Frühlings Nieswurz, rot

Helleborus x orientalis, rot


 (10)
<c:out value='Frühlings Nieswurz, rot - Helleborus x orientalis, rot'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • blüht früh im Jahr
  • wird durch Saat vermehrt und dadurch etwas variabel in der Blütenfarbe
  • zählt zu den Blattschmuckstauden
  • die Blütenblätter bleiben noch oft über die Samenreife erhalten
  • kein Rückschnitt im Herbst

Wuchs

Wuchs ausladend, aufrechte Blütenstände, horstig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpur, rosa, rot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Februar - April

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt 5 bis 7 lappig, gesägt, lederig, hart
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten giftige Pflanze
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bienenweide, Schnittpflanze, Freiflächen, Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen5,10 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
5,50 €*
ab 3 Stück
5,20 €*
ab 6 Stück
5,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit ihren purpurfarbenen Schalenblüten ist sie ein edler Zauber im Garten. Ihr Anblick ist traumhaft schön und die rote Frühlings Nieswurz (bot. Helleborus x orientalis, rot) ist eine Bereicherung für jedes Staudenbeet. Das Besondere an der Staude ist, dass die Farbe der Blüten variiert und sie somit für einen eindrucksvollen sowie prächtigen Farbverlauf sorgt. Die Kolorierungen reichen von einem dunklen Purpurrot bis Rot, über Rosarot zu Rosa. Teilweise sind sogar dunkle Flecken auf den Blütenblatt möglich. Ein unglaublich schöner Anblick der Vielfältigkeit. Mit dieser Eigenschaft zieht das Prachtexemplar garantiert alle Blicke auf sich.

Die Blüten des Helleborus x orientalis, rot sind schalenförmig und haben in der Mitte gelb leuchtende Staubgefäße, die die Blüte noch einzigartiger, attraktiver gestalten. Nicht verwunderlich, dass diese beeindruckenden Blüten wahrlich für Faszination sorgen und die Pflanze sich solch großer Beliebtheit erfreut. Sie ist eine gern verwendete Schnittpflanze in Blumensträußen oder Gestecken. Hier kommt sie als blühendes Geschenk richtig gut zur Geltung. Sie zählt zu den frühblühenden Pflanzen im Hausgartens, die bereits im Februar eine herrliche Blütenpracht zeigen. Das schöne Schauspiel, welches überaus apart mit Schnee im Garten wirkt, hält bis zum April an. Die Pflanze ist giftig und die einzelnen Bestandteile der Staude nicht zum Verzehr geeignet.

Das Staudengewächs besitzt die Eigenschaft, sich selbst vermehren zu können. Wer dies in seinem Garten nicht wünscht, kann es durch einen gezielten, leichten Rückschnitt direkt nach der Blüte vermeiden. Ein weiterer Pflegerückschnitt beispielsweise im Herbst ist bei der Staude nicht nötig. Damit ist sie nicht pflegeaufwendig und eignet sich hervorragend für Gartenanfänger. Der passende Standort für die Helleborus x orientalis, rot ist wichtig. Hier ist auf einen frischen, gut durchlässigen Gartenboden zu achten, an dem sich keine Staunässe bildet. Zusätzlich sollte er humos und nährstoffreich sein. Ist der gewählte Platz zudem sonnig bis halbschattig, sind die besten Voraussetzungen für die Staude geschaffen, um kräftig sowie gesund zu wachsen. Mit ihrem ausladenden, buschigen und horstigen Wuchs erreicht sie eine Höhe von 20 bis 40 Zentimetern. Dabei ragt sie bis zu 60 Zentimeter in die Breite. Mit diesen Eigenschaften steht die Staude optimal im vorderen Bereich des Staudenbeets, am Gehölzrand oder sogar in einem Kübel, wenn die Wasserversorgung sichergestellt ist.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Palmblatt Nieswurz
Palmblatt NieswurzHelleborus foetidus
Korsische Nieswurz
Korsische NieswurzHelleborus argutifolius
Christrose 'Christmas Carol'
Christrose 'Christmas Carol'Helleborus niger 'Christmas Carol'
Frühblühende Garten Christrose 'Praecox'
Frühblühende Garten Christrose 'Praecox'Helleborus niger 'Praecox'
Schwarze Christrose
Schwarze ChristroseHelleborus niger

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Großschönau

Frühlings Nieswurz

Ist prima angewachsen, sieht gut aus, aber nun muß ich ja erst mal den Winter abwarten ... Blüte und Duft kann ich noch nicht beurteilen.
vom 1. Dezember 2015

Limeshain

Blütenreichtum, Duft

Dazu können wir noch keine Angaben machen, da wir sie erst im sehr späten Frühjahr gepflanzt haben., sie aber beriets im zeitigen Frühjar blüht.
vom 8. November 2012

Krumbach

Frühlings Nieswurz

Trotz gespannten Wartens hat sie in ihrem ersten Frühling noch nicht geblüht. Ich glaube, da ziert sie sich in der ersten Zeit. Sonst ist sie aber augenscheinlich gesund.
vom 25. August 2012

Marktheidenfeld

Frühlings Nieswurz

Super
vom 2. August 2011

Dortmund

Außergewöhnliche Schönheit!

Ich habe diese Pflanze seit einem Jahr und erlebe diese Blüte erstmalig; sie blüht jetzt seit Mitte Januar diesen Jahres und bildet noch immer Blüten aus! Die Farbe ist ein wahrer Blickfang und passt zum dunklen Blattgrün extrem gut! Würde ich jederzeit wieder kaufen!
vom 23. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist sie auch für die Bepflanzung von Kübeln geeignet, wie z.B. Blumenkästen auf der Fensterbank?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Radebeul , 17. Juli 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser -und Nährstoffversorgung gewährleistet ist, ist eine Kübelbepflanzung kein Problem.
1
Antwort
Wann muss die Pflanze zurückgeschnitten werden? Nach der Blüte und wie tief?
von Dr. Peter Reimling aus Achern , 7. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Helleborus muss nicht zurückgechnitten werden. Man kann aber die abgeblühten Blüten abschneiden.
1
Antwort
Muss die Pflanze nach der Blüte zurückgeschnitten werden ? und wie tief?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, Helleborus sollte nicht nach der Blüte zurückgeschnitten werden. Wenn Sie aber möchten, dann können Sie nur die Blütenstände abschneiden.
1
Antwort
Werden die angebotenen Helleborus Orientalis auch mit Sicherheit in diesem Frühjahr blühen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 65623 Hahnstätten , 16. Februar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aufgrund der Wetterlage sind sie derzeit am blühen und können dann schon ausgeblüht haben, wenn ihre Bestellung bei Ihnen eintrifft.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!