Nelkenwurz 'Werner Arends'

Geum coccineum 'Werner Arends'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Botanik Explorer
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • gut nachblühende Sorte
  • große, leuchtende Blüten
  • samtig weiches Blattwerk
  • wintergrün
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs rosettenartig, aufrechte Stiele, horstig
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe orangerot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Frucht Nüsschen mit federigem Griffel

Blatt

Blatt gefiedert, Blattrand gezähnt, fein behaart, weich
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten anspruchslose Staude, gute Nachblüte, sehr winterhart
Boden mäßig feucht, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1950 Züchter: Arends (D)
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiflächen, Gehölzrand, kleine Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.00
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.00*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 13 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wie unzählige kleine Fünkchen leuchten die Blüten aus dem dunklen Laub hervor. Ihre zarten, orangeroten Kronblätter gruppieren sich um die grazilen, goldgelben Staubblätter. Zu dem tiefen Grün der Laubblätter bilden die Blüten einen starken Kontrast. Der Nelkenwurz 'Werner Arends' begeistert mit der Leuchtkraft seiner entzückenden kleinen Blüten. Er zeichnet sich durch eine lange Blütezeit und üppigen Blütenreichtum aus. Sein attraktives Laub ist wintergrün.

In Gruppen von zehn bis zwölf Exemplaren gepflanzt, fungiert Geum coccineum 'Werner Arends' als wunderschöner Bodendecker. Er wächst aufrecht, rosettenartig und horstig. Seine Höhe und Breite liegt jeweils bei 20 bis 30 Zentimeter. Im Mai zeigen sich seine feurigen Blütenfunken. Unter günstigen Bedingungen erscheinen die ersten Blüten ab April. Sie sind klein, halbgefüllt und flach-schalenförmig. Mit dem prächtigen Orangerot ihrer Blütenblätter und der goldgelben Mitte, sind sie eine Augenweide auf dem Beet. Bis Juli, manches Mal bis in den August, erfreuen sie den Gartenbesitzer mit ihrer Anmut und Leuchtkraft. Die Laubblätter sind gefiedert und weisen einen gezähnten Rand auf. Ihre Oberfläche ist fein behaart und weich. Sie zeigen sich in einem kräftigen tiefen Grün.

Auf Freiflächen bildet der Nelkenwurz 'Werner Arends' einen dichten grünen Teppich mit orangeroten Farbtupfern. Zusammen mit Storchschnabel in verschiedenen Farben, bildet er ein opulentes Farbenmeer. Mit seinem strahlenden Orangerot, harmoniert er perfekt mit dem sanften Hellblau des Kaukasusvergissmeinnicht. Auch neben den filigranen blauen Blüten der Berg-Flockenblume wirkt er absolut zauberhaft. Kleinere Freiflächen in Vorgärten oder Innenhöfen schmückt er mit seiner Farbkraft. Geum coccineum 'Werner Arends' eignet sich optimal zum Bepflanzen von Gehölzrändern. Seine Blüten bilden einen strahlenden Kontrast zu weiß blühenden Ziergehölzen wie Pfeifenstrauch oder Deutzie. Auf dem Beet und in der Rabatte wächst er aufgrund seiner geringen Größe am besten im Vordergrund oder am Rand. Wunderschöne Partnerschaften bildet er mit Salbei, Himmelsschlüssel und Hornveilchen. Eine weitere wunderschöne Variante bietet sich dem Gärtner durch die Kombination mit Gräsern.

Der Nelkenwurz 'Werner Arends', ist eine gezüchtete Sorte aus dem Jahr 1950. Er entfaltet seinen dichten Wuchs und seine Leuchtkraft auf sonnigen bis halbschattigen Standorten. Der ideale Boden ist mäßig feucht und durchlässig. Die schöne Pflanze passt sich an nahezu jeden Standort an. Nur in extremen Trockenphasen ist das Bewässern nötig. Nach Bedarf erfolgt im zeitigen Frühjahr ein Schnitt abgestorbener oder unansehnlicher Blätter. Nach der Blütezeit schneidet der Gärtner verblühte Pflanzenteile zurück. Geum coccineum 'Werner Arends' zeichnet sich durch eine gute Winterhärte aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen