Bartfadens machen ihn zu einer wertvollen, insektenfreundlichen Pflanze im eigenen Garten. Jeder, der das einfache und schicke für sich entdeckt hat oder gerade entdeckt, erhält mit der Penstemon barbatus 'Coccineus' einen wahren Schatz unter den Pflanzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'
Zwergiger Bartfaden 'Praecox Nanus Rondo'Penstemon barbatus 'Praecox Nanus Rondo'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Dark Towers'Penstemon digitalis 'Dark Towers'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red'
Fingerhutförmiger Bartfaden 'Husker's Red'Penstemon digitalis 'Husker's Red'
Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare'
Großblütiger Bartfaden 'Catherine de la Mare'Penstemon scouleri 'Catherine de la Mare'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Wedel

Kamelie

Pflanzen kamen in Top Zustand an und sind super angewachsen.
vom 1. July 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie weit muß man die Pflanze im Herbst zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus ursprung , 16. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanzen werden nach der Blüte, unterhalb der Blüte abgeschnitten. Dann können Sie sie stehen lassen. Entweder zieht sich die Pflanze in sehr kalten Wintern alleine zurück oder sie bleibt stehen und treibt an den Trieben wieder aus.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!