Stockrose 'Nigra'

Alcea rosea 'Nigra'


 (26)
<c:out value='Stockrose 'Nigra' - Alcea rosea 'Nigra''/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Stockrose 'Nigra' - Alcea rosea 'Nigra'' /> Community
Fotos (1)
  • ein seltenes Schmuckstück im Garten
  • fast schwarz leuchten die großen Blütentrauben
  • je nach Sonneneinstrahlung schimmern sie rot- oder violett-schwarz
  • ein windgeschützter Standort ist sehr wichtig
  • ein Rückschnitt im Herbst ist empfehlenswert

Wuchs

Wuchs aufrechte beblätterte Blütenstiele, horstig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 200 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe schwarzrot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Spaltfrucht

Blatt

Blatt rundlich, Blattrand gezähnt, matt, derb
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, schwarzrote, schalenförmige Blüten
Boden frisch, durchlässig, Humus- und Nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 bis 60 cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Bauerngarten, Beet, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfballen€3.00
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.80*
ab 3 Stück
€3.10*
ab 6 Stück
€3.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Pflanze ist ein außergewöhnliches Highlight im Garten, welches für große Augen sorgt. Die Stockrose 'Nigra' (bot. Alcea rosea 'Nigra') bietet eine wunderschöne Blüte in einer einmaligen Farbe, ein schwarzroter Traum. Sie erfreut sich aufgrund dessen großer Beliebtheit und findet ihren Einsatz auf der ganzen Welt. In Kombination mit verschiedenen Rosensorten profitieren diese von der dunklen Färbung der Pflanze, denn die eindrucksvolle Kolorierung setzt sie in Szene. Besonders hellblühende Exemplare sind bei der 'Nigra' gut aufgehoben. Weiterhin gilt die Stockrose als Sonnenanbeterin. Ein sonniges Plätzchen an einer Südwand oder einem Zaun wird die Stockrose glücklich machen.

Ein leicht sandiger und durchlässiger Boden ist für die Stockrose 'Nigra' ideal. Wichtig ist, dass die Pflanze nicht austrocknet. Das regelmäßige Gießen und Düngen ist Pflicht, damit die Pflanze ihre Schönheit und Gesundheit behält. Diese Stockrose verfügt über eine tiefgehende Pfahlwurzel, welche viel Wasser benötigt. Ihre beachtliche Wuchshöhe von bis zu 2,5 Metern ist bei der Standortwahl zu berücksichtigen, damit ein ausreichender Platzbedarf gesichert ist. Zu weiteren Pflanzen ist mindestens ein Pflanzabstand von 40 bis 60 Zentimetern einzuhalten. Eine Pflanzung in Kübel oder flachen Schalen ist nicht zu empfehlen, denn die Schönheit verbreitet mit ihrer dicken Pfahlwurzel kleine Wurzelabzweigungen in ihre Umgebung. Ein Kübel reicht in einem solchen Fall nicht aus.

Die Besonderheit der Pflanze ist ihre Blütenfarbe, welche fast Schwarz ausfällt. Hierbei setzen die langen, kräftigen Blütentrauben einen kräftigen, vertikalen Akzent. Die schlichte und simple Form der Blüte harmoniert schön mit weiteren, flachen Pflanzen. Besonders Kletterrosen sind ein passender Begleiter, denn sie weisen die selben Standortwünsche auf. Eine weitere gute und farblich passende Kombination stellt der Lavendel dar. Der gleiche Blühzeitraum und die dunkle Färbung der Alcea rosea 'Nigra' ist mit dem zarten Pastell-Lila des Lavendels ein Bild für die Götter. Ein radikalerer Rückschnitt ist bei einem dichten Wuchs und einer Gruppenpflanzung zu empfehlen. Nach dem Schnitt im Spätherbst ist das Bedecken mit Laub oder Tannengrün ideal, um die Pflanzen im Winter vor Frost zu schützen. Diese Vorsichtsmaßnahmen sorgen für Wärme im Erdreich und leitet gleichzeitig Nährstoffe in den Boden. Die 'Nigra' übersteht so die kalte Jahreszeit problemlos und dankt es im kommenden Jahr mit einer unverkennbaren, faszinierenden Blüte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Gefüllte Stockrose dunkelrosa
Gefüllte Stockrose dunkelrosaAlcea rosea 'Pleniflora' dunkelrosa
Gefüllte Stockrose kirschrot
Gefüllte Stockrose kirschrotAlcea rosea 'Pleniflora' kirschrot
Gefüllte Stockrose schneeweiß
Gefüllte Stockrose schneeweißAlcea rosea 'Pleniflora' schneeweiß
Stockrose 'Polarstar'
Stockrose 'Polarstar'Alcea rosea Spotlight-Serie 'Polarstar'
Gefülltblühende Stockrose 'Pleniflora Gelb'
Gefülltblühende Stockrose 'Pleniflora Gelb'Alcea rosea 'Pleniflora Gelb'
Stockrose Spotlight-Series 'Sunshine'Alcea rosea Spotlight-Series 'Sunshine'
Gefülltblühende Stockrose 'Pleniflora Chaters Apricot'Alcea rosea 'Pleniflora Chaters Apricot'
Stockrose Spotlight-Series 'Mars Magic'Alcea rosea Spotlight-Serie 'Mars Magic'
Rosen-Malve
Rosen-MalveMalva alcea
Rosenpappel / Malve 'Fastigiata'
Rosenpappel / Malve 'Fastigiata'Malva alcea 'Fastigiata'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Sehr schöne Pflanze
Leider hat die Pflanze bei uns den Winter nicht überstanden. Ich werde mir dieses Jahr wieder eine kaufen.
vom 7. April 2017, aus Witten

Kommt noch!
Da 2-jährige Pflanze war bisher noch keine Blüte. Der Anwuchs verlief trotz des sehr trockenen vergangenen Jahres gut.
vom 26. April 2016,

Wunderbare Farbe
Wunderschöne dunkle Farbe - etwas besonderes.
vom 8. April 2016,

Gesamtbewertung


 (26)
26 Bewertungen
12 Kurzbewertungen
14 Bewertungen mit Bericht

84% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Bramsche

Stockrose Nigra

Blütenreiche schnellwachsende Pflanze
vom 26. November 2015

Lübbenau

Stockrose schwarz

Sehr groß gewachsen mit vielen und vor allem langlebigen Blüten. Erfreue mich jeden Tag des Sommers daran.
vom 13. February 2013

Lutherstadt Wittenberg
besonders hilfreich

Stockrose

super Pflanze,ist riesengroß geworden
vom 7. October 2011

Bad Arolsen/Helsen
besonders hilfreich

stockrose

lässt man einfach wachsen, hab sie etwas angebunden, weil sie bei mir im windkanal steht (war ein versuch), hat sie aber toll gemeistert ! fing später an zu blühen, weil sie erst spät sonne bekommt, blüht aber dafür immernoch. sehr schönes gelb, dezent und doch auffallend. nächstes jahr probiere ich noch eine rote dazu.
vom 16. September 2011

Sondershausen

Stockrosen-Gesundheit

alle Stockrosen waren von Malvenrost befallen, aber was angewachsen war- ist sehr blütenreich und kräftig gewachsen
vom 23. August 2013

Alle 14 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Unser garten ist Terrassenförmig mit Bruchsteinmauern angelegt. Zum Nachbarn steht ein Sichtschutzzaun auf niedrigerem Niveau. Ich würde die Rose gerne zwischen Mauer und Zaun pflanzen. Die Wurzel wäre im Schatten, die Rose müsste ca. einen halben Meter empor wachsen um ans Licht (vollsonnig) und auf unser Gartenniveau zu gelangen. Macht es Sinn die Stockrose zwischen Mauer und Zaun zu Pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es sich nicht um den reinen Schatten handelt ist eine Anpflanzung möglich. Vor allem im Frühling benötigen die Pflanzen Licht, um aus der Erde heraus zu wachsen. Die Pflanzen sind recht Boden- und Standorttolerant. Bitte bedenken Sie, dass es sich hierbei um keine Rosen, sondern um Malven handelt.
1
Antwort
Blühen die gelieferten Stockrosen schon in dem Jahr, wo man sie pflanzt oder erst im Jahr darauf?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 21. June 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Pflanzung im Frühjahr ist eine Blütenbildung im Pflanzjahr kein Problem. Pflanzt man aber jetzt Ende Juni, hat auch die Witterung noch Einfluss auf die Blütenbildung. Ist es warm genug bei ausreichender Bodenfeuchte werden noch Blüten gebildet. Ist es aber eher kalt bei trockenem Boden, dann kann die Blütenbildung auch schon einmal ausbleiben.
1
Antwort
Ich habe im letzten Jahr mehrere Stockrosen gepflanzt. Jetzt sind sie so groß ( Umfang ) das sie andere Pflanzen bedrängen, kann ich sie noch umsetzen ? Wenn ja, wann ist der richtige Zeitpunkt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Selmsdorf , 7. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, jetzt kann man sie leider nicht mehr ohne Schädigung umpflanzen, dies sollte man dann im Herbst oder zeitigem Frühjahr machen.
1
Antwort
Was muß ich tun, um über viele Jahre hinweg diese Blütenpracht genießen zu können ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 15. July 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Herbst sollten sie runtergeschnitten werden (ca. 5-10 cm stehenlassen). Im Frühjahr mit dem ersten Austrieb leicht düngen, bei gutem Boden auch gar nicht. Am besten also einfach ignorieren, dann wachsen sie am besten.
1
Antwort
Wann kann man Stockrosen ins Freie pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jederzeit, denn im Winter haben Sie sich in den Wurzelballen zurückgezogen. Ab dem Frühjahr mit dem neuen Austrieb sollte man nur darauf achten möglichst nichts abzubrechen.
1
Antwort
Als Topfballen im Frühjahr gepflanzt: Blüht die Stockrose schon im ersten Jahr?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Unter normalen Bedingungen blüht sie im ersten Jahr.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!