Frühe-Wiesen-Taglilie

Hemerocallis lilioasphodelus


 (2)
<c:out value='Frühe-Wiesen-Taglilie - Hemerocallis lilioasphodelus'/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • überzeugt mit ihrer Leuchtkraft
  • Blüten stehen deutlich über dem Laub
  • schöner Blütenduft
  • in Europa eingebürgert
  • auch für den Wasserrand geeignet

Wuchs

Wuchs bogig geneigt, ausladend, horstbildend
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütenform trichterförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten mit früher Blütezeit, sehr reich blühend
Boden mäßig feucht, durchlässig, lehmig-sandig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 60cm Pflanzabstand, 2 bis 4 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Gehölzrand, Wasserrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,80 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
5,20 €*
ab 3 Stück
4,90 €*
ab 6 Stück
4,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Traumhafte gelbe Blütenpracht! Diese Blüten erinnern an die kräftig scheinende Mittagssonne. Hinzu kommt der süßliche Duft, der über das Grundstück zieht und den Gärtner fasziniert. Die Frühe-Wiesen-Taglilie ist eine zauberhafte Staude, die in Kombination mit andersfarbigen Taglilie attraktiv zur Geltung kommt. Da sie eine nicht zu unterschätzende Wuchsbreite erreicht, pflanzt der Gärtner pro Quadratmeter nicht mehr als zwei bis vier Hemerocallis lilioasphodelus. Für kräftige und zahlreiche Blüten sorgt ein sonniger Standort. Einen Platz im Schatten verzeiht die Pflanze nicht und reagiert mit kleinwüchsigen, kaum ausgebildeten Blüten in geringer Menge.

Das elegant überhängende Laub in mittelgrüner Farbe harmoniert mit den Blütenblättern. Diese laufen spitz zu und zeigen sich an den Rändern nach unten überhängend. Neben der Bepflanzung auf Wiesen, Freiflächen oder in Rabatten, ist die Frühe-Wiesen-Taglilie eine beliebte Schnittpflanze im Lilienstrauß oder sommerlichen Mischstrauß. Der optimale Boden ist nährstoffreich und mäßig feucht, durchlässig und humos. Die Pflanze benötigt viel Wasser. Trotzdem sind Senken oder zu feuchte Areale des Grundstücks nicht empfehlenswert. Nasse Füße und konstante Staunässe führt zu optisch anmutenden Schäden und lässt die Wurzeln verfaulen. Die Bewässerung der Hemerocallis lilioasphodelus erfolgt in den frühen Morgenstunden oder am Abend, in keinem Fall in der Mittagssonne. Beim Kontakt der Blüten mit Gießwasser und anschließender Sonnenbestrahlung, entstehen braune Flecken, die zum Absterben der Blüte führen. In der Nähe von Gartenteichen oder einem fließenden Gewässer im Garten, findet der Gärtner einen optimalen Standort für die gelb blühende Taglilie.

Um die Blüten als Schmuck in der Vase zu haben, kappt der Gärtner die Blüten der Hemerocallis lilioasphodelus kurz über dem Boden. In diesem Bereich bieten sich vor allem Knospen und nicht vollständig aufgeblühte Blüten an. Abgeblühte Blütenstände schneidet der Gärtner ebenfalls ab, damit die Pflanze neue Kraft erhält und zahlreiche Blüten ausbildet. Ein vollständiger Rückschnitt im Herbst ist für die Überwinterung im Freien nicht unbedingt notwendig. Dieser kann vor dem ersten Frost erfolgen. Gärtner, die ihre Frühen-Wiesen-Taglilien im Pflanzkübel setzen, überwintern diese, nach dem Rückschnitt, in der Garage oder im Keller. Ein frostfreier und kühler Ort sorgt für die Erholung der Pflanze und begünstigt den kräftigen Austrieb und Wuchs im Frühjahr. Die laubabwerfende Pflanze ist absolut pflegeleicht.

Die Frühe-Wiesen-Taglilie bezaubert mit ihren goldgelben Blüten und bildet einen dekorativen Blickfang am Terrassenrand. Auch im Vorgarten macht sie eine tolle Figur. Da sie viel Platz benötigt, bedarf es bei der Standortwahl einer genauen Überlegung. Wegränder oder viel benutzte Eingangsbereiche sind nicht die bevorzugten Standorte der Hemerocallis lilioasphodelus. Hier besteht die Gefahr, dass die schönen Blüten abbrechen. In großen Beeten zaubert sie schon mit ihrer frühen Blütezeit Akzente.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zitronengelbe Taglilie
Zitronengelbe TaglilieHemerocallis citrina
Middendorffs Taglilie
Middendorffs TaglilieHemerocallis middendorffii
Taglilie 'Corky'
Taglilie 'Corky'Hemerocallis x cultorum 'Corky'
Taglilie 'Crimson Pirate'
Taglilie 'Crimson Pirate'Hemerocallis x cultorum 'Crimson Pirate'
Taglilie 'Fire and Fog'
Taglilie 'Fire and Fog'Hemerocallis x cultorum 'Fire and Fog'
Taglilie 'Sammy Russel'
Taglilie 'Sammy Russel'Hemerocallis x cultorum 'Sammy Russel'
Taglilie 'Gentle Shepherd'
Taglilie 'Gentle Shepherd'Hemerocallis x cultorum 'Gentle Shepherd'
Taglilie 'Arctic Snow'
Taglilie 'Arctic Snow'Hemerocallis x cultorum 'Arctic Snow'
Taglilie 'Aten'
Taglilie 'Aten'Hemerocallis x cultorum 'Aten'
Taglilie 'Burning Daylight'
Taglilie 'Burning Daylight'Hemerocallis x cultorum 'Burning Daylight'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!