Orientalischer Mohn 'Brillant'

Papaver orientale 'Brillant'

Sorte

 (26)
Vergleichen
Orientalischer Mohn 'Brillant' - Papaver orientale 'Brillant' Shop-Fotos (2)
Orientalischer Mohn 'Brillant' - Papaver orientale 'Brillant' Community
Fotos (5)
Orientalischer Mohn 'Brillant' - Papaver orientale 'Brillant' Video
  • ältere und verbreitete Sorte
  • wächst bogig und ausladend
  • zieht sich nach der Blüte zurück in den Boden
  • treibt im Herbst wieder durch
  • sehr winterhart, wenig pflegeintensiv

Wuchs

Wuchs bogig, ausladend, horstbildend, stark
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 40 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend rot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gefiedert, fein behaart, zieht im Sommer ein
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich, sehr winterhart, wintergrün
Boden frisch, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 70 cm Pflanzabstand, 2 bis 4 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freifläche, Bienennährstaude
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.90
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2019
€4.30*
ab 3 Stück
€4.00*
ab 6 Stück
€3.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Leuchtend rote Pracht im Garten! Der Mohn gehört zu den märchenhaftesten Pflanzen im Garten. Orientalischer Mohn 'Brillant' begeistert mit seiner großen Blüte und der sensationellen Intensität der Blütenfarbe. Die großen, leuchtend roten Blüten von (bot.) Papaver orientale 'Brillant' sind schalenförmig und auffällig. Bereits aus der Ferne fallen die Blüten dieser fantastischen Sorte auf und begeistern mit ihrer Größe und Farbe.

Feuerrot sind die Blüten und leuchten traumhaft in der Frühlingssonne. Diese prächtige Gartenstaude ist ein beliebtes Ziel von Bienen und vielen anderen fleißigen Insekten. Auch Schmetterlinge verabreden sich zahlreich auf den einfachen Blüten, die ihnen Nahrung in Hülle und Fülle bieten. Orientalischer Mohn 'Brillant' wächst horstig und aufrecht. Mit diesem Wuchs erreicht er im Garten eine Höhe von bis zu 80 cm. Damit macht er sich ideal für das vordere oder mittlere Staudenbeet. Auch Beete und Freiflächen sind das Zuhause des Orientalischen Mohn 'Brillant'. Sonnige Lagen sind perfekt für die wärmeliebende Staude. Der ideale Boden ist trocken bis frisch, neutral und gut durchlässig. Staunässe akzeptiert der Orientalischer Mohn 'Brillant' nicht und reagiert empfindlich. Eher kommt die Pflanze mit längeren Trockenphasen aus und verzeiht ein paar Tage ohne Wasser. Am schönsten wirkt Orientalischer Mohn 'Brillant' in einer Gruppe. Hier entfaltet sich die wunderschöne Staude zu voller Pracht und präsentiert ihre ungeheure Leuchtkraft. Bis zu vier Pflanzen sind für eine Fläche von einem Quadratmeter einzuplanen. Optimal ist ein Pflanzabstand von gut 70 cm zwischen den Pflanzen. So entfalten sich die einzelnen Exemplare bestens.

Orientalischer Mohn 'Brillant' ist eine atemberaubende Staude, wenn es um die Kombination mit verschiedenen Blühpflanzen geht. Ideal lässt sich der Papaver mit anderen Stauden zusammen einpflanzen. Sehr beliebt ist das Anpflanzen dieses Mohns mit blau blühenden Gartenstauden. Von Mai bis Juni erstreckt sich die Blütezeit des Papaver orientale 'Brillant'. Die feuerroten und schalenförmigen Blüten sind ein großartiger Blickfang. Flach und ausgebreitet leuchten die Blüten in ihrem Feuerrot um die Wette. Die Blütenblätter sind groß, lappen zum Teil zum nächsten Blütenblatt über und sind am Rand leicht gesägt. Sie wirken extrem zart und erinnern an dünnes Seidenpapier. Zur Mitte zieren sich die Blätter mit schwarzen Flecken. Sie verleihen dem Mohn seinen typischen Charakter. Die Blütenmitte besteht aus vielen Staubgefäßen. Das Laubwerk ist gefiedert, fein behaart und grün. Papaver orientale 'Brillant' ist herrlich pflegeleicht. Nach der Blüte schneidet der Gärtner die Stängel bis zu den ersten Stängelblättern zurück. Schon im Herbst erscheint der nächste Austrieb. Alle Papaver orientalis Sorten ziehen sich nach der Blüte Ende Juni komplett in den Boden zurück. Dort sammeln sie in ihren tiefen Pfahlwurzeln neue Kraft. Empfehlenswert ist das Einsetzen kleinerer Tuffs von bis zu drei Pflanzen. Größere Gruppen lassen im Sommer große Lücken im Beet entstehen. Im Herbst treibt die wintergrüne Pflanze erneut aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (26)
26 Bewertungen 10 Kurzbewertungen 16 Bewertungen mit Bericht
88% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Meppen

Orientalischer Mohn "Brillant"

Dieser Mohn hat jetzt im 2. Jahr geblüht. Er ist fast explodiert, mit so viel Blüten hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Wunderschön.
vom 8. July 2015

Zwenkau
besonders hilfreich

Orientalischer Mohn "Brillant"

Er war im ersten Jahr leider nicht zur Blüte gekommen. Nach diesem Winter ist er schon ordentlich gewachsen. Also absolut Winterhart. Warte nun auf die ersten Blüten
vom 24. April 2013

Essen

Wunderschön...

....und robust.Er hat schon im ersten Jahr recht viel geblüht.Sehr interessante Blüten!Tolle Farbe.Kaum Pflege.
vom 2. March 2013


Tolle Blume

Genauso habe ich mir den Mohn vorgestellt. Üppige Blüten, schöne Farbe. Eine Freude in meinem Garten.
vom 13. August 2011

Sassnitz

Orientalischer Garten Mohn

Werte Mitarbeiter der Baumschule Horstmann !
Mein Traum ist in Erfüllung gegangen durch den Versand im vergangenen Jahr.
Im ersten Jahr mußte der Mohn sich an unseren Gartenboden gewöhnen.
Aber in diesen Jahr ist er eine Pracht.
Es sind 3 Stauden und jede trägt mindestens 5-6 Knospen. Bemerkenswert finde ich, daß jeden Morgen eine Blüte mehr da ist. Beobachtet haben wir, daß die Knospen sich zwischen 04.00-06.00 Uhr zur Blüte entfalten und das mit einem gewissen Druck, denn die Knospenschalen liegen
sehr verstreut.
Danke für die Freude, die Sie uns mit dem Gartenmohn bereitet haben.

vom 25. May 2011
Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist der Papaver orientale blühstark? Oder gibt es Blühstarke zu kaufen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte ist auf dem optimalen Standort sehr blühfreudig und dementsprechend empfehlenswert.
1
Antwort
Wird der Mohn nach jetziger Bestellung ( als Topfballen) noch im Mai blühen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 3. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell blüht Mohn bereits im ersten Standjahr. Leider kann eine Blüte nicht garantiert werden, da Boden-, Wasser - und Nährstoffansprüche einen großen Einfluß auf die Blütenbildung nehmen.
1
Antwort
Kann ich den Mohn noch diesen Herbst einpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mohn ist eine typische Staude und ist jetzt bereits vollständig eingezogen. Sie bekommen daher jetzt im November einen scheinbar leeren Topf. In dem Erdballen befinden sich dann aber die Wurzel, aus der im Frühjahr dann wieder der Mohn sprießt. Einem Pflanzen steht somit auch im November nichts im Wege, allerdings sollte der Mohn nicht zu nass überwintern, da hier die Wurzel sonst leiden könnte.
1
Antwort
Kann ich den Mohn auch in einem Kübel überwintern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. September 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich ja, denn er zieht sich über den Winter in den Boden zurück. Allerdings darf man Stauden nicht zu nass überwintern, da die Wurzeln sonst leiden können.
1
Antwort
Kann man den Mohn nach der Blüte "zurückschneiden"
von Neher Heinz aus 90765 Fürth , 22. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, es wird die Pflanze nicht beeinträchtigen. Die Blätter sollten sich aber im Rückzugsstadion befinden.
1
Antwort
Soll ich nach der Blüte die Kapseln abschneiden , oder warten , bis sie einziehen ??
Wir haben schöne Stauden , ohne in den letzten 4 Jahren etwas zu unternehmen ...
von einer Kundin oder einem Kunden aus 35091 Cölbe , 17. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist relativ egal. Schneiden Sie sie ruhig runter. Daduch verschönert sich das Bild in Ihrem Garten. Die Pflanzen werden in dem nächsten Jahr trotzdem blühen. Sollten Sie die Samenstände stehen lassen werden die Samen sich eventuell, bei guten Standortverhältnissen wieder aussehen.
1
Antwort
Kann ich die Staude auch nach der Blüte versetzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ungern, warten Sie noch einmal 1 Woche ab, denn der Mohn zieht sich hier ja etwas zurück. Dann kann man ihn auch umsetzten. Leiden wird er aber etwas, denn beim Umsetzen werden ja ein Grooßteil der Wurzeln gekappt. Diese müssen dann erst einmal wieder neu gebildet werden.
1
Antwort
Kommt mohn immer wieder bzw ist er winterhart oder muss man ihn nach einmal blühen wieder auspflanzen?
gruß
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. May 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mohn ist mehrjährig und kommt immer wieder (allerdings recht spät im Frühjahr).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen